Verständnis für Narzissten empfinden: Die Argumente dafür und dagegen

Sollten wir Verständnis für die Narzissten unter uns empfinden?

Das ist die schwierige Frage, die dieser Artikel stellt.

Lies auch:
3 Gedankenspiele, die ALLE Narzisstischen Männer in Beziehungen spielen
JEDES einzelne dieser 10 Dinge ist emotionaler Missbrauch – Aber, wirklich!
Emotionaler Missbrauch und die Narben, die Du nicht sehen kannst

Oberflächlich gesehen könntest du denken, dass dies eine lächerliche Frage ist – warum sollten wir uns um jemanden Gedanken machen, der sich keine Gedanken um andere macht?

Wenn man ein wenig näher hinsieht, gibt es allerdings ein paar überzeugende Argumente, die andeuten, dass wir diese armen Seelen eher bemitleiden sollten, als sie als toxisch anzusehen.

Es ist allerdings mit Sicherheit ein zweischneidiges Schwert.

Es gibt genauso viele Gründe, nichts als Groll ihnen gegenüber zu empfinden, und wir versuchen im Folgenden nun, uns beide Seiten der Debatte anzusehen.

Verständnis vs. Mitleid oder schlechtes Gewissen

Die Überschrift dieses Artikels hätte genauso gut auch die Worte “Mitleid” oder “schlechtes Gewissen” statt Verständnis nehmen können, aber dies sind definitiv zwei Sachen, die du einem Narzissten gegenüber nicht empfinden solltest.

Erstens muss dir absolut nichts leidtun, wenn es um Narzissten geht.

Du hast sie nicht gemacht, du bist ihnen nichts schuldig, und dich von ihnen zu distanzieren ist in keiner Weise ein grausames Handeln.

Lies auch:
An alle Mädchen, die sich schon einmal an einen narzisstischen Mann verloren haben
Wenn Dein Mann diese 10 Dinge macht, dann ist er ein giftiger SOZIOPATH
22 Dinge, die passieren, wenn sich ein Empath in einen Narzissten verliebt

Und wenn du einem Narzissten gegenüber ein schlechtes Gewissen hast, dann bist du wieder einmal in seinen Bann geraten.

Du brauchst für sie kein negatives Gefühl auszudrücken; du solltest dich von ihrer Misere in keiner Weise herunterziehen lassen.

Verständnis dagegen ist kein negatives Gefühl und impliziert keine Schuld deinerseits.

Verständnis ist ein Gefühl, das seine Wurzeln in der Liebe, in der Fürsorge und im Mitgefühl hat.

Gründe, warum wir für Narzissten Verständnis zeigen sollten

Stellen wir eines klar: Verständnis für einen Narzissten zu empfinden heißt nicht, dass du ihr Verhalten gutheißen musst.

Wenn du die Erkrankung jedoch subjektiver betrachtest, kommst du vielleicht zu dem Schluss, dass die beste Antwort darauf eine fürsorgliche ist.

Narzissmus kann als psychische Krankheit betrachtet werden in dem Sinne, dass es eine Störung der Psyche ist, die das Leben der Betroffenen stark beeinträchtigt.

Lies auch:
An meine giftige Hälfte – Das ist mein letzter Abschied!
An den Narzisst, der sich selbst viel mehr liebte, als er mich liebte
Das passiert, wenn man einen manipulativen Narzisst endlich verlässt

Die genaue Ursache ist unbekannt und es ist wahrscheinlich, dass es viele verschiedene Wege gibt, die Menschen zum Narzissmus führen.

Wie deine eigene Persönlichkeit auch ist es eine Kombination aus genetischen Faktoren und Lebenserfahrung.

Dies ist ein wichtiges Argument dafür, Verständnis für Narzissten zu empfinden.

Sie haben sich unter dem Einfluss von Faktoren so entwickelt, die zum Großteil außerhalb ihrer Kontrolle lagen.

Sie tragen vielleicht nicht mehr Verantwortung für ihre Probleme als jemand, der unter einer schweren Angststörung oder bipolaren Störung leidet.

Du solltest dich fragen, ob irgendein Narzisst sich aus freiem Willen entscheidet, so zu sein.

Wir könnten auch verständnisvoller gegenüber Narzissten werden, wenn wir uns klar machen, wie unglücklich viele (aber nicht alle) sind.

Viele ihrer Verhaltensweisen entstammen einem Selbsthass, der sie wütend und frustriert macht.

Als Bewältigungsmechanismus lassen sie dies an anderen aus, was aber nicht die Tatsache verdecken kann, dass sie selbst tief im Inneren großen Schmerz empfinden.

Lies auch:
Ein Brief an das Mädchen, das den narzisstischen Missbrauch überlebt hat
Die Folgen einer Beziehung mit einem Narzisst
Die Frauen, die von Narzissten gebrochen wurden, lieben anders

Ein weiterer Aspekt der traurigen Realität vieler Narzissten ist, dass sie Probleme haben, irgendwelche echten Beziehungen aufzubauen und zu pflegen.

Sie empfinden vielleicht wenig Bindung zu ihrer Familie, haben nur wenige Freunde, auf die sie zählen können, und springen von einer katastrophalen Beziehung zur anderen.

Versetze dich nun für einen Augenblick in ihre Lage und stell dir vor, wie sich das anfühlt (etwas, wozu Narzissten normalerweise nicht fähig sind).

Stell dir ein Leben vor, in dem du nicht fähig bist, Liebe, Nähe, Mitgefühl und Zuneigung zu empfinden.

Wie einsam ist so ein Leben wohl?

