Was ein Seelenverwandter ist & wann du deinen treffen wirst, deinem Sternzeichen nach

Was ist ein Seelenverwandter? Hast du einen Seelenverwandten?

Wenn du an Seelenverwandtschaft denkst, denkst du wahrscheinlich an diese kitschigen Liebesromane oder die Filme mit Disneyprinzessinnen.

Lies auch:
Warum wir uns von unserem Seelenverwandten nicht trennen können
Was ist ein Seelenverwandter? Es ist mehr als nur jemand, mit dem wir ausgehen
Wenn er diese 24 Dinge tut

Ein Seelenverwandter ist jemand, der dich versteht und auf jeder Ebene liebt. Er respektiert dich emotional, mental und physisch, und würde nicht im Traum daran denken, dich auf irgendeine Art zu verletzen.

Doch Seelenverwandte müssen nicht immer romantische Partner sein; Sie können auch ein bester Freund sein oder ein Fremder, den du auf der Straße getroffen hast. 

Was ein Seelenverwandter ist & wann du deinen treffen wirst, deinem Sternzeichen nach

Was sind die unterschiedliche Arten von Seelenverwandten?

1. Zwillingsseelen / Dualseelen

Eine Zwillingsflamme oder Zwillingsseele ist im Grunde das ideale Beispiel eines Seelenverwandten. 

Eine Zwillingsflamme ist ein Mensch, der absolut zu deiner Energie passt und dich auf allen Ebenen versteht. Manchmal ist es allerdings nicht die beste Idee, deine Zwillingsflamme zu finden.

Sobald du deine Zwillingsflamme findest, ist diese Person quasi ein Spiegelbild deiner selbst. Die Dualseele hat die gleichen Leidenschaften und Interessen, die gleichen Dinge, die sie nerven, die gleichen Eigenschaften und Merkmale. 

Auch wenn das wie ein ideales Paar erscheinen mag, kann es schwierig sein, alles mit einem anderen Menschen gemeinsam zu haben.

Lies auch:
Was ist eine Seelenverwandtschaft? Und wie erkennt man diese Art von Verbindung?
Wie Dualseelen sich erkennen und welche Phasen sie durchlaufen
Dein Seelenverwandter ist nicht, wer du denkst

Wie Platon es so schön sagte:

“Nach der griechischen Mythologie wurde der Mensch ursprünglich mit vier Armen, vier Beinen und einem Kopf mit zwei Gesichtern geschaffen. Aus Furcht vor ihrer Macht spaltete der göttervater Zeus sie in zwei getrennte Hälften und verurteilte sie dazu, ihr Leben auf der Suche nach ihrer anderen Hälfte zu verbringen”.

2. Seelenpartner / Seelenverbindung

Seelenverbindung ist eine andere Form der Seelenverwandtschaft, eine besondere Verbindung die mehr mit einer romantischen Beziehung zu tun hat.

Eine Seelenpartner ist jemand, mit dem du vielleicht nicht für immer zusammen bist, aber mit dem du dir vorstellen kannst, vielleicht zusammenzuleben oder sogar Kinder zu haben.

3. Platonische Seelenverwandte

Die letzte Art, die wahrscheinlich am häufigsten vorkommt, ist der nicht-romantische Seelenverwandte. Das sind deine besten Freunde und Familie, die dich durch und durch kennen und dich problemlos zur Rechenschaft ziehen können, wenn es notwendig ist.

Dies ist nicht dein zukünftiger Freund oder Freundin, sondern dein Vertrauter im Leben. Wir wären nirgendwo ohne unsere besten Freunde, die uns leiten und uns helfen. 

Dieser Seelenverwandte könnte ein Kollege, ein Lehrer oder einfach der Junge oder das Mädchen von nebenan sein.

Ist dein Liebespartner dein Seelenverwandter? 

Oder könnte er sogar weit mehr als das sein – wie zum Beispiel deine Zwillingsflamme / Dualseele?

