Narzissten verlassen: 5 gute Gründe, warum du es tun solltest

Narzissten verlassen ist nie einfach…

Die Konzentration auf das Erwachen aus dem Nebel ist ein wichtiger Schritt, um die Zügel in die Hand zu nehmen und das innere Gefühl von Handlungsfähigkeit und Vertrauen wiederherzustellen. Du brauchst mentale Klarheit, um die Situation zu beurteilen, in der du dich befindest und um das Ergreifen notwendiger Maßnahmen zu priorisieren.

Lies auch:

3 Gedankenspiele, die ALLE Narzisstischen Männer in Beziehungen spielen
An alle Mädchen, die sich schon einmal an einen narzisstischen Mann verloren haben

In diesem Fall, wäre das, das Öffnen der Käfigtür einer toxischen Beziehung und die Erkenntnis, dass du Flügel hast, um wegzufliegen, zumindest bis zur inneren emotionalen Sicherheit.

Alles beginnt in deinem Kopf und nicht in dem deines toxischen Partners.

In gewisser Weise ist das physische Verlassen des Partners der einfache Teil der ganzen Geschichte. Vielleicht ist es nicht leicht deinen Verstand, deinen Glauben an dich selbst und deine Fähigkeit zurückzunehmen und aus giftigen Selbstvorwürfen oder selbst-schließenden Mustern auszubrechen, aber das ist die eigentliche Arbeit, die gemacht werden muss, um zu heilen, zu transformieren und dich davor zu schützen, in der Zukunft gefangen zu sein.

Du, mehr und mehr über antisoziale (Psychopathologie) und narzisstische Persönlichkeitsstörungen zu lernen und wie sie mit dem Profil von Tätern häuslicher Gewalt, Vergewaltigung und Übergriffen auf Frauen, Massenerschießungen und dem so genannten kriminellen Verstand verbunden sind.

Lies auch:
An den Narzisst, der sich selbst viel mehr liebte, als er mich liebte
Das passiert, wenn man einen manipulativen Narzisst endlich verlässt
Die Folgen einer Beziehung mit einem Narzisst

Die größte Herausforderung besteht darin, zu lernen, die Lügen und Illusionen loszulassen, von denen viele in deinen Geist eingeflößt wurden und aus dem Nebel zu kommen, dir selbst jede absichtliche und unwissentliche Teilnahme zu vergeben.

Dies macht es einfacher, sich nicht nur darauf zu konzentrieren, zu verstehen, was an diesen Persönlichkeitsstörungen wahr ist, sondern noch kritischer, um zu entdecken, was an dir – und den Menschen und ihren Beziehungen im Allgemeinen – wahr ist, und zwar in universeller Hinsicht, was Gesundheit und Wohlbefinden fördert (oder blockiert!).

Ein narzisstischer Psychopath greift sowohl persönliche als auch universelle Wahrheiten über die menschliche Liebe an.

Gründe machen es viel einfacher, sich fernzuhalten. Sie weisen dich auf die Schwere dieser Persönlichkeitsstörungen hin und regen dich an, zu lernen und alles Notwendige zu tun, um Maßnahmen zu ergreifen, bewaffnet mit neuen Seh- und Denkweisen und Tun, damit du giftige Wege der Beziehung zum Narzissten – und zu dir selbst – durch gesunde, lebenserweiternde ersetzen kannst.

Lies auch:
Die Frauen, die von Narzissten gebrochen wurden, lieben anders
Ich bin ein selbstbewusster Narzisst und hier sind 18 Wahrheiten über die Liebe zu Menschen wie uns
11 Dinge, die jedem klar werden, nachdem sie emotional von einem Narzissten beeinflusst wurden

Gründe helfen dir auch, dir selbst zu vergeben, und diejenigen, die noch im Nebel sind, auf unvoreingenommene Weise zu verstehen, indem sie die Komplexität dessen, was mit dem Gehirn des Menschen passiert, gemeinsam annehmen, wenn Angst- und Gedankenkontrolltaktiken von Narzissten und Psychopathen geschickt angewendet werden.

