Seelenverwandte erkennen sich an den Augen: 6 Zeichen, dass du deinem Seelenverwandten begegnet bist

Seelenverwandte erkennen sich an den Augen … Es ist magisch, manchmal beängstigend und immer lebensverändernd.

Es ist der Moment, wo du der Liebe in die Augen siehst, nach der du dich ein ganzes Leben lang gesehnt hast …

Lies auch:
Warum wir uns von unserem Seelenverwandten nicht trennen können
7 Dinge, die passieren, wenn du und dein Seelenverwandter gezwungen seid, euch zu trennen
Was ist ein Seelenverwandter? Es ist mehr als nur jemand, mit dem wir ausgehen

Was ist ein Seelenverwandter?

Ein Seelenverwandter ist „die andere Hälfte deiner Seele“, die Person, mit der du auf einer tieferen Ebene verbunden bist.

Seelenverwandte erkennen sich an den Augen

Es ist die eine Person auf dieser Welt, die dich besser kennt als jeder andere und jemand, den du für immer in deinem Herzen trägst, egal wohin das Leben dich führt.

Die erste Person, die du anrufen willst, wenn etwas Gutes oder Schlechtes passiert, die eine Person, die dich immer versteht, wenn sie dich nur ansieht und jemand, dem du dein Leben anvertrauen kannst.

Viele Menschen beschreiben ihren wahren Seelenverwandten als eine Person, die ihnen immer nahe ist, auch wenn sie körperlich getrennt sind, jemanden, der ihnen Sicherheit und Geborgenheit gibt und jemanden, dessen Berührung sich vertraut anfühlt, auch wenn sie sie noch nie zuvor gespürt haben.

Seelenverwandte erkennen sich an den Augen

Liebe ist eine überwältigende Erfahrung. Wenn es um sie geht, gibt es keine halben Sachen. Man muss sich in ihre Tiefe stürzen, um sie in ihrer Gesamtheit zu erfahren.

Lies auch:
Was ein Seelenverwandter ist & wann du deinen treffen wirst, deinem Sternzeichen nach
Wenn er diese 24 Dinge tut
Was ist eine Seelenverwandtschaft? Und wie erkennt man diese Art von Verbindung?

Bist du jemals jemandem in deinem Leben begegnet, mit dem du dich sofort verbunden gefühlt hast?

Und hast du in dem Moment, als sich eure Augen trafen, ein Gefühl der Vertrautheit oder des Wiedererkennens verspürt?

Wenn ja, dann bist du über deinen Seelenverwandten gestolpert.

Erkennen sich Seelenverwandte also sofort an den Augen?

Es gibt keinen Zweifel daran – Seelenverwandte erkennen sich an den Augen!

Seelenverwandte erkennen sich an den Augen

Viele Menschen fragen, wie wir uns sicher sein können, dass wir unserem Seelenverwandten begegnet sind? Glaub mir: Du musst gar nichts tun.

Deine Intuition wird lauthals schreien, wenn sie ihren Seelenpartner sieht.

Der schicksalhafte Moment, in dem du dich endlich mit deinem Seelenverwandten vereinigst, wird dich völlig verzehren.

Das Universum hat sich verschworen, um euch aus einem bestimmten Grund zusammenzubringen. Es ist euer Schicksal, euch wieder zu vereinen und ineinander ein Zuhause zu finden.

Die Art Liebe, der jeder eines Tages begegnen möchte…

Seien wir ehrlich – du stellst dir auch vor, dass die richtige Person in deinem Leben auftaucht, die dich so lange hegt und pflegt, wie du atmest.

Lies auch:
Wie Dualseelen sich erkennen und welche Phasen sie durchlaufen
Dein Seelenverwandter ist nicht, wer du denkst
Wenn er wirklich dein Seelenverwandter ist, wird deine Beziehung diese 10 Dinge haben

Du stellst dir vor, jemanden zu treffen, der dich von den Füßen reißt, jemanden, der dir zeigt, dass all deine Kämpfe und der Schmerz, den du erlebt hast, es wert waren.

Jemand, der deine Wunden heilen und dein Herz reparieren wird.

Wir alle hoffen, dass wir eines Tages einer Person begegnen, die auch unser Geliebter, bester Freund und liebstes Familienmitglied sein wird, jemand, auf den wir uns verlassen können, jemand, der uns nie im Stich lassen wird und über all unsere Fehler hinwegsehen wird.

Du musst nicht daran glauben, aber die Wahrheit ist, dass unsere Seele von dem Moment an, in dem wir auf diese Welt kommen, dazu bestimmt ist, mit jemandem zusammen zu sein.

Wir werden als Teil eines Paares geboren und es ist unsere irdische Mission, unser fehlendes Teil des Puzzles zu finden.