Zunächst einmal: All diese Bezeichnungen klingen sehr romantisch, nicht wahr? Seelenverwandte, Zwillingsflammen – das Yin zu deinem Yang… Und um ehrlich zu sein, ist das der Hauptgrund, warum die Leute gerne glauben, ihren “Seelenverwandten” gefunden zu haben.

Denn die romantisierte Version, diese eine Person zu finden, die nur für einen selbst bestimmt ist, klingt einfach so perfekt – fast zu schön, um wahr zu sein. Aber mach dich auf einige Wahrheiten gefasst. Die Realität dieser romantischen Vorstellungen ist nicht ganz so wie in einem Disney-Film.

Aber die gute Nachricht ist, dass sie viel spannender und interessanter sind!  Also lasst uns einen Sprung ins kalte Wasser wagen und zur Sache kommen!

Es gibt viele Wege, andere anzuziehen, aber der Hauptaspekt eines Seelenverwandten ist die unausweichliche Verbindung zwischen zwei Menschen.

Die Definitionen der Begriffe: Seelenverwandter und Zwillingsflamme

Um ehrlich zu sein: Man kann spirituelle Theorien nicht unbedingt “enttarnen”. Wir besitzen einfach nicht diese Art von Technologie und haben möglicherweise nicht einmal die geistige Fähigkeit, uns mit dieser Art von Tiefe und Seelenliebe zu befassen.

Aber wir tun das Beste, was wir können. Deshalb werde ich diese Begriffe und Bedeutungen für dich so deutlich wie möglich aufschlüsseln. Mach damit, was du willst.

Zwillingsflamme

Was Menschen denken, was ein Seelenverwandter ist:

  • Der “Eine”
  • Die “andere Hälfte”
  • Eine romantische Bindung.
  • Eine unkomplizierte Beziehung
  • Die Person, die man heiratet und/oder mit der man Kinder haben soll

Was Menschen denken, was eine Zwillingsflamme ist:

  • Keine Ahnung, noch nie davon gehört
  • Die tatsächliche perfekte Übereinstimmung
  • Eine romantische Bindung
  • Im Grunde ein Klon von einem selbst
  • Der Eine mit dem man zusammen sein soll, statt mit einem Seelenverwandten, weil es einfach “besser” ist
Seelenpartner

Seelenverwandter

  • Kann jeder sein: ein romantischer Partner, Freund, Fremder, Kollege, Elternteil, Geschwister
  • Im Allgemeinen trifft man im Laufe seines Lebens mehr als einen Seelenverwandten; man kann viele haben
  • Gemischte Arten von Beziehungen – einige sind leichter als andere, aber keine sollte dich durch eine schwierige oder sehr dunkle Zeit bringen.
  • Nicht unbedingt ein vorbestimmter Lebenspartner oder eine langfristige Beziehung
Was ein Seelenverwandter ist & wann du deinen treffen wirst, deinem Sternzeichen nach

Verstehe, dass dein Seelenverwandter nicht unbedingt ein Liebhaber sein muss.

Im Laufe des Lebens begegnet man vielen Seelenverwandten. Das kann ein Freund, ein Familienmitglied, ein romantischer Partner, ein Mentor oder jemand sein, den man inspirierend findet – es kann jeder sein!

Es können Menschen sein, die dir sehr nahe stehen, oder sogar jemand, mit dem du nur eine kurze Begegnung hattest. Seelenverwandte haben keinen Zeitraum, in dem sie kommen und gehen können.

Sie müssen nicht lebenslang in deinem Leben präsent sein. Sobald sie ihren Zweck erfüllt haben, ist ihre Unterstützung nicht mehr notwendig.

Seelenverwandter

Dein Seelenverwandter ist dazu bestimmt, dir etwas über dich selbst beizubringen

Was unsere Seelenverwandten uns lehren, ist nicht immer einfach, angenehm oder bequem. Bis zu einem gewissen Grad können sie uns aus unseren Komfortzonen herausdrängen. Doch nicht ganz so wie bei einer Zwillingsflamme (auf die ich später eingehen werde.)

