Er wird Dich vermissen, wenn Er merkt, dass Du Ihn nicht mehr brauchst

Er wird dich vermissen, wenn er dich sieht und du ihn nicht einmal zum Reden einladen willst.

Und wenn er sich fragt, wer der Typ ist, mit dem er dich zusammen gesehen hat. Derjenige, der immer wieder auf deinem Instagram erscheint.

Du hast ihm noch nicht gesagt, dass du schon mit jemandem zusammen bist, weil du nicht glaubst, dass du ihm diese Erklärung schuldig bist.

Er wird dich vermissen, wenn du nicht sofort antwortest, und er wird sich fragen, warum. Aber er weiß, dass du wahrscheinlich nicht mehr alleine im Bett schläfst.

Du kannst diesem neuen Mann die Beziehung nicht erklären, weil Leute, die nur Freunde sind, sich nicht um 1 Uhr morgens gegenseitig Nachrichten schicken. Also ignorierst die Nachricht bis zum Morgen und vergisst vielleicht sogar, zu antworten.

„Tut mir leid, dass ich nicht geantwortet habe…“ Du schreibst nichts mehr und erklärst auch nicht viel. Und er sagt, es ist okay, weil er einfach froh ist, von dir zu hören.

In der Vergangenheit hast du innerhalb von Sekunden geantwortet und warst immer diejenige mit dem Handy in der Hand. Jetzt ist er an der Reihe.

Er wird dich vermissen, wenn ihr plant euch zu treffen, aber es kam etwas dazwischen und du bist diejenige die absagt, wie er es schon so oft getan hat. Nur, dass er derjenige ist, der jetzt verletzt ist.

Er wird dich vermissen, wenn er nicht derjenige ist, den du betrunken anrufst, nur um zu reden. Weil er nicht mehr derjenige ist, an den du denkst.

Er wird dich vermissen, wenn er nach zu vielen Bieren auf sein Handy schaut und dein Name derjenige ist, bei dem er in seiner Kontaktliste stehen bleibt.

Er wird dich vermissen, wenn er etwas sieht, das ihn an dich erinnert, nur dass er erst überlegen muss, bevor er dich bei etwas markiert.

Er wird dich vermissen, wenn du nicht mehr sein erster Ansprechpartner bist, weil du damit beschäftigt bist, nicht auf dein Telefon zu starren und auf ihn zu warten, wie du es früher getan hast. Und egal, wie viele Anrufe er auch bekommen mag, er wünscht sich, dass dein Name auf seinem Handy erscheint.

Er wird dich vermissen, wenn er dir eine Nachricht schickt, du sie öffnest, aber nicht antwortest. Während er im Auto sitzt und das Lied, das du ihn zum Hören gebracht hast läuft.

Er wird dich vermissen, wenn etwas Besonderes passiert und er merkt, dass du die Erste bist der er es erzählen will.

Oder wenn etwas wirklich Schreckliches passiert und er merkt, dass du die einzige Person warst, die es verstanden hat, auch wenn es etwas war, das niemand verstehen konnte.

Er wird dich vermissen, wenn er nicht mehr derjenige ist, an den du dich mit deinen Problemen wendest, über die er sich früher immer wieder beschwert hat.

Das Verlangen nach dir war einfach anhänglich und bedürftig und manchmal zu stark.

Was er realisieren wird, ist, dass alles, was war – Sorge war. Vielleicht bist du zu stark geworden. Vielleicht warst du immer zur Stelle, wenn er dich brauchte. Vielleicht hast du es viel zu offensichtlich gemacht, wie du dich fühlst. Aber du hast dich um ihn zu sehr gekümmert.

Er wird dich vermissen, wenn du nicht mehr jeden Tag „guten Morgen“ schreibst, wie du es gewohnt bist, weil du neben jemandem aufwachst, der gezeigt hat, dass er sich um dich kümmert, ohne sein Telefon dafür zu benutzen oder dir gemischte Signale zu senden.

Er wird dich vermissen, wenn du aufhörst, so sehr zu versuchen, ihn zu beeindrucken, und er wird dich quer durch den Raum anschauen und erkennen, dass du erstaunlicher bist, als er dachte.

Und er wird sich selbst dafür hassen, dass er es so spät erkannt hat.

Denn selbst er weiß, dass du etwas Besseres verdienst.

Er war derjenige, der dir das Gefühl gab, dass du es nie sein würdest. Als ob deine Anwesenheit nicht gewürdigt oder geschätzt wurde, sondern eher ein Problem darstellte. Er wird sich selbst dafür hassen, dass er dich so fühlen lassen hat.
Und während er weiterzieht, wird er dich am meisten vermissen, wenn er dich in anderen Frauen sucht und merkt, dass sie alle nicht weit genug sind.

Er wird dich vermissen, sobald er merkt, dass du ihn nie gebraucht hast, aber du ihn trotzdem gewählt hast. Er hätte sehen sollen, wie wertvoll es war.
Und wenn er das merkt, wird er zu einem ungünstigen Zeitpunkt vor deiner Tür auftauchen, weil er es nicht mehr ertragen wird. Und er wird alles sagen, was du früher gesagt hast. Und es wird deine Entscheidung sein – du wirst entscheiden müssen, wohin du von dort aus gehen willst.