Was ist eine Seelenverwandtschaft? Und wie erkennt man diese Art von Verbindung?

Zunächst einmal, was ist eine Seelenverwandtschaft?

Für die meisten Menschen (und höchstwahrscheinlich auch für dich) sind Seelenverwandte im Allgemeinen Menschen, die für immer an deiner Seite bleiben – wir sprechen hier von deiner gesamten Lebensspanne.

Lies auch:
Warum wir uns von unserem Seelenverwandten nicht trennen können
Was ist ein Seelenverwandter? Es ist mehr als nur jemand, mit dem wir ausgehen
Was ein Seelenverwandter ist & wann du deinen treffen wirst, deinem Sternzeichen nach

Sie werden auch als Menschen idealisiert, die dich vervollständigen und dein Leben unendlich viel besser machen, als es einmal war. Das mag in mancher Hinsicht wahr sein, in anderen nicht.

Seelenverwandtschaft

Ein Seelenverwandter ist jemand, mit dem du du selbst sein kannst.
In dessen Nähe du dich wohlfühlst. Entspannt. Ein Gefühl von Zuhause verspürst. Ein Gefühl von Sicherheit und Komfort an der Seite.

Zu wissen, dass diese Person entweder schon dein Licht gesehen hat (oder, selbst wenn sie es sieht), sowohl dein Licht als auch deine Dunkelheit, dass sie dich genauso lieben wird und genauso viel von dir hält.

Ein Seelenverwandter ist jemand, mit dem du eine ergreifende emotionale Verbindung teilst.

Seelenverwandtschaft
Seelenverwandtschaft

Wie diese beschaffen ist, lässt sich in der Regel nicht leicht oder gar nicht in Worte fassen. Du fühlst es einfach.

Es gibt eine Stimme in dir, die keine Worte benutzt, sie weiß es einfach.

Lies auch:
Wenn er diese 24 Dinge tut
Wie Dualseelen sich erkennen und welche Phasen sie durchlaufen
Dein Seelenverwandter ist nicht, wer du denkst

Seelenverwandte sind deine Spiegel. Sie reflektieren dir deine eigenen Fehler, Unsicherheiten, Träume und Stärken zurück, um dir zu helfen, dich voll und ganz zu entfalten.

Du kannst dich darauf verlassen, dass sie ehrlich zu dir sind, vollkommen ehrlich, sogar bis zu dem Punkt, dass sie deine Gefühle nicht schonen, weil sie sich so sehr um dich sorgen.

Wie fühlt sich Seelenverwandtschaft an?

Seelenverwandte sind deine spirituellen Katalysatoren. Sie vervollständigen dich nicht, aber sie helfen dir, die bestmögliche Version deiner selbst zu werden.

Warum vervollständigen sie dich nicht? Weil du in deinem Kern bereits vollständig bist, und du im Laufe deines Lebens dabei bist, das wiederzuentdecken.

Seelenverwandte sind deine Vertrauten und Lehrer.

Manchmal sind die Lektionen, die sie uns beibringen, beabsichtigt, aber oft sind die Lektionen, die sie uns beibringen, unbeabsichtigt und sind ein Nebenprodukt deiner Beziehung mit ihnen.

Weil sie dich so tief verstehen, sind Seelenpartner auch mächtige Vertraute, die dir durch schwierige Zeiten helfen und dich inspirieren, dein Bestes zu tun und zu sein.

Ein Seelenverwandter ist jemand, mit dem du ein resonierendes Klicken spürst. Jemand, in dessen Nähe du dich auch in der Stille wohlfühlst, mit dem du aber über alles reden kannst.

Das heißt nicht, dass ihr immer auf einer Wellenlänge liegen werdet. Ganz im Gegenteil. Seelenverwandte sind diejenigen, die uns den authentischsten Spiegel für unsere persönliche Selbstreflexion vorhalten.

Ein Seelenverwandter ist derjenige, der dich auf die entscheidende Weise herausfordert.

Er zeigt dir, wo die tiefsten Kämpfe, persönlichen Hindernisse und Herausforderungen liegen, so dass du sie möglicherweise durchbrechen und überwinden kannst.

Seelenverwandtschaft

Ein Seelenverwandter ist jemand, der dich zu großen Taten inspiriert.
Der etwas in dir anregt, damit du dein bestes Selbst wirst.

Dies ist die Person, die dir den Wunsch und die Motivation einflößt, weit zu springen, und zwar hart. Das ist die Person, die dich zutiefst inspirieren und bewegen wird.