Sobald du es getan hast, kannst du nie wieder zurückkehren. Du bist verändert, und die Veränderungen legen eine Blase des Schutzes um dich herum. Die Worte und Handlungen des Narzissten fallen auseinander, neutralisiert und man sieht sie als das, was sie sind. Und zwar erbärmlich, kindisch und herzlos. Für dich fremd, weil sie unmenschlich sind.

Es gibt mindestens 5 gute Gründe, warum du Narzissten verlassen solltest

Narzissten verlassen: 5 gute Gründe, warum du es tun solltest

1. Du erkennst, dass du dich selbst in der Beziehung nicht magst

Immer mehr merkst du, dass du nicht magst, wie du dich in der Beziehung fühlst, und wie angespannt du dich in der Nähe deines Partners fühlst. Du bist entspannter, wenn er nicht im Raum, außerhalb des Hauses oder auf Reisen ist.

Lies auch:
So ist das Leben mit einem Narzissten … (und nicht anders!)
5 Schritte um einen Narzisst zu ignorieren, der versucht, dich zu bestrafen
Das ist der Grund, warum eine narzisstische Beziehung meine Angststörung verursacht hat

Trennung Narzisst

Du magst es nicht, wie er dich dazu bringt, dich selbst und deinen Verstand in Frage zu stellen. Du magst es nicht, wie du reagierst, wie leicht er dich dazu bringt, Dinge zu tun und zu sagen, wegen denen du dich später hassen wirst und wie er das gegen dich verwendet, um dich dazu zu bringen, an deinem Verstand zu zweifeln, um seiner Diagnose zu glauben, dass du “verrückt” bist.

Und du erkennst, dass, während du dir automatisch die Schuld gibst, versuchst, dich zu ändern, dich auf das konzentrierst, was mit dir nicht stimmt, er nie irgendwelche Fehler hat. Wenn er unglücklich ist, wenn die Beziehung nicht gut ist, wenn die Kinder sich schlecht benehmen, dann ist das, laut ihm, deine Schuld.

Noch schlimmer ist, dass du dich zunehmend elend oder niedergeschlagen fühlst, Hassgefühle für ihn und dich selbst empfindest und die Hoffnung und den Glauben verlierst, den du einst in die menschliche Liebe und euch beide hattest. 

Lies auch:
Die brutale Wahrheit hinter der toxischen Beziehung zwischen einem Narzisst und einem Empath
5 Dinge, von denen du nicht weißt, weil er ein Narzisst ist
Die geheime Sprache der Narzissten, Soziopathen und Psychopathen

In der Tat ist dieser Zustand von Elend und Hass eine Projektion dessen, was der narzisstische Psychopath wirklich im Inneren fühlt. Er beschuldigt und projiziert das auf andere und versucht, das gleiche Elend zu stiften, das er im Inneren empfindet und mit dem er lebt. 

Du bist jedoch dazu bestimmt emotional und körperlich gesund zu sein, bis zu dem Punkt, bei dem du dich gut fühlst.

Egal ob du den Narzissten verlassen wirst oder nicht, das wichtigste ist das Lernen, deinen Sinn für Selbstliebe, Handlungsfähigkeit und unbezahlbaren Wert als Mensch emotional zu schützen.

Hör auf, an dir selbst zu zweifeln und versuche die Sehnsüchte, die du nach emotionaler Verbindung hast, mit Würde zu behandeln.

Der Narzisst verliert sich in Lügen und Illusionen, die die Macht der Liebe in Frage stellen und stattdessen erhebt er die Macht, die ihm hilft über andere Menschen zu herrschen.

Lies auch:
So trennst du dich von einem Narzissten – für immer!
Ein Narzisst ändert sich nie – er wechselt nur seine Partner!
5 Zeichen, dass du es mit einer gefährlichen weiblichen Narzisstin zu tun hast

Liebe ist die einzige Kraft, die dem Leben einen Sinn gibt. Empathie und Freundlichkeit sind wesentliche Bestandteile.

In erster Linie musst du dich selbst respektieren und lieben, ohne das von den anderen Menschen zu verlangen. Nur du kannst dich retten und dein Gefühl, dich geliebt und geschätzt zu fühlen, ist entscheidend für dein Wohlbefinden.