Im Laufe der Zeit vertreiben sie eine große Anzahl von Menschen, denen sie etwas bedeuten, und bleiben mit nichts als leeren Hüllen aus Groll und Schmerz zurück.

Zu guter Letzt könntest du Verständnis für Narzissten empfinden, weil ihnen die Fähigkeit fehlt, zu wachsen – persönlich wie spirituell.

Lies auch:
Ich bin ein selbstbewusster Narzisst und hier sind 18 Wahrheiten über die Liebe zu Menschen wie uns
12 Anzeichen, dass Du möglicherweise mit einem Psychopathen zusammen bist
11 Dinge, die jedem klar werden, nachdem sie emotional von einem Narzissten beeinflusst wurden

Die meisten werden die Welt und ihren Platz darin nie verstehen, nie ein tiefes Gefühl der Verbundenheit mit dem Rest des Universums empfinden und nie fähig sein, sich als Mensch zu verbessern.

All dies zusammengenommen beginnst du vielleicht zu verstehen, warum jemand in gewisser Weise Verständnis für Narzissten haben kann.

Wer schon einmal längere Zeit in Gesellschaft eines Narzissten war, wird dir zweifellos sagen, wie unglaublich anstrengend sie sein können.

Es ist also keine Überraschung, dass die Hauptargumente gegen ein Gefühl des Verständnisses für Narzissten mit ihrem Verhalten zu tun haben und damit, wie sie mit anderen Menschen umgehen.

Und es ist allgemein der Fall, dass Narzissten besonders destruktive Persönlichkeiten sind.

Sie sind in keinster Weise Inbegriff des Friedens und der Ruhe. Chaos und Drama scheint sie zu beglücken.

Vielleicht ist der Grund dafür, dass sie ständig nach Möglichkeiten suchen, Ärger zu machen, dass jede Art der Stabilität ihnen Zeit gibt, über ihr eigenes Gefühl des Unglücklichseins nachzudenken.

Lies auch:
So ist das Leben mit einem Narzissten … (und nicht anders!)
8 Schritte zur Heilung nach dem Entkommen aus narzisstischer Gewalt
11 Zeichen, dass du der schlimmste Albtraum eines Narzissten bist

Zudem erleben Menschen in einer engen Beziehung zu einem Narzissten – sowohl Partner als auch Familienmitglieder – ein Verhalten, das mit der Zeit nur noch schlimmer wird.

Schlussendlich wird die Weise, wie ein Narzisst diese Menschen behandelt, zu einer sehr schädlichen Misshandlung.

Sie sind dafür verantwortlich, Leben zu zerstören und andere sich wertlos fühlen zu lassen.

Sie sind zu recht brutalen Angriffen auf die Psyche von Menschen fähig, denen sie nahestehen, und können ihren Opfern Narben fürs Leben geben.

Zudem besagt die Gesellschaft im Allgemeinen sehr deutlich, was akzeptables Verhalten ist und was nicht, und so wissen Narzissten sehr wohl, dass ihre eigenen Handlungen von anderen als unerwünscht angesehen werden.

Man muss also sagen, dass sie in vollem Bewusstsein dessen handeln, welches Unrecht sie begehen und welche Leben sie beeinträchtigen.

Besonders schwer zu ertragen ist für die meisten Menschen, dass Narzissten oft wenig oder gar keine Reue für ihr Handeln zeigen, sondern versuchen, die Schuld auf alle anderen zu schieben.

Lies auch:
Angehende Psychopathen haben diese 14 Persönlichkeitsmerkmale
12 Warnsignale, dass du psychisch manipuliert wirst
Das ist der Grund, warum eine narzisstische Beziehung meine Angststörung verursacht hat

Sie wirken kalt und berechnend und nicht im Geringsten betroffen von dem Schmerz, den sie verursachen.

Und das Traurigste an all dem ist vielleicht, dass nur sehr wenige Narzissten je die Veränderungen machen, die notwendig sind, um ihren negativen Einfluss zu begrenzen.

Eine Therapie kann manchen vielleicht helfen, ihr Verhalten gegenüber anderen abzumildern, aber eine narzisstische Persönlichkeitsstörung zu “heilen” ist fast unmöglich.

Sollten wir also Verständnis für Narzissten empfinden?

Dies ist eine Frage, die du für dich selbst beantworten musst.

Die oben aufgeführten Argumente sind keineswegs vollständig und es gibt tatsächlich ganze Bücher, die sich mit dieser Störung und ihrer Verortung in der Gesellschaft beschäftigen.

Was du von Narzissten hältst, hängt in hohem Maße von deinen eigenen persönlichen Erfahrungen mit ihnen ab.

Schlussendlich kann dich niemand dazu bewegen, Verständnis für einen Narzissten zu empfinden, und selbst eine logische Aufzählung des Für und Widers hilf vielleicht nicht.

Lies auch:
8 Verhaltensweisen mit denen Psychopathen ihre wahre Identität offenbaren
10 Anzeichen dafür, dass er manipulativ ist und du ihn abhaken musst
Ja, man kann PTBS vom Bleiben in einer emotional missbräuchlichen Beziehung bekommen

Die Entscheidung ist allein deine.

Ähnliche Beiträge

5 Dinge, von denen du nicht weißt, weil er ein Narzisst ist
Im Innern des Geistes einer Frau, die von einem emotionalen Psychopathen gebrochen wurde
Auf diese Weise hat eine narzisstische Beziehung meine Angststörung verursacht
12 Dinge, die Narzissten oft sagen und was sie WIRKLICH bedeuten
11 gute Zeichen, dass du über deinen narzisstischen Ex hinweggekommen bist
Die geheime Sprache der Narzissten, Soziopathen und Psychopathen