Du bist nicht verrückt – Er ist emotional giftig, und hier sind 10 Wege, um sich dessen sicher zu sein

1. Er versucht, dich von etwas zu überzeugen, von dem du weißt, dass es nicht wahr ist

Er sagte, dass er dich angerufen hat, aber du kannst den verpassten Anruf nicht finden, wenn du durch dein Telefon scrollst. Seine Worte passen nicht zu seinen Taten.

Er streift dich ab, wenn du denkst, dass du ihn auf frischer Tat erwischt hast.

Lass seine Worte nicht lauter sein als deine Intuition. Meistens hast du wahrscheinlich recht und er versucht nur, dich zu manipulieren, damit du anders denkst.

2. Er benutzt deine Taten als Ausrede, um sich selbst auszuleben

Nun, du hast das getan, also kann ich das tun. Ob du es selbst versaut hast oder nicht, du solltest nicht mit jemandem zusammen sein, der absichtlich zurückschlagen will.

Du solltest nicht mit jemandem zusammen sein wollen, der dir ein schlechtes Gewissen über die Fehler macht, die du gemacht hast und für die du dich bereits entschuldigt hast.

Er versucht, die ganze Schuld für deine giftige Beziehung auf dich zu schieben, anstatt etwas Verantwortung auf sich zu nehmen.

Beziehungen sollten nicht Auge um Auge sein und der richtige Partner wird dich nicht dazu bringen, dich schlechter zu fühlen, wenn du es vermasselst.

Du bist nicht verrückt – Er ist emotional giftig, und hier sind 10 Wege, um sich dessen sicher zu sein

3. Er sagt dir, wie sehr er dich mag, engagiert sich aber nicht ganz

Das hier ist ziemlich offensichtlich. Es wird immer eine Ausrede für ihn geben, sich nicht an dich zu binden, aber vielleicht wird er es eines Tages tun.

Das ist es, was dich dazu bringt, dich an der Hoffnung zu klammern, dass der eine Tag kommen wird.

Er möchte, dass du süchtig bleibst, um dich von dir gebraucht zu fühlen. Das an sich wird dich verrückt machen, denn du wirst weiterhin auf etwas hoffen, das nie kommt.

Du wirst dir diesen Moment in deinem Kopf immer wieder vorstellen, und wenn er in Wirklichkeit immer wieder einen Schritt zurück geht. Du wirst das Gefühl haben, dass du ihn unter Druck setzt, denn er hat bereits jede Ausrede im Buch benutzt.

Du solltest niemanden davon überzeugen müssen, bei dir zu sein. Sie sollten sich bereitwillig und von ganzem Herzen engagieren.

4. Er reagiert nicht auf deine Texte, ist aber online aktiv

Es ist nicht so schwer für jemanden zu antworten, der sagt, dass er beschäftigt ist. Wenn ein Kerl immer sein Hnady benutzt und nicht auf dich reagiert, bedeutet das, dass er dich aktiv ignoriert.

Das ist es, was deinen Kopf durcheinander bringt, denn plötzlich wirst du anfangen, dir all diese verschiedenen Gründe auszudenken, warum er nicht mit dir in Kontakt bleibt.

Die Wahrheit ist, er will nicht, denn sonst würde er es tun. Er nutzt die Tatsache aus, dass du immer noch versuchen wirst, ihn zu kontaktieren, auch wenn er sich nicht anstrengt.

5. Er macht abfällige Kommentare über die Dinge, bei denen man am verletzlichsten ist

Menschen, denen du nahe kommst, werden deine Schwachstellen herausfinden. Diejenigen, die dich respektieren und wirklich lieben, werden sie nie aus Spaß anmachen.

Wenn er dich klein fühlen lässt, indem er die Dinge benutzt, die du ihm anvertraut hast, dann versucht er, es so zu machen, dass er sich besser über sich selbst fühlt.

Er möchte, dass du dich klein fühlst, damit du härter daran arbeiten kannst, ihn davon zu überzeugen, dass du es nicht bist.

Du wirst das Gefühl haben, dass du seine Bestätigung brauchst, um diese Kommentare zu stoppen, aber das werden sie nicht. Er ist nur giftig und du bist viel wert. Die richtigen Leute werden dich nicht brauchen, um das zu beweisen.

6. Er wird keine Probleme in der Beziehung diskutieren

Nichts ist falsch. Es ist keine große Sache. Mach dir keine Sorgen. Anstatt tatsächlich zu fragen, wie du dich fühlst und darum zu bitten, deine Sorgen weiter zu erklären, wird er dich verkürzen.

Er wird dir das Gefühl geben, dass du ihn ohne Grund überwältigst, obwohl es in der Tat einen guten Grund gibt, warum du verärgert bist. Das bewirkt, dass sich alle Probleme in deinem eigenen Kopf aufbauen und du dich verrückt fühlst.

Du bist nicht verrückt, er ist nur nicht in der Lage, mit einer reifen, offenen Beziehung umzugehen.

7. Er hängt nur mit dir rum oder redet mit dir, wenn es ihm passt

Du bist sein, aber er gehört nicht dir. Du solltest immer für ihn da sein, aber wenn du ihn brauchst – er ist nirgendwo zu finden.

Du kannst nicht anders, als jeden Anruf und jeden Text, den er sendet, beantworten zu wollen, auch wenn es sparsam ist, weil du reden willst und er dir die Möglichkeit dazu gibt. Aber das an sich gibt ihm die Kontrolle.

8. Er macht große Versprechungen, lässt dich aber am ende hängen

Er will dich hier und da hinbringen, er will, dass du seine Familie und Freunde kennenlernst, er will, dass du Teil seines Lebens bist, das niemand sonst gesehen hat.

Es ist alles toll, wenn die Worte in intimen Momenten zu dir gesprochen werden, aber dann geht er und diese Versprechen werden mitgenommen.

Es ist, als ob er sie nie gesagt hätte, und du fühlst dich, als ob alles in deinem Kopf wäre, nur damit er zurückkommt, um noch mehr leere Versprechungen zu machen.

9. Er richtet seine Aufmerksamkeit nicht auf dich, wenn ihr zusammen seid

Er ist am Telefon oder will an etwas anderem arbeiten. Du fühlst dich von ihm distanziert, auch wenn du direkt vor ihm sitzt. Wir alle wissen, dass Beziehungen zwei Menschen und Mühe erfordern.

Wenn er es nicht einmal schafft, sich auf dich zu konzentrieren, wenn du direkt vor ihm stehst, ist er nicht emotional genug ausgestattet, um eine gesunde, stabile Beziehung zu dir zu haben.

Du wirst dich nur allein fühlen, obwohl du einen Körper direkt neben dir hast. Es ist nicht in Ordnung, wenn dich jemand so fühlen lässt.

10. Er wird dich nicht gehen lassen

Wenn du versuchst, die Dinge mit ihm zu beenden und er versucht, sich an der Beziehung festzuhalten, trotz aller Anzeichen, dass er nicht bereit ist, sich zu binden oder mit dir zusammen zu sein, ist er giftig.

Er versucht, dich als Backup-Plan zu behalten, und du magst dich in diesem Moment von ihm gebraucht fühlen, aber es wird immer wieder so sein, wie es war. Er wird kämpfen, bis er weiß, dass er dich wieder hat.

Du wirst dich über seine Bemühungen freuen, nur um enttäuscht zu werden, wenn er nicht mehr das Bedürfnis hat zu kämpfen. Geh und lass dich nicht davon überzeugen, zurückzukommen.

Du bist nicht verrückt – Er ist emotional giftig, und hier sind 10 Wege, um sich dessen sicher zu sein

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.