Wenn dich jemand nicht richtig behandelt, schuldest du es dir selbst, das Leben, das dir gegeben wurde, zu mögen und zu respektieren – aus diesem Grund sollten du den Narzissten verlassen.

Es wird nicht einfach sein und du musst die Worte finden, um bewusst zu wählen, was du dir sagen willst, um dich zu befreien und deinen unschätzbaren Wert als Mensch im Inneren anzunehmen, zu lieben und zu fühlen.

2. Du erkennst das Ausmaß, in dem du seinen Lügen, Ausreden, Meinungen über dich und andere geglaubt hast

Es macht dich wütend, auf eine gesunde Art und Weise, zu bemerken, dass du das geglaubt hast, was er behauptet hat, zu sein, anstatt genauer hinzuschauen, was er konsequent tut und nicht tut. Du bemerkst, dass es in vielen Beziehungen, die dir einst lieb waren, zunehmendes Chaos gibt und irgendwie ist er nie schuldig, sondern gibt dir oder anderen die Schuld für sein Drama und seine Verrücktheit.

Lies auch:
11 Dinge, die ich über Narzissten und Soziopathen gelernt habe – Ich wünschte, alle wüssten es
Narzissmus Test
Umgang mit Narzissten nach Trennung – So machst du es richtig!

Selbst wenn er missbräuchliche Worte oder Handlungen benutzt, merkst du, dass sein Spiel darin besteht, Gaslighting an dir auszuüben, damit du denkst, dass er das “Opfer” ist und du ihn retten musst, um deine Treue zu beweisen. 

Du bemerkst auch, wie hart du arbeitest, um zu beweisen, dass du nicht alles bist, was er dir vorwirft zu sein, zum Beispiel, dass du nicht egoistisch, verrückt, kontrollierend, illoyal oder ein Betrüger bist.

Wenn man genauer hinsieht, merkt man, dass er Anschuldigungen absichtlich benutzt, zum Beispiel, um einen Streit zu beginnen, um zu vermeiden, etwas zu tun, was er nicht tun will, oder um dich daran zu hindern, dorthin zu gehen, wo du hingehen willst, oder vielleicht nur, weil er bemerkt hat, dass du über etwas glücklich bist.

Selbst wenn er nicht da ist, ärgert es dich, wie viel Gedanken und Energie du aufbringst, wenn du darüber nachdenkst, was du sagen oder tun sollst, um mit seiner “Unsicherheit” im Zusammenhang mit deiner Liebe und Loyalität umzugehen. Du hasst es, wie dein kostbarer Geist übernommen wird, als ob du vor Gericht stehst und dein Geist ein Richter und die Jury ist.

Lies auch:
8 Eigenschaften, die einen narzisstischen Soziopathen so gefährlich machen
3 Warnzeichen, dass dich eine toxische Person manipuliert (und wie du damit umgehen kannst)
Narzisstische Persönlichkeitsstörung

Du beobachtest auch ein Muster in den “Dingen”, die er sagt, um Misstrauen zu wecken oder dich gegen deine Familie oder Freunde zu wenden. Oder, wenn er ein verdeckter Narzisst ist, merkt man, wie leicht er andere mit seinem menschenfreundlichen Verhalten verführt, einen dazu bringt, “unvernünftig” oder “kontrollierend” auszusehen, und in Wirklichkeit andere dazu bringt, sich gegen einen zu stellen.

Hör auf zu raten, versuche es zu erklären oder mit ihm zu reden. Es ist eine totale Verschwendung von Zeit und Energie. Sein Ziel ist es, dich unsichtbar fühlen zu lassen, deine Energie zu verschwenden und deinen Geist zu zerstören. Der narzisstische Psychopath ist in einer eigenen Welt wegen der entmenschlichenden Ideologie, nach der er konditioniert wurde.

Der Hass, den er für die Menschen empfindet, die er für schwach hält und die er in seinem Kopf misshandelt, sind ein Beweis für seine Überlegenheit. Du kannst nicht vernünftig mit ihm reden und es ist verrückt, dies zu tun. Deswegen sei nett zu dir selbst und spare deine Energie. Nimm nichts ernst, was er sagt, sondern höre auf dein Bauchgefühl.

