Wie du mehr Nähe zu jemandem schaffst: 15 Eigenschaften, die Menschen näher zusammen bringen

Sei es jemand, auf den du stehst oder ein neuer Freund: Du willst eine engere Bindung schaffen. Dazu musst du wissen, wie du jemandem näher kommst.

Wir alle haben diesen einen Freund oder Schwarm, mit dem wir gerne reden und Zeit verbringen, aber wir haben nicht die nächste Stufe in der Beziehung erreicht.

Lies auch:
5 Wege, die beste Freundin zu sein, die er je hatte (Ratschläge von einem Mann)
Er distanziert sich
8 Dinge, die du als Single tun kannst, um deine nächste Beziehung gesünder zu gestalten

Ihr versteht euch total gut, aber irgendetwas hält dich davon ab, den anderen einen “engen Freund” zu nennen. Es ist Zeit zu lernen, wie du jemandem näher kommst.

Ich hatte auch so einen Freund. An den Wochenenden gingen wir aus, texteten uns ständig, aber wir waren nicht auf einer Stufe, auf der wir uns einander anvertraut hätten.

Du weißt was ich meine, die tiefen Gedanken, die man mit einem besten Freund teilen würde? Tja, das passierte hier nicht. Auch wenn wir also gut befreundet waren, gab es immer noch eine Mauer zwischen uns.

Wie du jemandem näher kommst

Wenn du glaubst, dass es zwischen dir und dem betreffenden Menschen eine Mauer gibt, tue etwas dafür, sie einzureißen. Von einem Freund zum besten Freund zu werden, ist kein einfacher Übergang. Es braucht eine Menge Arbeit und du kannst es nicht erzwingen.

Manche Freundschaften sind von Anfang an extrem eng, während andere Zeit brauchen, und das ist auch völlig in Ordnung. Bindung fällt nicht jedem von Natur aus leicht und der andere muss ebenfalls offen und annehmend sein. Wenn du also wissen willst, wie du jemandem näher kommst, zeige ich es dir.

Lies auch:
Wichtige Dinge, die du in einer Beziehung niemals tolerieren solltest
7 Gründe, warum Empathie in einer Beziehung wichtig ist
Ein echter Mann wird dich beschützen, nicht misshandeln – Kenne deinen Wert

Machen wir es uns kuschelig und bequem.

#1 Mache es zur Priorität.

Wenn du eine Beziehung gedeihen lassen willst, musst du sie zur Priorität machen. Beziehungen brauchen Zeit zu wachsen und wenn du ihr keine Energie und Zeit widmest, wird sie nicht wachsen. Entscheide dich also, ob du an dieser Beziehung arbeiten wirst oder nicht.

#2 Gib ein wenig nach.

Wenn du wissen willst, wie du jemandem näher kommst, musst du dich öffnen. Ja, du solltest Fragen über den anderen stellen, aber öffne dich an irgendeinem Punkt auch selbst.

Ob es ein Problem bei der Arbeit ist, von dem du erzählst oder etwas, was dir passiert ist und worüber ihr lachen könnt: Gib dem anderen die Gelegenheit, etwas über deine Erlebnisse zu erfahren. 

#3 Stelle Fragen.

Wenn du eine engere Beziehung entwickeln willst, lerne den anderen kennen. Das heißt, dass du anfangen musst, ihm Fragen zu stellen – aber keine oberflächlichen Fragen, sondern Fragen, die ein wenig Gehalt haben. Nimm dir Zeit, den anderen wirklich kennenzulernen. 

Lies auch:
Wie du einem Mann Raum gibst, damit er zurückkommt um dich mehr zu lieben
5 Möglichkeiten so zu reden, damit er wirklich und wahrhaftig zuhört, was du zu sagen hast
8 Wege, wie ich meinen Verstand trainiert habe, um nie wieder Eifersucht zu empfinden

#4 Teile das Gute und das Schlechte.

Wenn du nur über das Gute in deinem Leben redest, entwickelt sich keine enge Bindung. Es geschehen gute und schlechte Dinge im Leben. Du solltest das Schlechte wie das Gute teilen. Ein enger Freund ist jemand, dem du die Probleme in deinem Leben anvertrauen kannst.

#5 Höre aktiv zu.

