Die Liebe, die du willst, ist nicht immer die Liebe, die du verdienst

Ich habe lange gebraucht, um das zu begreifen. Ich konnte nicht verstehen, was die Leute damit meinten, wenn sie mir sagten, dass ich jemand Besseres finden kann.

Denn was bedeutet „besser“ überhaupt? Wenn ich mit jemandem zusammen sein will, und er macht mich glücklich, was kann dann besser sein? 

Nun, du kannst jemand Besseres finden, aber es fällt dir manchmal schwer, das zu erkennen, wenn deine Gefühle noch stark sind oder du vor Liebeskummer zitterst.

Die Liebe, die man sich wünscht, ist nicht immer die Liebe, die man verdient, und viele Menschen haben Schwierigkeiten dies zu unterscheiden, denn in den meisten Fällen ist das schlechte Verhalten der betreffenden Person nicht offensichtlich. 

Viele von uns erkennen zu spät, dass sie sich in der Liebe verlaufen haben, dass sie die andere Person schwer eingeschätzt haben oder dass es keine wahre Liebe ist.

Du brauchst jemanden, der dich aufrichtet. Der genauso viel Schwung und Ehrgeiz hat wie du. Der an die Orte gehen will, an denen du sein möchtest. Der dich auf dem Weg dorthin unterstützt.

Jemand, der nicht eifersüchtig auf deine Leistungen ist, sondern sie lobt. Jemand, der nicht darauf aus ist, mit dir zu konkurrieren, sondern in einer Partnerschaft zu sein.

Du glaubst zu wissen, was du im Moment willst, aber es ist wichtig zu lernen, die Notwendigkeit der sofortigen Befriedigung beiseite zu legen und die Dinge im Licht der langfristigen Perspektive zu sehen.

Gewinne genug Selbstvertrauen, um zu wissen, dass du Besseres verdienst und auch Besseres haben kannst. Du  verdienst jemanden, der dich in diesem Moment liebt, so wie du bist.

Und zu erkennen, dass du mehr wert bist, als es jemand anderes anerkennen möchte, ist unglaublich ermächtigend. Diese Erkenntnis wird von deinem Selbstbewusstsein angetrieben.

Es kommt nur von der vollständigen Erkenntnis, was wir wert sind. Der Trick ist, dass wir nicht mehr umkehren können, sobald wir das wissen.

Ja, Liebe ist blind, und Dinge wie Status oder Einkommen oder Erfolg spielen keine Rolle, was wir für jemanden empfinden. Ich meine das auf einer viel makroökonomischeren Ebene.

Du verdienst jemanden, der „auf deinem Niveau“ ist, mangels eines besseren Begriffs. Du solltest nicht mit den Augen rollen und darauf warten müssen, dass jemand erwachsen wird, damit er deiner Zeit würdig ist.

Wenn du ihn jetzt nicht liebst, verdienst du mehr. Verkaufe dich nicht unter Wert.

Gib dich nie mit jemandem zufrieden, der nicht deinen Verstand fasziniert und dein Herz bewegt. Akzeptiere nie jemanden, der das, was du zu bieten hast, nicht sieht.

Die Liebe, die du willst, ist nicht immer die Liebe, die du verdienst

Du verdienst eine Antwort auf deinen Text und jemanden, der sich darauf freut, in jedem wachen Moment Zeit mit dir zu verbringen.

Du verdienst materialisierte Versprechen und Pläne, die in die Realität umgesetzt werden. Du verdienst eine echte Beziehung und nichts Zweideutiges ohne Etiketten, von denen du nicht weißt, wo du stehst und was das alles bedeutet.

Du verdienst jemanden, mit dem du offen zusammen sein kannst und den du stolz bei Familientreffen und Freundschaftstreffen vorzeigen kannst, wo sich endlich alle für dich freuen.

Du verdienst jemanden, der dein Leben erhellt und dir jeden Tag mehr Gründe zum Lächeln gibt. Du verdienst jemanden, dem du dein Herz ausschütten kannst.

Wir glauben nicht, dass wir etwas Besseres verdienen, und deshalb geben wir uns mit Menschen zufrieden, die uns schlecht behandeln.

Nachdem wir einige Zeit mit der Person verbracht und Gefühle entwickelt haben, fangen wir langsam an, ihr zu glauben, wenn sie uns auf die eine oder andere Weise sagt, dass wir wertlos sind und es nicht verdienen, geliebt zu werden.

Würde es dir nicht auch das Herz brechen, wenn jemand, der dir etwas bedeutet, so von dem Partner behandelt würde. Eine Person, die so unsicher über sich selbst ist, dass sie eine andere Person so niedermachen muss, existiert tatsächlich.

Der Grund, warum wir verletzt werden, der Grund, warum wir diese Menschen in unser Leben lassen und es ihnen erlauben, uns zu verletzen, ist, weil wir denken, dass wir das verdienen.

Dieses Gefühl der Unsicherheit, dass wir nie gut genug sein werden, erlaubt es diesen Menschen, in Momenten der Verletzlichkeit in unser Leben zu kommen und uns schlecht zu behandeln.

Ich habe kürzlich gelernt, dass ich aufhören muss, so zu denken, und Selbstliebe ist ehrlich gesagt der einzige Weg, dieses Problem zu lösen.

Ehrlich gesagt, seit ich erkannt habe, wie wichtig dieses Konzept ist, versuche ich, so viel Positivität wie möglich an die Menschen um mich herum zu verbreiten. Ich versuche, jeden genau wissen zu lassen, wie viel er mir bedeutet und wie viel er sich selbst schätzen sollte.

Ich denke, das ist so wichtig. Damit die, die man liebt, wissen, wie wichtig sie sind und wie viel sie anderen bedeuten. Es kann das Leben eines Menschen völlig verändern.

Egal, wer du bist, denke bitte nie, dass du wertlos bist und dass du keine Liebe verdienst. Jeder Mensch verdient Liebe.

Diejenigen, die jemanden, der sie liebt und alles für sie tun würde, verletzen, sind nur unsicher über sich selbst. Man muss sich selbst immer lieben, und andere werden es auch tun. Ich liebe euch alle, und danke fürs Lesen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.