Unsere Mission ist es, die Person zu finden, die uns helfen wird, von all den Menschen zu heilen, die uns zuvor verletzt haben, die uns helfen wird, eine bessere Version von uns selbst zu werden und die uns zeigen wird, wie viel besser die Welt mit einem „Komplizen“ sein kann.

Lies auch:
Du hast mit Deinem Seelenverwandten einen Pakt geschlossen, lange, bevor Du geboren wurdest – hier ist, wie Du ihn erkennst
Wenn er diese 20 Eigenschaften nicht hat, ist er nicht dein Seelenverwandter
12 Zeichen, dass dein Seelenverwandter in dein Leben kommt

Wie verbinden sich Seelenverwandte?

Seelenverbindung ist viel mehr als eine gewöhnliche Art von Liebe. Stattdessen ist es etwas, das nicht von dieser Welt ist, etwas, das man nicht erklären kann und etwas, das nur selten im Leben passiert.

Seelenverwandte verbinden sich durch ihr ganzes Wesen – durch ihre Körpersprache, durch ihre Stimme und vor allem durch ihre Augen.

Die Augen werden nicht ohne Grund als das Fenster zur Seele bezeichnet. Genau deshalb kannst du deinen Blick nicht abwenden, wenn du deinen Seelenverwandten zum ersten Mal siehst.

Es scheint, als würdet ihr mit euren Augen kommunizieren und als würden sie euch beide auf einer ganz neuen Ebene miteinander verbinden.

Du hast das Gefühl, dass ihr euch irgendwo anders, zu einer anderen Zeit oder an einem anderen Ort getroffen habt.

Es ist, als ob ihr euch gegenseitig erkennt, obwohl ihr euch eigentlich noch nie getroffen habt.

Auch wenn es für dich in diesem Moment keinen Sinn ergibt, deine Seele erkennt ihre andere Hälfte und folglich verursacht es eine Reaktion in deinem Körper.

So etwas zu hören, könnte dir Angst einjagen, wenn du es noch nicht erlebt hast.

Zu wissen, dass es da draußen eine Person gibt, deren Augen direkt in deine Seele eindringen können, ist gleichzeitig erstaunlich und beängstigend.

Die Wahrheit ist, dass die Augen deines Seelenverwandten direkt durch deine sehen können.

Sie können jede Schicht deiner Persönlichkeit sehen und haben die Fähigkeit, in jede deiner Ängste, jeden Gedanken und jeden kleinen Funken Glück hineinzuschauen.

Verwechsle Seelenverwandtschaft nicht mit vorübergehender Anziehung, mit Leidenschaft oder Schmetterlingen, die in deinem Bauch erwachen, wenn du zum ersten Mal jemandem begegnest.

Verwechsle es nicht mit sexuellem Verlangen oder Erregung, denn die Intimität, die du mit diesem besonderen Menschen empfinden wirst, ist viel mehr als das.

Seelenverwandte erkennen sich an den Augen

Seelenverwandte erkennen sich an den Augen – und so ungefähr fühlt sich dieser Moment an…

Wir alle erleben turbulente Ereignisse auf unterschiedliche Art und Weise und die Begegnung mit dem Seelenverwandten gehört definitiv zu den Ereignissen, die einen bleibenden Eindruck in unserem Leben hinterlassen.

Es gibt jedoch einige Anzeichen, die für alle gleich sind, deren Seelen sich durch die Augen verbunden haben, und hier sind 9 von ihnen.

1. Es raubt dir den Atem

Wenn sich Seelenverwandte an den Augen erkennen, halten sie für einen Moment die Luft an.

Seelenverwandte erkennen sich an den Augen

Dieses überwältigende Gefühl, als ob zwei Universen zusammengestoßen sind, lässt die Zeit für eine Sekunde still stehen.

Du kannst nicht anders, als dich zu fragen, ob du nur vergessen hast zu atmen oder ob diese Person dir den Atem raubt.

2. Zunächst der Schock – dann der Seelenfrieden

Nachdem du von den Emotionen überwältigt wirst beginnen deine Hände zu zittern. Dein Herz rast und dein Verstand ist verwirrt.

Zuerst fängt dein ganzer Körper an zu zittern, aber sobald deine Seele begreift, was passiert, beruhigt sie sich.

Kennst du das Gefühl, wenn du durch einen Sturm gehst und dann endlich sicher zu Hause ankommst?

Nun, es ist das gleiche Gefühl, wenn du zum ersten Mal in die Augen deines Seelenverwandten schaust.

Euer Körper, euer Geist, euer Herz – alles von euch hat schon viel zu lange auf diesen Moment gewartet und wenn es endlich passiert, fühlt ihr einen unglaublichen Frieden.