Es ist eher eine Art Geben-und-Nehmen-Beziehung in Bezug auf eure Lernerfahrungen miteinander. Diese Beziehung beruht in der Regel eher auf Gegenseitigkeit, obwohl beide nicht unbedingt Seelenverwandte des anderen sein müssen.

Zur Verdeutlichung: Eine Person kann der Seelenverwandte des anderen sein oder beide können die Seelenverwandten des jeweils anderen sein.

Seelenverwandtschaft

Dein Seelenverwandter könnte jemand sein, den du in einem früheren Leben kennen gelernt hast

Wenn man an die Idee der Reinkarnation glaubt, handelt es sich bei vielen dieser Menschen um diejenigen, mit denen man schon früher in einem anderen Leben zusammengelebt hat.

In diesen früheren Leben übernahmen deine Seelenverwandten verschiedene Rollen (z.B. war deine Mutter in einem dieser früheren Leben vielleicht deine Schwester oder sogar deine Lehrerin in einem anderen Leben). In jeder Existenz begegnet man jemandem anders. Doch sie sind es, die uns helfen, individuelle Lektionen zu lernen, und uns ermutigen, uns über sie hinaus weiterzuentwickeln.

Du wirst deine Seelenverwandten nicht immer erkennen. Es können Menschen auch sein, die du nicht einmal magst oder mit denen du dich nicht verstehst, aber letztendlich sind sie unsere größten Lehrer und Unterstützer.

Seelenpartner

Zwillingsflamme / Dualseele

  • In der Regel ein romantischer Partner; das Gegenteil der eigenen Energie (männlich oder weiblich)
  • Es gibt nur eine Zwillingsflamme / Dualseele
  • Sehr intensiv und schwierig; karmisch; Läufer/Verfolger-Dynamik; Beziehungsphasen
  • Nicht garantiert in jedem Leben
  • Der Spiegel deiner Seele
Seelenmensch

Deine Zwillingsflamme wird zu einer kontinuierlichen Lernphase.

Die Zwillingsflammenbeziehung ist eine unendliche Beziehung. Sie ist eine kontinuierliche Entwicklung. Jedes Mal, wenn du eine Lektion aus einer Zwillingsflammenbeziehung zu verarbeiten beginnst und glaubst, dass du tatsächlich die nächste Stufe erreicht hast, öffnet das deine Augen für einen ganz neuen Aspekt, bei dem es so scheint, als müsstest du jetzt wieder ganz von vorne anfangen.

Einfacher ausgedrückt, es ist, als ob du lange Zeit ein großes Puzzlespiel abschließen würdest. Jedes Teil ist eine kleine Vervollständigung für sich, aber dennoch baut man auf das größere Ganze auf. Innerhalb der Zwillingsflammenbeziehung gibt es viele Dinge, die von einander beeinflusst werden. 

Was ein Seelenverwandter ist & wann du deinen treffen wirst, deinem Sternzeichen nach

Die Anziehungskraft mit der Zwillingsflamme ist intensiv

Die Zwillingsflammenbeziehung reift in verschiedenen Stufen. Diese starke Verbindung ist jedoch ein Kampf von Anziehung und Abstoßung. Wie bei Magneten ziehen sich entgegengesetzte Pole an. Ich rate dir, das Konzept des Dualismus von Yin (weibliche Energie) und Yang (männliche Energie) zu erforschen, um ein tieferes Verständnis zu erlangen.

Hier kommen auch die Rollen des Läufers und des Verfolgers ins Spiel. Diese Rollen sind oft zyklisch und wechseln während der Beziehung mit der anderen Person hin und her.

