Es gibt nur 2 Gründe, warum Männer aufhören, Frauen zurückzuschreiben

Er ist ein Blödmann… (aber nicht wirklich).

Du hast also jemanden kennengelernt.

Er hat ein Lächeln, das dich blendet und einen Körper, der kleinere Wunder vollbringen kann. Er mag all die Sachen, die du auch magst, bis auf die ein oder zwei Sachen, die nicht so wichtig sind und sowieso für interessantere Unterhaltungen sorgen. Ihr habt die ganze Nacht miteinander gequatscht.

Alles passt also eigentlich perfekt – bis auf eine super ärgerliche Sache…

Du hast ihm wie sonst auch getextet, und jetzt schreibt er nicht zurück.

Warum machen Männer das?

Nichts ist frustrierender, als jemanden Tolles kennenzulernen und zu denken, dass da etwas zwischen euch ist – und dann festzustellen, dass der betreffende Gentleman keinerlei Absichten hat, je wieder mit dir in Kontakt zu treten.

Nein, streichen wir das wieder. Es gibt eine Sache, die noch frustrierender ist: Wenn der Mann, der nicht mehr antwortet, offiziell als dein Freund bekannt ist.

Verdammt, Frauen suchen sich halb aus dem Grund einen Freund, damit wir nie wieder eine Freundin anrufen und jammern müssen „Warum schreibt er nicht zurück?“

Wenn du Single bist, sind Spielchen (wenn das auch Mist ist) eigentlich ziemlich normal. Es ist alles Teil der Werbephase, eine Art Tanz, den wir aufführen, um unser Leben in die romantische Komödie/das romantische Drama unserer Wahl zu verwandeln.

Es macht Spaß und ist ein Nervenkitzel, aber auch anstrengend. Aber sobald du und dein Kerl Paarstatus eingenommen habt, sollte all dieses Drama auf natürliche Weise einfach wegfallen.

Leider passiert das im echten Leben nicht immer so.

Könnte es sein, dass sein Akku wirklich leer ist? Könnte es wirklich sein, dass er noch ein Klapptelefon hat?

Könnte sein Großonkel tatsächlich im Krankenhaus sein? Klar, absolut.

Aber meistens, wenn eine Textnachricht geschickt wird und auf Schweigen stößt, liegt es daran, dass der Empfänger sich entscheidet, nicht sofort zu antworten.

Dein Freund sollte dir nicht bei jedem Text sofort noch in der gleichen Sekunde zurückschreiben müssen, das ist klar. Schließlich könnte er mit etwas beschäftigt sein, wie Autofahren oder einer Gehirnoperation.

Aber Teil des Abkommens, das zwei Menschen mit einer Beziehung eingehen, ist dass sie sich gegenseitig unterstützen und füreinander da sein werden.

Wenn wir die Ansprüche schön niedrig halten wollen: Die Einwilligung, dich als Freund zu bezeichnen bedeutet, dass du manchmal auch Zeit mit deiner Freundin verbringen willst und zuhörst, was sie zu sagen hat, statt dass sie einfach nur für Sex mit dir da ist.

Um diesem Geheimnis auf den Grund zu kommen, das so oft die Damenwelt beschäftigt, habe ich eine Gruppe anonymer Männer gebeten, sich zu der Frage zu äußern: „Warum würde ein Mann aufhören, einer Frau zurückzuschreiben?“

Insgesamt lief alles, was sie zu dem Thema zu sagen hatten, auf einen von zwei Gründen hinaus.

Wenn du dich fragst, warum er dir nicht zurückgetextet hat, schau dir diese beiden möglichen Antworten an, um zu gucken, ob eine der beiden für deine spezifische Beziehung Sinn macht.

1. Er will dich nicht mehr treffen.

Wenn auf Seiten deines Freundes Funkstille herrscht und du weißt, dass er nicht in einen Autounfall verwickelt war, ist es durchaus möglich, dass er mit dir Schluss zu machen versucht, indem er einfach von der Bildfläche verschwindet.

Es ist unreif, es ist feige und du verdienst absolut etwas Besseres, aber es ist trotzdem einfach das, was gerade passiert.