Du fühlst dich, als wärst du nach Jahren des Herumirrens nach Hause gekommen. Als ob dein Schiff seinen sicheren Hafen erreicht hat, nachdem du gegen die unbarmherzigen Wellen gekämpft hast.

Tief in deinem Inneren weißt du, dass von nun an alles in Ordnung sein wird, dass die Dinge endlich ihren Platz finden werden und dass all das unnötige Drama und die Unruhe aus deinem Leben verschwinden werden.

3. Déjà-vu

Seelenverwandte erkennen sich an den Augen

Jeder von uns hat schon einmal die Tücken eines ersten Treffens durchlebt. Die Nervosität, das Bewusstsein und das ständige Bemühen, sich zurückzuhalten, um einen guten ersten Eindruck zu machen …, anstrengend, nicht wahr?

Aber das passiert nicht bei jedem.

Wenn du in die Augen deines Seelenverwandten schaust, fühlst es sich an, als ob du ein Déjà-vu erlebst, als ob du diese Augen schon einmal irgendwo gesehen hast und als ob du sie schon immer gekannt hast.

Es ist, als würden sie dich schon lange ansehen und als würden sie dich besser kennen, als du dich selbst kennst.

Vielleicht bekommst du sogar Flashbacks und hast das Gefühl, dass du sie schon in einem früheren Leben geliebt hast.

Es wird eine Vertrautheit hergestellt, die euch beide dazu bringt, vor dem anderen euer wahres Ich zu sein, ohne irgendeine Form der Verstellung, ohne dass ihr das Gefühl habt, ihr müsstet eure Gedanken für euch behalten.

Kannst du dich an jemanden erinnern, der dir dieses Gefühl vermittelt hat?

4. Verwirrung

Auch wenn deine Seele sich dessen bewusst ist, was passiert, haben dein Körper, dein Verstand und dein Ego noch nicht ganz begriffen, was vor sich geht.

Also versuchen sie weiterhin, das Geschehen zu rationalisieren und den neuen Emotionen, die du erlebst, auf den Grund zu gehen.

Aus dem gleichen Grund fühlst du dich vielleicht verwirrt, wenn du in die Augen deines Seelenverwandten schaust.

Seelenverwandte erkennen sich an den Augen

Deine Körpersprache könnte sich verändern, du kannst sprachlos werden, vergessen, was du sagen wolltest oder sogar gelähmt werden.

5. Obwohl ihr euch erst begegnet seid, ist es als ob du mit einem uralten Freund sprichst

Obwohl du diese Person zum ersten Mal getroffen hast, gibt es bei euch beiden keinerlei Kommunikationsbarrieren.

Ihr seid vielmehr in der Lage miteinander so zu reden, als würdet ihr euch schon euer ganzes Leben lang kennen.

Keiner von euch beiden fühlt sich nervös oder unbehaglich. Tatsächlich scheint es so, als würdet ihr euch perfekt verstehen; ihr wisst immer, was die andere Person meint und sagen will, und ihr beendet sogar die Sätze des anderen mit Leichtigkeit.

Seien wir ehrlich – das kann man nicht mit jedem machen, den man auf den ersten Blick zu mögen beginnt.

Es muss schon jemand ganz Besonderes sein und jemand, in den man sich auf den ersten Blick verlieben wird.

6. Du fängst sofort an, ihn zu lieben

Die Liebe zu deinem Seelenverwandten wächst nicht mit der Zeit – du fängst sofort an, ihn zu lieben, so wie du noch nie jemand anderen in deinem Leben geliebt hast.

Der Moment, in dem du deinen Seelenverwandten triffst, ist der Moment, in dem er zum Zentrum deines Universums wird.

Es ist der Moment, in dem er die einzige Person wird, an die du denkst, der Moment, in dem du alle deine Verflossenen vergisst, alle deine Traumata und Probleme und alle deine Zweifel, ob du dazu bestimmt bist, geliebt zu werden.

Seelenverwandte erkennen sich an den Augen

Am wichtigsten ist, dass alle deine Ängste weggefegt werden. Du stellst seine Absichten nicht in Frage, du fragst dich nicht, ob er dir das Herz brechen wird oder wohin das alles führt.

Es gibt keine gemischten Signale, keine versteckten Botschaften, keine Spielchen.

Du weißt, dass du der wahren Liebe begegnet bist und du weißt, dass diese tiefe Verbindung für den Rest deines Lebens halten wird.

Wenn du jemanden triffst, an dessen Seite du den Rest deines Lebens verbringen möchtest, wird alles andere unwichtig.

Dinge wie die Vergangenheit, der Altersunterschied, die Finanzen oder der familiäre Hintergrund sind dir egal – du willst nur, dass diese Person nie von deiner Seite weicht und du bist bereit, alles zu tun, um das zu verhindern.