Die einzige Konstante, die bleibt, ist, dass du und deine Zwillingsflamme immer eine tiefe Verbundenheit verspürt, egal ob ihr euch nah oder fern voneinander befindet. Egal, ob ihr in Kontakt seid oder nicht – oft kann man die Gefühle oder emotionalen Erfahrungen des anderen intuitiv spüren.

Was ein Seelenverwandter ist & wann du deinen treffen wirst, deinem Sternzeichen nach

Du wirst deine Zwillingsflamme auf den ersten Blick erkennen

Im Gegensatz zu einem Seelenverwandten wird deine Seele bei deiner ersten Begegnung sofort deinen Seelengefährten erkennen. Es ist etwas, das in dir schlummert und dann plötzlich entzündet wird, und die Dinge werden nie mehr dieselben sein.

Es ist, als ob dein Leben beginnt, sich neu zu ordnen, und du trittst in eine Phase der Erleuchtung oder des neuen Bewusstseins ein. Bei dieser Begegnung wirst du dich augenblicklich verpflichtet, zurückgewiesen oder – in einigen Fällen – beides fühlen.

So oder so, während diese Bindung fortschreitet, geschieht das Verlieben nicht unbedingt immer auf einer bewussten Ebene. Nicht jeder ist bereit, eine so intensive und tiefe Liebe und Zusammengehörigkeit zu akzeptieren. Daher die Läufer/Verfolger-Dynamik.

Im Kern basiert die Zwillingsflammen-Beziehung auf bedingungsloser Liebe, und ihr Zweck ist ein grundlegend heilender. Wir alle wissen, dass innere Arbeit zutiefst komplex und niemals einfach ist. Betrachte die Begegnung mit deiner Zwillingsflamme als ein Zeichen der Seelenumwandlung und als einen großen Sprung in die nächste Phase deiner Reise.

Was ein Seelenverwandter ist & wann du deinen treffen wirst, deinem Sternzeichen nach

Was braucht jedes Sternzeichen von einem möglichen Seelenverwandten? 

Wenn wir nun die Astrologie dazugeben, unterscheidet sich die Bedeutung eines Seelenverwandten für jedes Sternzeichen.

Hier ist, was jedes Sternzeichen von einem Seelenverwandten braucht und wann es ihn treffen wird:

Was ein Seelenverwandter ist & wann du deinen treffen wirst

Widder (21. März – 19. April)

Widder, du wirst deinen Seelenmensch schneller treffen, als du denkst. Um genau zu sein, ist er vielleicht schon Teil deines Lebens.

Du brauchst einen Seelenverwandten, der zu deiner selbstbewussten Energie passt; nicht jeder kann mit deiner feurigen Natur mithalten. Dein zukünftiger Seelenmensch wird dich nicht zurückhalten und dein Feuer nur noch mehr anfachen. Dein Seelenmensch wird dir helfen, zu leuchten und dir erlauben, weiterhin dein wettstreitendes und mutiges Selbst zu sein.

Was ein Seelenverwandter ist & wann du deinen treffen wirst, deinem Sternzeichen nach

Stier (20. April – 20. Mai) – Dein Seelenverwandter

Stier, du denkst vielleicht, dass du nie deinen Seelenverwandten treffen wirst, aber er wird in deinem Leben auftauchen, wenn du ihn am meisten brauchst.

Du brauchst einen Seelenverwandten, der dir hilft, dein weiches Herz zu zeigen, weil du weißt, wie stur du sein kannst. Dein Seelenmensch wird da sein, um dir bei großen Lebensentscheidungen zu helfen, besonders denen, die vielleicht nicht immer zu deinen Gunsten sind.

Es ist okay, das Beste für dich zu wollen, aber dein Seelenmensch wird dir helfen, die Augen für andere Alternativen da draußen zu öffnen. Dein Seelenverwandter weiß tief im Inneren, dass deine sture Natur nur eine Mauer ist, die zum Schutz deines Herzens gebaut wurde.