Kleine Anmerkung am Rande: Entgegen der landläufigen Meinung und Annahme müssen Seelenverwandte nicht immer ein Liebespaar sein.

Du kannst auch eine seelenverwandte, platonische Verbindung haben.

Seelenverwandtschaft
Seelenverwandtschaft

Es geht mehr um die Art der Gefühle und der Verbindung zwischen den beiden Menschen. Sexuelle Anziehung und romantisches Interesse macht noch keinen Seelenverwandten.

Die Verbindung/das Verständnis/die Nähe/das Gefühl der Offenheit und Ehrlichkeit, das zwischen den beiden besteht, tut es.

Sind alle emotional engen Beziehungen Seelenverwandtschaften?

Auf keinen Fall. Du kannst eine großartige romantische Beziehung haben, eine, die dich sehr glücklich macht, und das bedeutet nicht unbedingt, dass sie seelenverwandt ist.

In der Tat passen die meisten romantischen Beziehungen nicht in die Kategorie Seelenverwandtschaft. Das macht sie aber nicht weniger relevant oder besonders.

Ich glaube, dass es einen Unterschied zwischen einem Seelenverwandten und einem Lebenspartner gibt.

Seelenverwandtschaft

Ich denke, dass die meisten Menschen, die sich mit einem Partner zusammentun und eine langfristige Beziehung haben, zu einer Verbindung vom Typ Lebenspartner tendieren.

Das ist etwas anderes als ein Seelenverwandter.

Ein Lebenspartner ist ein Gefährte, oft eine Freundschaft, eine stabile Person, auf die man sich verlassen kann, mit der man gerne zusammen ist, die man liebt und mit der man ein Leben aufbauen kann.

Dies klassifiziert eine bedeutende Mehrheit der romantischen Beziehungen.

Ein Seelenverwandter ist jedoch etwas Mächtigeres, manchmal auch Herausfordernderes und definitiv Ergreifenderes.

Ein Seelenpartner ist jemand, der mit deiner Seele übereinstimmt und der geschickt wurde, um verschiedene Teile von dir herauszufordern, zu erwecken und auf eine höhere Ebene zu heben.

Was schließlich einen Seelenverwandten ausmacht, ist eine Kombination aus der Chemie, die zwischen zwei Menschen auf Anhieb spürbar ist, eine Art resonantes Klicken und Reagieren sowie eine tiefe Verbindung, die mit der Zeit zwischen diesen beiden Menschen wächst und sich vertieft.

Seelenverwandtschaft
Seelenverwandtschaft

Warum die meisten jedoch nicht bei ihrem Seelenverwandten landen, kann das Ergebnis mehrerer Faktoren sein. Einige dieser Gründe können die folgenden sein…

Viele Menschen haben eine unbewusste Angst vor dem Alleinsein, also bleiben wir bei demjenigen, mit dem wir in einer Beziehung sind, weil wir ihn mögen, eine gemeinsame Vergangenheit haben und es die meiste Zeit über gut ist.

Oft verlängern wir jedoch Beziehungen, die eigentlich schon beendet sein sollten, aus Gründen wie Angst… Bequemlichkeit… gemeinsame Geschichte… Faulheit… was auch immer es sein mag, alles kreist um die allgemeine Denkweise, dass “es einfacher ist, zu bleiben.”

Jeder einzelne dieser Gründe entspringt letztlich der Angst.

Angst, die uns zurückhält, wenn es an der Zeit wäre, zu gehen und zu etwas weiterzugehen, das ein höheres Maß an Lernen hervorruft, eine größere Resonanz hat, besser zu uns passt und uns auf lange Sicht eine weitaus größere Zufriedenheit bringt.

Weil die Suche danach aber Risiko, Loslassen und das Wagnis ins Unbekannte erfordert, bleiben die meisten Menschen in Beziehungen, die vielleicht nicht mehr zu ihnen passen oder ihrem größten Potenzial entsprechen.

Die Zeichen, dass du deinen Seelenverwandten gefunden hast

Wenn du einen Seelenverwandten findest, verschwindet das alles. Du findest jemanden, der dir einen Spiegel vorhält und sagt: „Schau, du bist ziemlich erstaunlich.

