Ich hätte nie gedacht, dass ich dir dafür danken würde, dass du mich gehen gelassen hast

Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sagen würde. Ich hätte nie gedacht, dass ich das Gute und Richtige in deinem Abschied sehen würde. Aber jetzt ergibt alles einen Sinn. Deshalb vielen Dank an dich – vielen Dank.

Danke, dass du mich aufgegeben hast. Du hast mir beigebracht, wie ich alleine überleben kann. Du hast mich gezwungen, mich ohne dich selbst zu finden. Ich begann, alles in Frage zu stellen, was du gehasst hast, und fühlte mich, als wäre ich nicht gut genug, um zu lernen, wie man all die Dinge liebt, die für dich keinen Sinn ergeben, und umarmte, wer ich bin. Ich war zu hart und zu streng zu mir selbst, dass ich vergessen habe, wie man weich ist, wie man freundlich ist, wie man menschlich ist.

Lies auch:

Ein Brief an den Mann, der mir NIE gehörte
An den Kerl, der nicht bereit war, mich zu lieben

Danke, dass du mich angelogen hast. Du hast mir beigebracht, dass, egal wie ehrlich und aufrichtig man sein kann, die Menschen immer noch lügen können. Die Menschen werden diese Art von Ehrlichkeit nicht erwidern, wenn sie ihnen nicht gut dienen wird.

Du hast mir beigebracht, dass manche Leute die Liebe, aber auch ganze Beziehungen vortäuschen können, nur um die andere Person in ihrer Reichweite zu behalten. Um die Aufmerksamkeit zu erhalten, die sie sich wünschen. Damit jemand ihr Ego streichelt, wenn es verletzt ist.

Danke, dass du dich selbst an die erste Stelle gesetzt hast. Du hast mich dazu gedrängt, dasselbe zu tun. Du hast mich gezwungen, mich selbst und mein Leben zu bevorzugen. Du hast mich gelehrt, mich selbst zu wählen, weil du mir nichts als Herzschmerz und Leere hinterlassen hast.

Es war die falsche Entscheidung, dich zu wählen. Als ich dich auswählte, gab ich so viele wunderbare Gelegenheiten auf, die ich vielleicht nie wieder zurückbekomme. Als ich dich auswählte, wurde mir klar, dass ich keine zweite Wahl, keine Option oder ein Platzhalter sein will. Danke, dass du mich nicht gewählt hast, weil du mir beigebracht hast, nie wieder jemanden meinen Wert definieren zu lassen.

Lies auch:
Die Wahrheit hinter der Trennung von jemandem, den man immer noch liebt
Vielleicht wird ein Teil von mir dich immer lieben – aber vielleicht ist das auch okay so
Ich kann dich nicht zwingen, mich zu lieben, wenn du es nicht möchtest

Danke, dass du nicht so für mich gekämpft hast, wie ich für dich gekämpft habe. Du hast mich gelehrt, dass das Kämpfen für Dinge, die nicht für mich bestimmt sind, nichts anderes ist als Zeit- und Energieverschwendung. Du hast mir beigebracht, dass der Versuch, jemanden zu überzeugen, dich zu lieben, niemals im Leben funktionieren wird.

Du hast mir beigebracht, dass, wenn es richtig ist, beide Herzen sich öffnen und bewegen werden. Es wird ganz einfach sein. Es wird weniger kompliziert sein. Du hast mir aber auch beigebracht, dass es unmöglich ist, das Herz von jemandem zu ändern. Liebe kann man nicht erzwingen.

Danke, dass du mich gehen gelassen hast, weil du mir die Chance gegeben hast, genau zu wissen, was ich will und welche Art von Liebe ich wirklich brauche. Du hast Platz gemacht, damit jemand Besseres mitkommen kann. Du hast mich gelehrt, wie wichtig Selbstliebe ist und wie sie mich vor Leuten wie dir schützt. Danke, dass du mich gehen gelassen hast, weil du mich dazu gebracht hast, mich an der einzigen Person festzuhalten, die ich wirklich in meinem Leben brauche – mich.

Lies auch:
Sie hat dich geliebt, aber du hast sie ignoriert
An den Einen, der nicht ‚Der Eine‘ war
Sie wollte dich nicht aufgeben, aber du hast ihr keine andere Wahl gelassen

Ähnliche Beiträge

An den Typen, mit dem ich alt werden wollte
Ich realisiere langsam, dass Du Mich nicht mehr liebst
Ich vermisse Dich in so vielen kleinen Dingen
Er wird Dich vermissen, wenn Er merkt, dass Du Ihn nicht mehr brauchst
Vielleicht sind wir nicht füreinander bestimmt, und vielleicht ist das in Ordnung
Warum Du nie genug für Ihn sein wirst
Es ist in Ordnung, ihn zu vermissen, aber nicht zurück zu wollen
An meine “Fast-Beziehung” – Ich brauche dich, um mich loszulassen
Der Abschied wird sie brechen
Wenn sie versucht, wieder zu lieben, aber es immer noch schmerzt
Eines Tages wirst du in Jeder nach mir suchen, aber ich werde nicht zu finden sein
Sie ist genug, du hast nur Angst, dich zu verpflichten
Du hast ihr das Herz gebrochen, du kannst nicht mehr mit ihr befreundet sein
Ich vertraute dir genug, um dich mich zerstören zu lassen
Du hast schon längst aufgegeben – jetzt bin ich an der Reihe
Ich will mit dir zusammen sein, aber nicht um jeden Preis
Lies das hier, wenn du jemanden liebst, der dir nicht vertraut
An meine giftige Hälfte, die mich beinahe gebrochen hat
So wirst du sie vermissen, wenn sie geht
14 Kerle, die schmerzhaft ehrlich darüber sprechen, warum sie die Liebe aufgegeben haben
Du hast mich nie wirklich geliebt, sondern nur die Art, wie ich dich geliebt habe