Lies auch:
4 Zeichen, dass du mit einem sexuellen Narzisst ausgehst
Wie man einem Narzisst wehtut
Wie man sich an einem Narzisst rächt

3. Narzissten verlassen solltest du, wenn du erkennst, dass er nicht normal ist.

Es ist verständlicherweise beunruhigend, sich seine Verhaltensmuster genauer anzusehen, z.B. um festzustellen, dass er sich immer wieder bemüht, dich klein oder unsichtbar fühlen zu lassen, das, was du sagst, zu missbilligen, dich zu erleuchten, um ein Gespräch zu ruinieren.

Er versucht auch, deinen Ruf zu beschmutzen, dich gegen Familie und Freunde zu wenden oder sie gegen dich zu wenden. Er zerstört dich langsam, aber sicher, indem er deine Schlüsselbeziehungen angreift.

Obwohl du glauben willst, dass er wirklich nicht weiß, was er tut, oder dies nicht absichtlich macht, ist es trotzdem so.

Ein narzisstischer Psychopath handelt nicht nur mit der Absicht, seinen Partner unsichtbar zu machen, sondern er will ihn auch dazu bringen, zu glauben, dass seine unmenschliche Behandlung “normal” ist.

Doch das ist es nicht.

Narzisst Trennung

Durch seine Taten oder mangelndes Handeln sagt er dir, was für eine Person er ist.

Lies auch:
7 Dinge, die passieren, wenn du einen guten Kerl kennenlernst, nachdem du einen Narzissten gedatet hast
7 hinterhältige Dinge, die Narzissten sagen, um dich zurückzugewinnen
17 Phasen, die Narzissten und Empathen in ihrer Beziehung durchmachen

Basierend auf neurolinguistischen Verhaltensstudien, liegt das beste Maß dafür, wer eine Person ist, was sie am meisten will, schätzt und glaubt, in dem, was sie konsequent tut. Das heißt, ihre Handlungen oder das Fehlen von Handlungen. Dies was diese Person, macht oder nicht macht, sagt, was ihr wahres Gesicht ist, was sie motiviert, was sie glaubt und schätzt und was sie für euch und eure Beziehung geplant hat.

Der Missbrauch ist nicht nur das “übliche” Aufbringen von Etiketten oder Angriffen, wenn eine oder beide Personen in einer Beziehung angeregt werden, Dinge zu tun und zu sagen, die sie später bedauern.

Der Narzisst misshandelt nicht nur oder zeigt keine Reue, sondern bringt auch eine Frau dazu, sich schlecht zu fühlen. Das zeigt dir was für eine Person er ist. Für ihn ist dies ein Beweis für seine Überlegenheit und sein Recht, eine Frau wie eine Sklavin zu benutzen und die Handlungen sind es, mit denen er seinen Status und seine “Überlegenheit” und rechtmäßige Dominanz zeigt.

In Wirklichkeit hält eine Person, die davon besessen ist, Dominanz zu beweisen, um sich nützlich zu fühlen, eine Ideologie, die versucht, sie zu entmenschlichen und die Entmenschlichung jener Gruppen zu normalisieren, die als “schwach” oder minderwertig angesehen werden.

Es ist eine Weltanschauung, die die Beziehungen zwischen Mensch und Sklave wie gewohnt aufrechterhält. Nur in dieser Weltanschauung denken einige Menschen, dass es normal ist, andere wie Boxsäcke ungestraft zu behandeln.

Eine unmenschliche Behandlung einer Person, unabhängig von Geschlecht, Glauben oder Tradition, ist niemals normal. Es ist pathologisch.

Was für den einen Menschen in einer Beziehung aufgrund der Spiegelneuronenfunktion unseres Gehirns entmenschlicht, ist für den anderen entmenschlicht.

Der Narzisst denkt, dass es seine Aufgabe ist, seinen Partner oder sein Kind zu zerstören, also macht er sich keine Gedanken und Gefühle mehr darüber, wie seine Misshandlung ist, um zu akzeptieren, dass er nur noch ein Vergnügen ist, das er wie ein Sportwagen oder ein Boot hat, um sein Ego zu stärken und darauf zu warten, zu seinem Vergnügen zu dienen.