Seelenverwandtschaft

Zwillinge (May 21 – Juni 20)

Zwillinge, du hast deinen Seelenverwandten bereits getroffen und weißt es vielleicht nicht einmal.

Dein Seelenverwandter hat ein großes Gehirn gefüllt mit viel unangebrachtem Humor. Er wird da sein, um zu helfen, die Dinge in deinem Leben interessant zu halten.

Du weißt, dass du ein wenig wählerisch sein kannst, wen du in deinen engsten Kreis lässt, aber dein Seelenmensch wird deine sozialen Horizonte erweitern. Dein Seelenverwandter wird witzig und klug sein und dich immer in Bewegung halten.

Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Krebs, dein Seelenverwandter braucht vielleicht ein paar Jahre, um zu dir zu kommen, aber das liegt nur daran, dass er emotional reif genug sein muss, um mit dir zusammen zu sein.

Dein Seelenmensch wird die Romantik in eurer Beziehung am Leben halten und immer der erste sein, der einen spontanen Date-Abend vorschlägt.

Krebse haben große Herzen und brauchen jemanden, der für ihre Liebe viel Platz hat. Dein Seelenmensch wird deine Bedürfnisse verstehen und immer die Schulter zum Ausweinen sein. Du brauchst jemanden, der nicht nur an sich selbst denkt und deine Bedürfnisse an erste Stelle setzt.

Seelenverwandte

Löwe (23. Juli – 22. August)

Löwe, du hast deinen Seelenverwandten noch nicht getroffen, aber du wirst ihn treffen, wenn du es am wenigsten erwartest.

Du brauchst jemanden, der dich in Bewegung hält und deine sorglose und selbstbewusste Natur komplementiert. Dein Seelenmensch wird die Dinge immer interessant halten und den Funken nie sterben lassen.

Löwen sind keine Fans von langweiligen Leuten, also wird dein Seelenmensch dich immer faszinieren und freudig erwarten lassen, was als nächstes kommt.

Seelenverwandter

Jungfrau (23. August – 22. September)

Jungfrau, du hast vielleicht deinen Seelenverwandten getroffen, aber immer noch ein paar Zweifel im Bezug auf die Person.

Du brauchst jemanden, der sehr kultiviert und reif ist. Ganz ehrlich brauchst du einfach jemanden, der deine hochklassigen Bedürfnisse versteht.

Dein Seelenmensch muss ein Macher sein und sich nie mit weniger zufriedengeben. Er wird zu dir und nur zu dir gehören!

Dein Seelenverwandter

Waage (23. September – 22. Oktober)

Waage, du weißt, dass du hohe Standards hast, also hast du wahrscheinlich nie auch nur darüber nachgedacht, dass jemand ein Seelenverwandter sein könnte.

Er muss das perfekte Gleichgewicht von attraktiv, klug, witzig und listig sein. Dein Seelenmensch muss selbstbewusst sein, um mit deiner Energie mithalten zu können.

Dein Bedürfnis nach der idealen Ästhetik macht es dir schwer, jemanden zu finden, der würdig ist, als dein Seelenmensch betrachtet zu werden, aber eines Tages wird diese traumhafte Person in dein Leben tanzen. Bei dir geht alles darum, deinen “Richtigen” zu finden.

Dein Seelenmensch muss ein Macher sein

Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Skorpion, du musst deinen Seelenverwandten erst noch treffen, aber innerhalb eines Jahres wird diese Person anfangen, ihr Gesicht zu zeigen.

Du brauchst einen Seelenverwandten, der dich herausfordert und sich an deiner heißen Energie nährt. Du könntest nie mit jemandem zusammen sein, der nur zu Hause bleiben und Filme gucken will – du brauchst ein Abenteuer.

Dein Seelenmensch wird dich nie davon abhalten, Spaß zu haben, wird aber auch anfangen, dich ein ganz klein wenig ruhiger zu machen. Du brauchst ein wenig Erdung und dein Seelenverwandter ist derjenige, der dafür sorgen wird.

