Vielleicht bin ich verrückt, aber du bist ein Arschloch

Dating ist ein Spiel und wir haben es alle gespielt.

Wir haben in jungen Jahren die Regeln gelernt, über die Spiellinien und den Bereich des Spielfelds, in dem wir spielen dürfen: Warte eine Zeit von x ab, nachdem er auf deinen Text geantwortet hat, wenn er eine Zeit von y gebraucht hat, um zu antworten.

Lies auch:

Ein Brief an den Mann, der mir NIE gehörte
An den Kerl, der nicht bereit war, mich zu lieben

Wenn du beim letzten Mal ein Treffen mit ihm angeleiert hast, ist der Ball jetzt bei ihm und er muss dich nun fragen; schreibe niemals jemandem am Tag nach einem Schäferstündchen, weil du sonst wie eine verrückte Ziege wirkst, weil es nur Sex war und nichts Ernstes.

Die Parameter sind eigentlich recht einfach. Sie sind klar gezogen und leicht einzuhalten. Wenn du also gegen die Regeln verstößt, solltest du disqualifiziert werden. Das ist nur fair.

Und wenn das der Fall ist, sieh mich als auf die Bank gesetzt an, denn ich breche diese Regeln alle.

Du hast meinen letzten Text ignoriert? Dann schreibe ich dir ein paar Tage später noch einmal, in der Hoffnung, dass du vielleicht nur vergessen hast zu antworten.

Wir hatten ein Date, das gut gelaufen ist, und gleich am nächsten Tag erzählst du mir, wie viele Mädchen hinter dir her sind? Dann breche ich wie ein eifersüchtiger Psycho in Tränen aus. Schließlich war es kein Date.

Lies auch:
Die Wahrheit hinter der Trennung von jemandem, den man immer noch liebt
Vielleicht wird ein Teil von mir dich immer lieben – aber vielleicht ist das auch okay so
Ich kann dich nicht zwingen, mich zu lieben, wenn du es nicht möchtest

Wir haben einfach nur zusammen abgehangen und ich muss doch verrückt sein zu denken, dass es mehr hätte sein können, auch wenn du mich geküsst und meine Hand gehalten hast.

Also ja, ich bin verrückt. Das ist klar. Aber bevor du mich wegsperren lässt, will ich dich fragen:

Warum ist es so schlimm zu zeigen, dass du etwas um mich gibst und was du fühlst?

Warum soll es so falsch sein, dir zu zeigen, dass ich von Anfang an Interesse an dir hatte? Warum ist es so verrückt, mich zweimal gleich hintereinander mir dir treffen zu wollen, wenn ich dich sehen will?

WARUM kann ich nicht das Abendessen bezahlen, ohne dich völlig zu entmannen? Und warum zum Teufel kann ich dich nach vollbrachter Tat respektieren, aber für dich bin ich nur eine verzweifelte Schlampe, die du nie wieder sehen willst?

Lies auch:
Sie hat dich geliebt, aber du hast sie ignoriert
An den Einen, der nicht ‚Der Eine‘ war
Sie wollte dich nicht aufgeben, aber du hast ihr keine andere Wahl gelassen

Vielleicht sind für eine Person, die klar im Kopf ist, die Antworten auf meine Fragen total offensichtlich – dass ich, wenn ich mit einem Kerl zusammen sein will, die Tatsachen einfach hinnehmen und das Spiel spielen muss.

Ich muss mich von ihm jagen lassen, ihn sich fragen lassen, was ich in den 18,5 Stunden so mache, die zwischen meinen Antworten vergehen müssen, weil ich so ~mysteriös~ und beschäftigt bin, dass ich mir keine Sekunde Zeit nehmen kann, um einfach nur zu sagen “nichts Besonderes, und du?”

Das klingt doch echt wie eine total normale und gute Art, einen anderen Menschen zu behandeln.

Denn ganz ehrlich geht es bei diesem Spiel doch nur um Macht, und die Macht liegt bei dem, dem es weniger bedeutet.

Je schlechter wir uns gegenseitig behandeln, desto besser ist unser Spielstand. So einfach ist das. Aber ehrlich gesagt habe ich es satt, zu versuchen, die Regeln eines Spiels zu lernen, für das ich mich nie angemeldet habe.

Lies auch:
An den Typen, mit dem ich alt werden wollte
Ich realisiere langsam, dass Du Mich nicht mehr liebst
Ich vermisse Dich in so vielen kleinen Dingen

Ich bin es leid, bei diesem Marathon mitzulaufen, für den ich nie trainiert habe. Ich bin es müde zu versuchen, meine Emotionen zu verstecken und so #chill zu sein, dass du erfrierst.

Ganz ehrlich glaube ich, dass ich eine mitfühlende, freundliche, fürsorgliche und emotionale Frau bin, die viel zu bieten hat.

Und wenn es dich abschreckt, genau diese Dinge auszudrücken, die mich zu dem Menschen machen, der ich bin, dann soll es halt so sein. Vielleicht bin ich verrückt, aber du bist nur ein Arschloch.

Ähnliche Beiträge

Er wird Dich vermissen, wenn Er merkt, dass Du Ihn nicht mehr brauchst
Vielleicht sind wir nicht füreinander bestimmt, und vielleicht ist das in Ordnung
Warum Du nie genug für Ihn sein wirst
Es ist in Ordnung, ihn zu vermissen, aber nicht zurück zu wollen
An meine “Fast-Beziehung” – Ich brauche dich, um mich loszulassen
Ich hätte nie gedacht, dass ich dir dafür danken würde, dass du mich gehen gelassen hast
Der Abschied wird sie brechen
Wenn sie versucht, wieder zu lieben, aber es immer noch schmerzt
Eines Tages wirst du in Jeder nach mir suchen, aber ich werde nicht zu finden sein
Sie ist genug, du hast nur Angst, dich zu verpflichten
Du hast ihr das Herz gebrochen, du kannst nicht mehr mit ihr befreundet sein
Ich vertraute dir genug, um dich mich zerstören zu lassen
Du hast schon längst aufgegeben – jetzt bin ich an der Reihe
Ich will mit dir zusammen sein, aber nicht um jeden Preis
Lies das hier, wenn du jemanden liebst, der dir nicht vertraut
An meine giftige Hälfte, die mich beinahe gebrochen hat
So wirst du sie vermissen, wenn sie geht
14 Kerle, die schmerzhaft ehrlich darüber sprechen, warum sie die Liebe aufgegeben haben
Du hast mich nie wirklich geliebt, sondern nur die Art, wie ich dich geliebt habe