Lass uns etwas zusammen machen und lass uns zusammen noch erstaunlicher werden.“

Hier sind die Zeichen, die dir zeigen, dass es sich bei einer Person um deinen Seelenverwandten handelt:

1. Du fühlst es

Wenn die Person den Raum betritt, fühlst du dich anders. Es gibt eine Verbindung, die euch erleuchtet, wie keine andere.

Die Spannung ist elektrisch. Es ist Chemie, Sexualität, Liebe und Verbindung. Und du spürst es bis in deine Seele hinein.

Seelenverwandtschaft
Seelenverwandtschaft

2. Es ist Kommunikation ohne Worte

Du hast einfach das Gefühl, dass sie dich versteht. Es kann die kleinste Reaktion sein, ein gemeinsamer Blick, ein wissender Blick. Und du weißt einfach, dass sie es versteht.

3. Du lachst

Ein Seelenverwandter ist dein bester Freund. Es ist jemand, der dir das Gefühl von Leichtigkeit geben kann, selbst in den schwersten Momenten.

4. Es ist eine geteilte Zukunft

Sie sprechen über die Zukunft und du bist in ihr. So einfach ist das.

5. Du fühlst dich wertgeschätzt

Er macht dir auf überraschende Weise Komplimente. Aspekte deiner Persönlichkeit, die du für ganz normal hältst, lassen deinen Seelenverwandten aufleuchten.

Er ist auf eine Weise liebevoll, wie du es noch nie gefühlt hast.

6. Du brauchst nichts zu analysieren

Bei einem wahren Seelenverwandten musst du nicht auf jedes Wort achten, das aus deinem Mund kommt, aus Angst, ihn zu verletzen. Er geht davon aus, dass du es gut meinst.

Seelenverwandtschaft
Seelenverwandtschaft

Deine Absichten sind nie verdächtig. Und wenn du dich irrst, werden sie dich zur Rede stellen. Und du fühlst dich in der Beziehung sicher genug, um dieses Gespräch zu führen und dich trotzdem geliebt zu fühlen.

7. Du bist in seinen Gedanken

Auch wenn ihr nicht zusammen seid, fühlst du dich nicht allein. Er macht sich die Mühe, mit dir in Kontakt zu treten, sich deine Probleme anzuhören und dir jeden Tag das Gefühl zu geben, dass du wertvoll bist.

Du brauchst dich nicht zu fragen, wo du mit ihm stehst. Du stehst im Zentrum seiner Welt.

8. Es gibt keine Bedrohungen für die Partnerschaft

Es gibt einen grundlegenden Respekt für das Bedürfnis jedes Partners nach Unabhängigkeit. Keiner fühlt sich durch getrennte Interessen oder Freundschaften bedroht.

Das Leben ist gemeinsam besser, weil jeder seine Freiheit hat.

9. Er ist ganz bei der Sache

Vielleicht hattest du in vergangenen Beziehungen das Gefühl, alles richten zu müssen. Es war, als hättest du das perfekte Stück Land gefunden und du fängst an, ein Schloss zu bauen.

Bald stellst du fest, dass du alle Ziegel mitgebracht und das Fundament gegraben hast … aber du stehst allein auf einem Feld. Bei einem Seelenverwandten taucht jeder mit einem Ziegelstein auf.

10. Es gibt ein Vorher und Nachher

Dein Leben sieht einfach anders aus, wenn er dabei ist. Und das liegt nicht daran, dass du endlich einen Pluspunkt hast. Es liegt daran, dass du in dieser Beziehung eine bessere Version von dir selbst wirst.

Seelenverwandtschaft
Seelenverwandtschaft

Dein Seelenverwandter ist die Person, die dich am meisten schätzt, indem sie dich so sieht, wie du bist. Sie hebt dich hoch. Allein in ihrer Gegenwart fühlst du dich aufgeregt, leichter und energiegeladener.

Es ist nicht nur bedingungslose Liebe, sondern auch bedingungslose Akzeptanz. Nichts ist einfacher, als zu sagen: Ich liebe dich. Worte sind einfach.

Es ist nur durch unsere Taten, durch unsere Unterstützung des anderen, dass wir zeigen, wie wir wirklich fühlen.

Dein Seelenverwandter ist die Person, die in deinen besten Momenten an deiner Seite steht und dich anfeuert.

Und es ist die gleiche Person, die während deiner tragischsten Misserfolge an deiner Seite steht und dir hilft, das Chaos zu beheben.

Du zweifelst keine Sekunde lang daran, dass eine Person auf dieser Welt hinter dir steht, egal was passiert. Das ist die Person, nach der du suchst.