Hier kommt, was einige der Männer, die auf meine Frage geantwortet haben, dazu zu sagen hatten:

„Diese Beziehung ist vorbei. Das will er damit sagen. Er ist einfach nur zu feige, es laut auszusprechen und will einfach nur, dass du es machst.“

Ich drücke mich vor Texten von Frauen, wenn ich aus der Sache raus will.“

Der Hauptgrund wäre wahrscheinlich, dass er dich nicht so sehr mag wie er erwartet hat. Ich weiß, dass es Mist ist, aber wenigstens verschwendet er nicht noch mehr deiner Zeit.“

Könnte sein, dass er einfach nicht so auf dich steht.“

Männer mit vielen Optionen machen normalerweise kein zweites Date, wenn sie beim ersten Date keinen Sex bekommen haben.

Es war für ihn einfach nicht so gut wie für dich. Wenn er auf dich stehen würde, hätte er zurückgeschrieben.

Es kann viele Gründe haben. Die Gründe, warum ich aufhöre, einem Mädchen zu texten oder sie anzurufen sind unterschiedlich. Könnte sein, dass er einfach nicht so auf dich stand, außer für Sex. Er hat sein Ziel erreicht und jetzt macht er sich vom Acker.

Er wollte offensichtlich nur Sex. Und um das einmal festzuhalten, hören Frauen auch manchmal auf, Männern zu texten, wenn sie keinen Sex oder keine Beziehung mehr wollen.

Wenn sie mir einen Text schickt und dann, bevor ich geantwortet habe, noch mehrmals textet oder mir über einen anderen Kanal wie Facebook schreibt, halte ich definitiv inne und fange an in Betracht zu ziehen, ihr gar nicht mehr zu antworten.

2. Er ist emotional zu unreif, um mit dir über etwas zu sprechen, was ihn beschäftigt.

Dann sind da die Momente, wenn er nicht weiß, wie er mit dir sprechen soll und er kann oder will nicht lernen, wie man es besser macht. Zumindest nicht, was dich betrifft.

Hier sind die Antworten meiner befragten Männer:

„Wenn ich mich zu jemandem anderen hingezogen fühle, halt ich jemanden anderes vielleicht für eine Weile in der Warteschleife.“

Könnte alles sein, aber bedürftig oder lästig zu sein würde bei mir ganz oben auf der Liste stehen.“

„Wenn Leute aus guten Gründen von der Bildfläche verschwinden und sich dann wieder melden und sagen: ‚Scheiße, tut mir so leid. Folgendes ist passiert…‘ Sie erklären alles freiwillig, die Gründe klingen logisch und sie entschuldigen sich. Wenn sie das nicht machen, sind sie einfach nur völlig unreif.“

Vielleicht war er auf Pilzen und hat viel zu viel genommen. Entweder das oder er wollte in dem Moment nicht erreichbar sein. In jedem Fall sollte er dir einfach sagen, was Sache ist.“

Wenn ich nicht zurückschreibe, liegt es daran, dass ich ganz einfach im Moment nicht mit der Person sprechen möchte.“

„Der einzige Grund, warum ich einen Text von einer Frau ignorieren würde, ist wenn es etwas Großes zu besprechen gibt und ich weiß, dass ich noch nicht bereit dafür bin.“

Er will wahrscheinlich einfach nur mit seinen Freunden abhängen und für eine Weile Party machen.“

„Manche Menschen denken (fälschlicherweise), dass es sie cooler aussehen lässt, Ewigkeiten mit dem Antworten zu warten.“

Beide Gründe sind absoluter Bockmist.

Und ich bin sicher, dass es nicht einfach ist, sie von irgendeiner dahergelaufenen Frau im Internet (wie mir) zu hören!

Bedenke einfach, dass ein Mann, wenn er an einer langfristigen Beziehung mit dir interessiert ist, auch die Fleißarbeit leistet, die damit einhergeht.

Und ganz ehrlich: Die grundlegende Fähigkeit, die eigenen Bedürfnisse und persönlichen Probleme zu kommunizieren sollte das Anforderungsminimum sein, wenn es um Nähe mit jemand anderem sogar nur auf Anfängerniveau geht.

Kein Verlust für dich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.