Diese Ideologie ist auf alle Formen der Hasspropaganda ausgerichtet, unabhängig von der Gruppe, die als schwach oder gefährlich eingestuft wird.

Eine Sklavenhaltung ist kein normales Verhalten und aus diesem Grund solltest du den Narzissten verlassen.

Er ist bestenfalls eine verlorene Seele, schlimmstenfalls ist ein Psychopath erbärmlich von seinem menschlichen Selbstbewusstsein getrennt, das das “wahre Selbst” des Menschen ist. Er ist so zerbrechlich, wie ein Kartenhaus, weil er verzweifelt versucht, sein “falsches Selbstbild” von sich selbst, mit göttlichen Rechten, über andere zu herrschen, aufrechtzuerhalten.

Für den Menschen ist dieses affenartige Verhalten unter der Würde des Menschen. Der Mensch ist fest verdrahtet und sehnt sich danach, vom ersten bis zum letzten Atemzug mit Würde behandelt zu werden. (Um ehrlich zu sein, was Narzissten tun, um die Dominanz zu beweisen, ist sogar unter dem Niveau, das Affen im Dschungel tun.).

Eine Person, die glaubt, dass es ihre Arbeit ist, auf andere die Master-Slave-Beziehungen zwischen Männern und Frauen zu übertragen, ist nicht normal. 

Ein Narzisst ist sein schlimmster Feind aufgrund seiner Angst und seiner verzweifelten Versuche, menschliche Liebe und Verletzlichkeit in sich selbst und in anderen um ihn herum zu vermeiden, aber auch zu beseitigen.

Er definiert Macht als die Fähigkeit, den Willen eines anderen zu untergraben und indem er dies mit seinem Selbstwertgefühl verbindet, verharrt er lediglich in seiner eigenen emotionalen Entwicklung, verurteilt sich selbst, im Elend zu leben, und verabscheut das Leben.

Menschen sind fest verdrahtet, um sich nach Glück und sinnvollen emotionalen Verbindungen in Beziehungen zu sehnen. Narzissmus ist per Definition jedoch ein Liebesmangel und so ist das Suchen nach dem Gefühl, eine Liebesbeziehung mit einem Narzissten zu haben, dem Versuch gleich, Traubensaft aus Rosinen zu gewinnen.

Gehen bedeutet, nichts zu nehmen, was er jemals persönlich gesagt oder getan hat. Alle seine Handlungen zeigen was für eine kranke Person er ist. Er kann und wird sich nicht ändern. Für ihn bedeutet es, sich zu ändern, Reue oder Empathie zu empfinden, sich so zu verhalten, wie er es für minderwertig hält. In seinem Kopf ist deine Beziehung ein harter Wettbewerb und ihn zu bitten, sich zu ändern, bedeutet, nachzugeben, zu verlieren, zuzugeben, dass er minderwertig ist. In einem solchen Fall solltest du den Narzissten verlassen, koste es was es wolle.

4. Du erkennst, dass es deine Aufgabe ist, alles zu beschützen, sogar deinen Verstand

Während sich der Nebel lichtet, siehst du immer deutlicher den Missbrauch als das, was er ist, wie vorhersehbar sich der Narzisst verhält, damit du dich für seine Fehler verantwortlich fühlst. Er hat sogar Informationen gesammelt, hat aufmerksam zugehört, was du gesagt hast, um zu wissen, was dich glücklich macht.

Er versucht dich mit Absicht davon zu distanzieren, was dich gut fühlen lässt. Kurz gesagt, er findet es schön, dass du dich schlecht fühlst, dass du an dir und der Gesundheit zweifelst, und noch schlimmer, dass er sich selbst davon überzeugt, dass du es “magst”, misshandelt zu werden. 

Seine Lügen greifen deinen Selbst- und Verstandssinn an. Es liegt an dir zu verstehen, dass deine Gesundheit als Mensch davon abhängt, ob du dich wohl fühlst, was dich selbst und das Leben angeht. Du bist fest damit verbunden, um das zu tun. Außerdem, wenn es um Kinder geht, erwarten sie von dir, dass du ihnen sagst, was in einer Beziehung normal ist und was nicht und was es bedeutet, eine Frau in einer Beziehung zu einem Mann zu sein.

