7 Arten, auf die modernes Texten dein Leben und deine Beziehungen ruiniert

Textbewandert zu sein ist sicher cool, hat aber seinen Preis. Dieser Beitrag behandelt das moderne Texten und wie es dein Leben und deine Beziehungen ruiniert.

Auch wenn Smartphones eine Welt der sofortigen Kommunikation eröffnet haben, sind die Auswirkungen dieses Trends zu groß geworden.

Lies auch:
19 Texte, die weitaus schöner sind als nur ‘Guten Morgen’
Wenn du aufhören würdest, ihm zu schreiben, würdest du erkennen, dass er sich nicht WIRKLICH für dich interessiert
Dies ist der Grund, warum du seine Nachrichten ignorieren musst

Die Smartphone-Generation hat oft Gesundheitsprobleme, die unsere ältere Generation nicht kannte. Die häufigsten sind: Text-Hals, überanstrengte trockene Augen (durch ständige Konzentration auf kleine Texte).

Glaube mir: Eine gute Körperhaltung kann helfen, diese Probleme zu verhindern. Es klingt vielleicht verrückt, aber gerade zu stehen mit aufrechtem Nacken kann dir viele Schmerzen und Operationen in der Zukunft ersparen.

Die negativen Auswirkungen des Textens sind nicht nur auf gesundheitliche Probleme begrenzt, sondern es können auch massive Persönlichkeits- und Lebensstilstörungen durch das Texten verursacht werden.

Hier sind einige der alarmierenden Arten, auf die das Texten deinen Lebensstil und deine Persönlichkeit beeinflusst.

1) Texten steigert die Ungeduld

Texten ist Echtzeitkommunikation, bei der du auf die Antwort des anderen warten musst. Oft der Mensch auf der anderen Seite der Konversation vielleicht nicht so textbewandert wie du.

Du gibst dir Mühe, einen langen Text zu schreiben und erwartest eine sofortige Antwort, die aber nicht kommt. Du siehst, worauf wir hinauswollen!

Lies auch:
22 furchterregende Textnachrichten die Single-Frauen erhalten
Hör auf, ihm zu schreiben, um seine Aufmerksamkeit zu bekommen
6 Textnachrichten, die er dir schickt, wenn er dich wirklich vermisst

Du verbringst Nächte damit, dich zu fragen, warum der andere nicht geantwortet hat und verlierst darüber Schlaf und deine innere Ruhe. Kurz gesagt macht das Texten dich ungeduldig.

Du willst sofortige Antworten, weil du zu sehr an die Kommunikation von Angesicht zu Angesicht gewöhnt bist. Das führt zu Wut und Aggression, sodass du Menschen ohne ersichtlichen Grund anpflaumst.

2) Soziale Etikette nimmt ab

Texte sind ganz anders als Telefongespräche und Gespräche von Angesicht zu Angesicht. Die Konversation kann sich stundenlang hinziehen, anders als die anderen Gesprächstypen, die bestimmten Regeln folgen.

Jemand kann im Urlaub oder in einem Meeting sein, wenn er einen Text bekommt. Das Texten kennt keine Höflichkeit oder Förmlichkeit. Es ist ein schamloses Medium, um anderen zu sagen, ” versuche, dich zu kontaktieren”.

Fehlende soziale Etikette kann dich in ungewollte Schwierigkeiten bringen, und so ruiniert das Texten dein Leben und deine Beziehungen.

Lies auch:
9 Textnachrichten, um ihn verrückt nach dir zu machen
10 Textnachrichten, die jeder Kerl hasst, wenn er sie von seiner Freundin erhält
Sende deinem Kerl diese 40 Textnachrichten, um ihm ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern

3) Texten begrenzt das Zeigen von Emotionen

Im Text ist Lachen nicht gleich Lachen, es gibt kein Medium, um deine Begeisterung zu zeigen und du kannst nur mit ein paar weinenden Emojis zeigen, dass du traurig bist.

