Paare mit guter Kommunikation machen diese 7 Dinge anders

Paare mit guter Kommunikation wissen es einfach besser…

Manchmal ist Ehrlichkeit der einzige Weg, um reinen Tisch zu machen, als Paar zu wachsen und unterschwelligen Groll zu vermeiden. Hier sind sieben Wege, um eine gütigere, sanftere Ehrlichkeit in deiner Ehe zu bilden:

Lies auch:

Er distanziert sich
8 Dinge, die du als Single tun kannst, um deine nächste Beziehung gesünder zu gestalten

1. Paare mit guter Kommunikation sind sich einig, dass Ehrlichkeit Priorität hat.

Paare mit guter Kommunikation

Wenn ihr euch nicht einigen könnt, dass ihr euch immer bemühen solltet, einander die Wahrheit zu sagen, habt ihr vielleicht größere Probleme als einfach nur Ehrlichkeit.

Zu beschließen, dass ihr euch eine offene, aber freundliche Kommunikation wünscht, ist ein unheimlich wichtiger Schritt, um Grundregeln für Ehrlichkeit festzulegen.

Beispiel der Paare mit guter Kommunikation: “Ich möchte, dass wir uns beide wohler fühlen, über Dinge zu sprechen, die uns wichtig sind.”

2. Paare mit guter Kommunikation reden darüber, was sie brauchen, und nicht was ihr Partner tun muss.

Wenn jemand “ehrlich” auf seine Fehler angesprochen wird, wird er wahrscheinlich (und verständlicherweise) in die Defensive gehen und deine Bitte verweigern oder sich später rächen wollen. Gottman empfiehlt einen “weichen Start”.

Beispiel: “Ich fühle mich in letzter Zeit überfordert. Könntest du mir helfen, Wege zu finden, wie ich etwas mehr Unterstützung bekommen kann?”

Lies auch:
Wichtige Dinge, die du in einer Beziehung niemals tolerieren solltest
7 Gründe, warum Empathie in einer Beziehung wichtig ist
Ein echter Mann wird dich beschützen, nicht misshandeln – Kenne deinen Wert

3. Paare mit guter Kommunikation legen Themen fest, die tabu sind.

Auch wenn ihr euch entschieden habt, ehrlich zu sein, sind manche Themen zu schwierig, um sie in Angriff zu nehmen, besonders wenn sie in eurer Beziehung schon lange problematisch waren. Wahrscheinlich ist es eine gute Idee, zunächst einige Grundregeln aufzustellen, welche Themen nicht angesprochen werden sollten.

Beispiel: “Wir ärgern uns beide so, wenn wir über Geld sprechen. Macht es dir etwas aus, wenn wir damit warten und darüber mit einem Berater sprechen?”

4. Sie schwenken die Friedensfahne, wenn es notwendig ist.

Dinge die Paare mit guter Kommunikation anders machen

Manchmal sind aufreibende Diskussionen schwierig und anstrengend. Wenn ihr versucht, ehrlich miteinander zu sein, solltet ihr euch gegenseitig zugestehen, an einem bestimmten Punkt für eine Abkühlungsphase oder eine Auszeit “auszusteigen”, das ist nämlich genau das was Paare mit guter Kommunikation auch machen.

Beispiel: “Ich möchte das mit dir klären, aber ich brauche ein paar Minuten, um mich abzukühlen. Können wir zehn Minuten Pause machen?”

Lies auch:
Wie du einem Mann Raum gibst, damit er zurückkommt um dich mehr zu lieben
5 Möglichkeiten so zu reden, damit er wirklich und wahrhaftig zuhört, was du zu sagen hast
8 Wege, wie ich meinen Verstand trainiert habe, um nie wieder Eifersucht zu empfinden

5. Paare mit guter Kommunikation handeln erwachsen.

Paare mit guter Kommunikation

Beschimpfungen, spöttische Bemerkungen oder herabsetzende, verächtliche Kommentare sollten in einem ehrlichen Gespräch mit einem geliebten Menschen niemals erlaubt sein und das wissen Paare mit guter Kommunikation.

Beispiel: “Ich möchte etwas Wichtiges mit dir besprechen, aber es ist ein sehr sensibles Thema für mich, können wir also dafür eine Zeit festlegen, um es zu besprechen?

6. Sie lassen ein paar Notlügen durchgehen.

Paare und Kommunikation

In jeder ehrlichen Beziehung kommt ein Zeitpunkt, an dem man besser den Mund halten sollte. Denn manchmal, wenn man gut effektiv kommunizieren kann, sagt man besser gar nichts.

Beispiel: “Ja, der Rock sieht super an dir aus!”

7. Paare die gut kommunizieren können zielen auf Fortschritt ab, nicht auf Perfektion.

Paare mit guter Kommunikation

Ehrlichkeit in einer Beziehung erfordert Vertrauen, Zeit und Toleranz und genau das haben Paare mit guter Kommunikation. Manchmal sollte dein Ehepartner nicht der erste sein, der sich anhört, wie sehr du dich über ihn aufregst, selbst wenn du es ihm sagen willst.

Lies auch:
Warum du ihn nach einer Trennung zu dir kommen lassen musst
3 Wege, einen Mann zu bekommen und zu halten, ohne alberne, kindische Spielchen zu spielen
8 Dinge, die du wissen musst, bevor du dich in eine eigensinnige Frau verliebst

Dich stattdessen an einen Vertrauten zu wenden ist in diesem Falle sehr wertvoll. Du kannst einem engen Freund deines Vertrauens alles sagen und dann mit deinem Partner sprechen, sobald du dich etwas beruhigt hast.

Ähnliche Beiträge

Aus diesem Grund bin ich vorsichtig
Wenn du eine erfolgreiche Beziehung haben möchtest, müssen du und dein Partner 2 dieser 3 Verbindungen haben
Die Dinge, die man niemals über jemanden, den man liebt, teilen sollte
Umgekehrte Psychologie – 10 Tricks, einen Mann zur Verbindlichkeit zu bringen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.