Du brauchst einen Seelenverwandten, der dich herausfordert

Schütze (22. November – 21. Dezember)

Schütze, du hast deinen Seelenverwandten noch nicht getroffen, wirst das aber wahrscheinlich während deines nächsten großen Abenteuers tun.

Du sehnst dich nach Freiheit und persönlichem Freiraum, also erscheint einen Seelenverwandten zu haben dir erdrückend. Dein Seelenmensch wird jemand sein, der dir ermöglicht, der Freigeist zu sein, der du bist.

Er wird dich nie davon abhalten, deinem Herzen zu folgen. Genug Menschen in deinem Leben haben versucht, dich zu ändern, dass dein Seelenmensch wie ein frischer Wind sein wird.

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Steinbock, du hast deinen Seelenverwandten getroffen, bist aber zu sehr in deinem Kopf, um es zu erkennen.

Du kannst wählerisch sein und hast Schwierigkeiten, über kleine Schwächen anderer hinwegzusehen. Dein Seelenmensch ist jemand, der stilvoll, charmant und sehr großzügig ist.

Du brauchst einen Seelenverwandten, der dir hilft, dich locker zu machen und dich und andere weniger kritisch zu betrachten. Du brauchst wirklich jemanden, auf den du zählen kannst, da dein Vertrauen nicht das größte ist. 

Wassermann (20. Januar – 18. Februar)

Wassermann, dein Seelenmensch ist bereits in deinem Leben und du fängst gerade an, es zu erkennen.

Du brauchst jemanden, der dir hilft, deine Ängste zu mindern, während er dich gleichzeitig antreibt, dein bestes Leben zu leben. Dein Seelenverwandter wird da sein als eine Hand, die man festhalten kann, ein Mensch, bei dem man sich auslassen kann und eine Lachfabrik, wenn es notwendig ist.

Wenn dieser Mensch zufällig auch noch gut kochen kann und gerne isst, umso besser!

Fische (19. Februar – 20. März) – Dein Seelenverwandter

Fische, deine vertrauensvolle und freundliche Natur hat dich viele Male denken lassen, dass du deinen Seelenverwandten getroffen hast.

Diese Menschen haben dir wahrscheinlich das Herz gebrochen, aber der echte Stern ist auf dem Weg. Du brauchst jemanden, der dir hilft, für dich selbst einzustehen.

Du weißt, dass du versuchen kannst, den Frieden zu bewahren, auch wenn das bedeutet, dass du zurückhältst, woran du glaubst. Dein Herzmensch wir das perfekte Gleichgewicht von Warmherzigkeit und Selbstbewusstsein sein, Lebenslust und Ernsthaftigkeit.

Was ist ein Seelenverwandter

Fazit: Suche nicht nach deinem Seelenverwandten oder deiner Zwillingsflamme

Jetzt, da wir eine Vorstellung der Unterschiede zwischen einem Seelenverwandten und der Zwillingsflamme kennen und welche Merkmale diesen beiden haben, denk daran, dass du nicht nach einem solchen Menschen in deinem Leben suchen musst, damit es sich vollständig anfühlt oder vollständig ist.

Solche Rollen zu romantisieren ist sehr einfach, aber die Sache ist die – das eigene Leben kann auch ohne diese verdammte Zwillingsflamme ein glückliches, sorgenfreies sein! Du wirst deinen Seelenpartner vielleicht in einem anderen Leben treffen, zusammen mit all deinen Seelenverwandten.

Seelenverwandter

Entwicklung braucht Zeit. Sich selbst zum Wachsen zu drängen ist gesund und nützlich (auch wenn es schwierig ist), aber mach dich nicht selbst unglücklich, falls du den Druck nicht aushältst.

Erkenne den Unterschied zwischen persönlichem Wachstum, Stärke und Toxizität. Du wärst überrascht, wie viele Menschen diese Begriffe verwechseln.