Du kannst deine Ungeduld mit ein paar Großbuchstaben zeigen und auf etwas Lustiges mit einem HAHAHA oder einem lol reagieren, aber es gibt keine Möglichkeit, es glaubwürdig zu machen.

Texten schränkt das Zeigen unserer Gefühle ein. Es gibt kein Medium, um zu wissen, ob der andere tatsächlich lacht oder es nur auf dem Smartphone tippt. Texten ruiniert dein Leben, indem es deiner Fähigkeit schadet, deine Gefühle echt zu zeigen.

4) Es gibt beim Texten keinen Raum für nonverbale Kommunikation

Körpersprache, Tastsinn, Augenkontakt und Bauchgefühl spielen bei der Textkommunikation keine Rolle. Und wenn all diese Komponenten entfernt werden, wird eine Beziehung nur zu einer “Fast-Beziehung”.

Lies auch:
Sexting
3 Arten von Textnachrichten, die Du Deinem Partner immer schicken solltest
5 Textnachrichten, die Männer von Frauen nicht bekommen möchten (und 5 die sie stattdessen wollen)

5) Es schafft ein falsches Gefühl von Macht

Der Machtkampf bei Textnachrichten kann während eines Gesprächs deutlich wahrgenommen werden. Dies wird bei romantischen Absichten noch verstärkt. Während du auf eine sofortige Antwort wartest, kann die andere Person es als Macht ausnutzen, indem sie die Antwort hinauszögert. 

Diesen Machtkampf gibt es im wirklichen Leben nicht, weil alles von Angesicht zu Angesicht passiert. Das wirkliche Leben wird dich wissen lassen, dass jemand dich ignoriert, während das Texten nur ein Gefühl der Dringlichkeit durch Lese- und Zustellbestätigungen erzeugen kann.

6) Es fördert Täuschung

Das Texten fördert Lügen und Täuschung, wenn der Absender mit seinen Worten jederzeit ein falsches Gefühl des Mitleids erschaffen kann.

Es ist sehr einfach, jemandem zu sagen, dass es einem nicht gut geht oder dass man früh ins Bett gegangen ist, während man die ganze Nacht einen Fernsehmarathon gemacht hat. Man kann nicht erwischt werden, weil es keine Möglichkeit gibt, es herauszufinden.

Lies auch:
7 Wege, wie du ihn per Textnachricht dazu bringst, sich in dich zu verlieben
Es gibt nur 2 Gründe, warum Männer aufhören, Frauen zurückzuschreiben
Er hat sich seit einer Woche nicht gemeldet – warum hören Männer auf zu texten?

7) Instant Messaging kann Paare zusammenbringen oder auseinandertreiben.

Das Texten ist ein mächtiges Werkzeug, das unser Leben und unsere Beziehungen schnell manipulieren kann.

Würdest du ein Werkzeug wie dieses für falsche Macht, Lügen und ungeduldiges Verhalten nutzen wollen, das dein Partner vielleicht nicht gut findet?

Ähnliche Beiträge

7 Texting-Verhalten, die eine toxische Beziehung signalisieren
Wie du die Aufmerksamkeit eines Typen auf Instagram bekommst, ohne deinen Körper zu benutzen
Wenn ein Mann sich plötzlich nicht mehr meldet
Total verknallt? Geheimtipps, wenn du deinem Schwarm texten willst
Wie man Emotionen in Textnachrichten entschlüsselt
7 Gründe, warum er dich blockiert hat
5 Dinge, die du tun kannst, wenn der Typ, den du magst, dir nicht zurückschreibt
Was schreiben, wenn er sich nicht meldet
15 Texte, damit er an dich denkt, dich vermisst & dich bei sich haben will
Wie lange sollte ich warten, bis ich ihm eine SMS schreibe, wenn er sich zurückzieht? 5 wichtige Tipps
Kein Kontakt ist der beste Weg, ihn zurückzubekommen – und so geht’s
Textest du ihm zu viel? 3 Tipps zum Texten mit einem Mann