22 furchterregende Textnachrichten die Single-Frauen erhalten

Für uns Single-Frauen kann es ziemlich furchterregend sein, unsere Handys zu checken, wenn wir eine Textnachricht erhalten. Von familiärem Wahnsinn und Freundinnenklatsch bis hin zu Penisbildern und Sexandeutungen wissen wir nie, welche Mitteilungen wir erhalten werden. Wenn du also das nächste Mal diesen vertrauten Nachrichtenton hörst, bete, dass es nicht einer von diesen ist:

1. „HEY, FREMDE, WIE GEHT ES DIR?“

Entweder von dem Typen, den du vor Monaten aus den Augen verloren hast, oder sogar von einem Ex-Freund – wir alle wissen, wohin dieses Gespräch führen wird. Nein, danke!

2. „DAS NICHT ANGEFORDERTE PENIS-BILD“.

„Wie war dein Tag?“ *Penis Bild* Völlig unangebracht und ziemlich schockierend, das ungebetene Penis-Bild verheißt nichts Gutes. Seien wir ehrlich, er interessiert sich nicht für deinen Tag oder dich. Auf der anderen Seite sind angeforderte Penis-Bilder eine gute Möglichkeit, sich während einer „Trockenphase“ gesund zu halten (gib zu, wir alle sind schon mal so tief gesunken).

3. „SCHICK MIR EIN BILD.“

Wird von jedem geilen Kerl geschickt, der mit so ziemlich jedem Sex haben will (und wir alle hatten einen solchen in unserem Leben) – und es ist am besten, ihn einfach zu ignorieren. Wenn du Lust hast, mitzumachen, sei klug und schlau mit deiner Antwort.

4. DIE EXTRA-BUCHSTABEN.

„Hiiiiiii, Tiiiiinaaaa.“ Diese fürchterlichen Doppelbuchstaben bedeuten nur eines: Er ist betrunken. Wir sprechen uns später (oder nie).

5. „BIST DU WACH?”

Natürlich um 3 Uhr morgens geschickt, weil dieser Kerl nur Sex haben will. Du entscheidest, ob du reagieren willst.

6. DIE UNBEKANNTE NUMMER.

Du warst gestern Abend betrunken, kannst dich an nichts erinnern und bist total verkatert. Es folgen einige Texte mit unbekannten Telefonnummern. Was auch immer die Nachricht sein mag – „Bist du okay?“ oder „Wir müssen das noch mal machen :)“ – antworte nicht.

7. „HIER IST (NAME DES TYPEN) VON TINDER!“

Warum hast du dich überhaupt auf dieser Dating-Seite angemeldet? Oh ja, um zu versuchen, nicht Single zu sein. Hoffentlich sieht er aus wie auf seinem Profilbild.

8. „WER IST DAS?”

Du dachtest, du hättest deinen Seelenverwandten gestern Abend getroffen. Nach einem Drink, einem tollen Gespräch und dem Austausch von Telefonnummern, wolltest du am nächsten Tag einfach nur einen süßen Folgetext verschicken. Sieht aus, als wäre er betrunkener gewesen, als du dachtest.

9. „LASS UNS EINEN DRAUFMACHEN.“

Kommend von deinen Single-Freunden an einem Wochentag Abend oder Wochenendmorgen. Ähm, nein, danke. Nur weil du Single bist, heißt das nicht, dass du die ganze Zeit ausgehen und feiern kannst.

10. „ALLE MÄNNER SIND SCHEIßE.“

Kommend von deinem Ex-Freund. Gut, dass du die Bühne verlassen hast!

11. „DEIN UBER IST UNTERWEGS.“

Wenigstens ist jemand verantwortlich. Und wer weiß, vielleicht ist der Fahrer ja süß?

12. DIE BESTELLBESTÄTIGUNG.

Essen oder Kleidung – wir Singletons wissen, wie man einen Samstagabend richtig auslebt!

13. „WANN HÄNGEN WIR WIEDER ZUSAMMEN RUM?“

Versendet in einem Gruppenchat von den Freunden, die einen Partner haben. Weil sie nicht mehr spontan sind, und sich zu treffen bedeutet, einen Termin eine Woche im Voraus zu planen.

14. DEN TRATSCH DER FREUNDIN.

„OMG, hast du gesehen, was Daniela auf Facebook gepostet hat?“ Als nächstes verschwendest du 20 Minuten deines Lebens damit, über eine Person zu reden, die dir völlig egal ist.

15. DIE BERATUNGSFRAGE.

Glückwunsch – Du hast einen Mann gefunden, der Dein Herz gewonnen hat (vorerst). Er hat dir gerade eine Nachricht geschickt und jetzt weißt du nicht, wie du dich kokett und mysteriös antworten sollst. Und was machst du dann? Du erstellst eine Gruppe! Ich meine, komm schon – wir müssen uns von mindestens drei BFFs beraten lassen, bevor wir ihm antworten, oder?!

16. „ICH BIN VERLOBT!”

Fast immer mit einem Ring-Foto gesendet. Du kannst nicht anders, als dich für deine Freundin zu freuen, obwohl deine Eifersucht zu wüten beginnt.

17. „ICH BIN SCHWANGER!“

Wie kann deine Mitbewohnerin oder deine Schulfreundin alt genug sein, um eine Mutter zu werden? Zum Teufel noch mal, das geht nicht…

18. DIE BEZIEHUNGSSTATUS-FRAGE.

Warum ist es für Mütter so wichtig, sich über dein Liebesleben zu informieren – und zwar jeden zweiten Tag? Langweilen sie sich bei der Arbeit? Im Ernst, wie oft darf ich das „Hast du schon jemanden getroffen“ meiner Mutter ignorieren?

19. „WAREN DA IRGENDWELCHE SÜßEN TYPEN?“

Nachdem du an einer Veranstaltung teilgenommen hast, bei der es „passende“ Männer gab, bekommst du immer diese Nachricht von allen, denen du deine Pläne mitgeteilt hast.

20. „WANN BEKOMMST DU MEINE ENKELKINDER?“

Sollen Großmütter überhaupt texten dürfen?

21. „DA DRAUßEN IST JEMAND FÜR DICH, ICH VERSPRECHE ES.“

Du weißt, dass du WIRKLICH Single bist, wenn du einen beruhigenden Rat von deiner sympathischen, seit Jahren verheirateten Freundin und/oder Therapeutin bekommst.

22. FEHLENDE TEXTE.

Manchmal ist Stille schön. Aber wenn man stundenlang keinen Text bekommt, kann man sich ziemlich einsam fühlen.

*Bonus

23. DER PAPA-CHECK-IN.

Es ist immer schön zu wissen, dass mindestens ein Mann an dich denkt. Kann ich meinen Vater klonen und ihn 30 Jahre jünger machen? Bitte und danke.