Ein echter Mann ist in erster Linie ein Mensch und das bedeutet, dass jede Person, liebt, wertschätzt und versucht, die Stärken, das Wachstum und das Beste seines Partners zu stärken.

Du wirst vielleicht dein Leben oder dein Selbst hassen, dich fragen, was mit dir los ist, dich verärgert, vielleicht sogar verbittert über so viele unerfüllte Erwartungen fühlen, von denen die meisten zu Gründen geworden sind, an dir selbst, deinem Verstand und deiner Angemessenheit zu zweifeln.

Zu lange hast du deinen Selbstwert auf die Bewertungen, Urteile, Entlassungen und Missbilligungen des Narzissten gestützt.

Es liegt an dir, die Kontrolle über deine Gedanken, Gefühle, deinen Verstand und dein Herz zu übernehmen. Aus diesem Grund solltest du den Narzissten verlassen und ein Leben, weit weg von dem bösen Narzissten führen

Alles, was du liebst, steht auf dem Spiel. Er hat vor, das zu stehlen, was du am meisten liebst und dein Leben bereichert.

Trennung von einem Narzissten

Der Grund, einen Narzissten zu verlassen, ist, seinen Selbst-, Wirkungs- und Verstandssinn zu schützen und alles, was man im Leben liebt, Glück, Hoffnung, Glaube, Dankbarkeit, Freundlichkeit und Beziehungen zu seinen Lieben – alles, was über das Menschsein erhaben ist und entscheidend für die Bildung sinnvoller und gegenseitig bereichernder Beziehungen ist.

Das Leben ist hier, um uns zu lehren, dass, während wir immer lieben werden und uns von anderen geliebt und geschätzt fühlen werden, die einzige kritische Quelle für die Aufrechterhaltung der Liebe, die wir absolut brauchen, ohne die unsere körperliche, emotionale und geistige Gesundheit leiden wird, unsere eigene ist!

5. Du erkennst, wie wichtig es ist, weise zu wählen, was du deinem Verstand zuteilst

Ein Narzisst lehnt den gesunden Menschenverstand und die Weisheit ab. Sein Spiel ist es zu beweisen, dass er seinen Partner, wie ein Pferd, brechen kann, um sich unsichtbar und nicht existent zu fühlen. Je härter du arbeitest, um dich von einem Narzisst gehört zu fühlen, desto tiefer riskierst du, in haifischverseuchte Gewässer zu schwimmen.

Ihn ändern zu wollen, ist wie Godzilla ändern zu wollen. Es ist nicht möglich, das Richtige zu sagen oder zu tun, um deine Loyalität zu beweisen oder ihm ein sicheres Gefühl zu geben. Er spielt ein anderes Spiel als du.

Es ist gefährlich, mit ihm zu “argumentieren”, da er von Empathie und Reue nichts weiß. Was ihn entmenschlicht, schützt ihn aber auch. Du hast diesen Schutz nicht und du würdest es auch nicht wollen, denn es wäre ein Schritt in die Ausbildung zum Narzisst.

Er kann dir nicht das geben, was er nicht in sich hat. Das ist ihm nicht zugänglich, es ist absichtlich abgeschaltet und blockiert. Das ist ein Teil von ihm, den er hasst, vor dem er sich ekelt und Angst hat. Er leugnet völlig sein “wahres Gesicht”, ein universelles menschliches Selbst, das aus erstaunlichen Stärken, Kräften und Verwundbarkeiten besteht.

Diese Muster sind für Männer und Frauen gleichermaßen giftig und machen es unmöglich, alles andere als dysfunktionale Ehen und Familien zu bilden, in denen Kinder traumatisiert sind, und das Vermächtnis, harte hierarchische soziale Normen um jeden Preis aufrechtzuerhalten, überwiegt und wird von einer Generation zur anderen weitergegeben.

Wenn du dein bestes Leben führst, hilft es auch anderen um dich herum, aufzusteigen, um immer bessere Versionen von sich selbst zu werden.

Wir sind alle auf dieser Lebensreise zusammen, als Menschen! Und dein bestes Leben zu leben, nachdem du eine süchtig machende Beziehung mit einem Narzisst erlebt hast, bedeutet, die entmenschlichenden Normen und Gedankenkontrollmuster, die er dir beigebracht hat, zu übersehen.