Plötzlich fängt alles an, einen Sinn zu ergeben; du verstehst, warum es mit jemandem in deiner Vergangenheit nie geklappt hat, und du weißt, dass dies die einzig richtige Person für dich ist.

Seelenverwandte erkennen sich an den Augen

Seelenverwandschaft beruht auf Gegenseitigkeit

Seelenverwandte erkennen sich an den Augen – und zwar gegenseitig. Das Beste daran, einen Seelenverwandten zu finden, ist die Tatsache, dass du mit deinen Gefühlen nicht alleine dastehst.

Auch die andere Person bemerkt die Zeichen, dass ein Seelenverwandter in ihr Leben tritt.

Eure beiden Seelen sind miteinander verbunden und ihr seid beide von der ganzen Situation verblüfft.

Auch wenn diese Person dich berührt, reagieren die Atome in euren beiden Körpern mit äußerster Freude darauf.

In dem Moment, in dem dein Seelenpartner dich ansieht, wird er wissen, dass du es die ganze Zeit warst, auf den er gewartet hat, und er wird nicht zweimal darüber nachdenken, dich in seinem Leben willkommen zu heißen.

Deinem Seelenverwandten kannst du nicht entfliehen

Wenn du einmal Augenkontakt mit deinem Seelenverwandten hergestellt hast, hört diese Seelenverwandten-Verbindung dort nicht auf. Stattdessen taucht diese Person weiterhin ständig vor dir auf.

Du kannst buchstäblich ans andere Ende der Welt gehen, aber sie wird da sein und es gibt keine Möglichkeit, sie zu vermeiden, selbst wenn du versuchst, es zu tun.

Eure Seelen waren zu lange voneinander getrennt, und wenn sie sich endlich treffen, suchen sie weiter nacheinander, weil sie nicht länger getrennt sein wollen.

Seelenverwandte erkennen sich an den Augen

Ein Seelenverwandter verändert dich zum Besseren

Bekanntlich kann sich kein Mensch ändern. Wir alle bleiben im Wesentlichen immer gleich.

Doch ein Seelenverwandter hat als Einziger die Fähigkeit, dich zu drängen, eine bessere und verbesserte Version von dir selbst zu werden.

Nach einer Weile des Kennenlernens deines Seelenverwandten, kannst du nicht anders, als zu bemerken, dass du eine völlig neue Person bist.

Dein ganzes Leben ist besser geworden und alles, was du tun kannst, ist, an den schicksalhaften Moment zu denken, als ihr beide euch getroffen habt. Endlich bist du komplett.

Du hast keine Angst mehr vor allem, was das Leben dir vorwerfen könnte, weil du weißt, dass du jemanden hast, der dir den Rücken freihält, egal was passiert.

Du fühlst dich viel stärker und mächtiger. Es ist, als ob du alles erreichen kannst, was du dir vornimmst, und als ob alle deine Unsicherheiten und inneren Dilemmas auf magische Weise verschwunden sind.

Seelenverwandte erkennen sich an den Augen – Endwort

Wenn du deinen Seelenverwandten bis jetzt noch nicht gefunden hast, dann wisse, dass es früher oder später passieren wird.

Seine Seele sucht auch nach der deinen und es gibt keine Möglichkeit, dass du in dieser kalten, harten Welt allein gelassen wirst, ohne dass deine Seele mit ihrem fehlenden Teil des Puzzles verbunden wird.

Nicht zu vergessen: Eine Seelenpartner-Beziehung ist nicht unbedingt romantisch.

Obwohl in der modernen Kultur die meisten das Konzept eines Seelenverwandten mit einem romantischen Partner verbinden, ist die Wahrheit, dass ein Seelenverwandter auch jemand sein kann, den du als deinen besten Freund oder ein enges Familienmitglied siehst.

Deine Seele kann sich mit unzähligen Menschen rund um den Globus synchronisieren.

Seelenverwandte erkennen sich an den Augen

Manche Seelenverwandte sind nicht dazu bestimmt, mit uns zusammen zu sein. Die meisten Seelenpartner kommen in unser Leben, um uns wertvolle Lektionen zu lehren und unsere spirituelle Erleuchtung zu katalysieren.

Die Lektionen, die wir aus Seelenverwandten-Beziehungen lernen, reichen vom Loslassen des Selbsthasses bis zum Annehmen unseres göttlichen Schicksals in einer Zeit der Tragödie.

Meistens taucht die Liebe unerwartet in unserem Leben auf.

Wenn wir uns in einem Tief der Enttäuschung befinden, schickt uns die universelle Quelle Liebe in Form von Seelenverwandten.

Sie haben außergewöhnliche Heilkräfte und können uns helfen, aus der Umklammerung von Kummer und Enttäuschung herauszukommen.