Es ist wichtig zu erkennen, dass die einzigen Gründe, warum er in den Kopf eines anderen Menschen gelangen kann, in der entwaffnenden Reihe von Taktiken liegen , die er anwendet und in der Tatsache, dass du, wie die meisten Menschen, nicht an die Regeln gedacht hast, nach denen der Narzisst spielt.

Du wusstest nicht, dass du dich buchstäblich mit schweren, ermächtigenden Überzeugungen ausrüsten müsstest, um dich zu schützen!

Sobald du seine Taktiken siehst und weißt, was du tun musst, um deinen Geist und dein Herz zu schützen, dann hat er keine Macht mehr über dich. Das ist unglaublich.

Ein narzisstischer Psychopath liebt es zu hassen und gehasst zu werden. Lass nicht zu, ein Teil seiner Pläne zu sein. Sein Ziel ist es, zu beweisen, dass jede Person jemanden hat, den sie hasst und den sie versucht zu bekämpfen. Das ist kein normales Leben. Das ist das unmenschliche Leben von Psychopathen.

Deswegen mach das Gegenteil. Wenn du dich dem Hass hingeben würdest, unabhängig davon, ob er gerechtfertigt ist, würdest du dich entscheiden, dich immer mehr wie ein Narzisst zu verhalten. Und das möchtest du ja nicht – du willst den Narzissten verlassen.

Wenn du heilen und dein bestes Leben leben willst, ist die beste Option, zu dem zu wechseln, was du bist und auf innere Werkzeuge zuzugreifen, mit denen du voll ausgestattet bist, dich wieder mit deinen innersten Werten oder Kern-Emotionstrieben zu verbinden und deine Fähigkeit zu kultivieren, dich mit gesunder Wut und Angst zu verbinden.

Diese Formel ermöglicht dir, die Ängste und Schmerzen vergangener Traumata in positive, optimale Handlungen umzuwandeln und zwar auf eine Weise, die deinen Geist, dein Herz, Gehirn und Körper vor den toxischen Auswirkungen von Hass, Wut, Verachtung und dergleichen schützt.

Das, gegen was du kämpfst, schwächt dich und was noch schlimmer ist, blockiert oder verhindert dich daran, zu heilen. Du verdienst es, dir selbst die Gabe deiner eigenen Selbstliebe und Akzeptanz zu schenken und die Freiheit zur Liebe zu genießen. Du musst den Schmerz, den du erlebt hast, nutzen, um dein bestes Leben zu leben.

Kurz gesagt, es gibt viele gute Gründe, warum du einen Narzissten verlassen solltest, zumindest emotionale. Du solltest das tun, weil es bestimmte Elemente gibt, die für deine Gesundheit und dein Wachstum entscheidend sind:

1. sich selbst in der Beziehung zu mögen und zu respektieren

2. mit deinem Herzen verbunden zu bleiben, um die Wahrheit von Lügen zu unterscheiden

3. Die Erkenntnis, dass die Etiketten, die die Narzissten versuchen, den Frauen, mit denen sie in einer Beziehung sind, anzuhängen, sagen wirklich, wie gestört ihre Denkweise ist.

4. Deine eigene Liebe, Respekt oder dein eigener Sinn für Wert ist das Einzige, was du dringend retten musst.

5. Deine Gedanken und dein Verstand prägen dein Leben, deswegen musst du sie aufmerksam beobachten und nachdenklich auswählen.

Du musst Dankbarkeit spüren, weil du den Narzissten verlassen hasst und somit aus dem dunklen Nebel gekommen bist.

Deine Pflicht ist es, zu lernen, wie du deine Fähigkeit vergrößern kannst, wie du dich selbst und das Leben vollständig lieben und respektieren kannst und wie du dich mit deiner authentischen Stimme und inneren Quellen verbinden kannst. Das ist gleichzeitig der beste Schutz davor, einen anderen narzisstischen Partner an sich zu ziehen, nachdem du den bösen Narzissten verlassen hast, mit dem du zusammen warst.

Narzissten verlassen Gründe