Ein bester Freund ist jemand, der dir zuhört. Wirklich zuhört. Er guckt nicht auf sein Handy und überlegt, was er als nächstes sagen soll oder redet mit dir nur über seine eigenen Probleme. Er schenkt dir vielmehr aktiv seine Aufmerksamkeit und ist am Gespräch beteiligt. Du musst das tun, wenn du willst, dass sich dir jemand nahe fühlt.

#6. Vergleiche ihn nicht mit deinen anderen Freunden.

Was soll das werden? Eine Art kranker Wettbewerb? Wenn du jemandem nahe sein willst, kannst du ihn nicht mit deinen anderen Freunden vergleichen.

Ja, wir alle haben schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht, die uns traumatisiert haben, aber bestrafe ihn nicht für das, was jemand anderes getan hat. Wenn du Nähe mit ihm willst, akzeptiere das Risiko.

Lies auch:
Warum du ihn nach einer Trennung zu dir kommen lassen musst
3 Wege, einen Mann zu bekommen und zu halten, ohne alberne, kindische Spielchen zu spielen
8 Dinge, die du wissen musst, bevor du dich in eine eigensinnige Frau verliebst

#7 Konzentriere dich darauf, was ihr gemeinsam habt.

Du wirst nicht alles mit deinem Freund gemeinsam haben, aber was ihr gemeinsam habt, ist das, was euch einander näher bringt. Wenn nicht, wird es sich wie ein angestrengtes erstes Date anfühlen, bei dem du überlegst, was du sagen kannst und was du nicht sagen solltest. Konzentriere dich stattdessen auf das, was euch beiden Spaß macht.

#8 Sei verlässlich.

Weißt du, was Beziehungen tötet? Unzuverlässig sein. Ich sollte es wissen, weil ich es bin. Und ich weiß sehr gut, dass mein unzuverlässiges Verhalten andere abtörnt. Wenn du jemandem nahe sein willst, sei zuverlässig.

Wenn der andere anruft und dich fragt, ob du Lust auf ein Treffen hast, triff dich mit ihm. Erscheine zu wichtigen Ereignissen und sei da, wenn du sagst, dass du da sein wirst.

#9 Lerne sein Leben kennen.

Lerne seine Familie und seine anderen Freunde kennen. Einander nahezustehen heißt, Teil des Lebens des anderen zu werden.

Lies auch:
Aus diesem Grund bin ich vorsichtig
Wenn du eine erfolgreiche Beziehung haben möchtest, müssen du und dein Partner 2 dieser 3 Verbindungen haben
Die Dinge, die man niemals über jemanden, den man liebt, teilen sollte

Lasse ihn in dein Leben und deinen engsten Kreis. Indem du diese Barriere durchbrichst, zeigst du ihm, dass er zu deinem Kreis gehört.

#10 Wirf deine alten Freunde nicht weg.

Wenn du damit beschäftigt bist, deinem neuen Freund näher zu kommen, solltest du dabei nicht deine alten Freunde fallen lassen. Das passiert uns oft, wenn wir von jemandem Neuem begeistert sind, aber es schadet bestehenden Beziehungen in Wirklichkeit.

Das soll nicht passieren. Investiere in diese neue Beziehung, aber halte auch deine anderen Freundschaften aufrecht.

#11 Sei ansprechbar.

Wenn er dir textet, antworte. Wenn er dich anruft, gehe dran. Wenn du jemandem näher kommen willst, sei ansprechbar. Es gibt keine Entschuldigung dafür, nicht zurückzuzurufen oder zurückzuschreiben.

Der andere hat sich bemüht, dich zu erreichen; also reagiere. Wenn du beschäftigt bist, schreibe einen Text und sage, dass du später zurückrufst.

#12 Zu viel Nähe kann ein Killer sein.

Ich weiß, dass du denkst, dass den ganzen Tag und jeden Tag mit dem anderen zu verbringen eine gute Idee ist. Aber zu viel Nähe kann die Freundschaft auch abtöten.

Lies auch:
Paare mit guter Kommunikation machen diese 7 Dinge anders
Umgekehrte Psychologie – 10 Tricks, einen Mann zur Verbindlichkeit zu bringen
Paare, die dies tun, bleiben für immer in der Flitterwochenphase

Jemandem nahe zu stehen heißt nicht, dass du deine ganze Zeit mit ihm verbringst. Darum geht es nicht. Es geht um die Verbindung, die ihr habt. 

#13 Sei ehrlich mit ihm.

Ehrlichkeit ist die beste Vorgehensweise. Wenn du ehrlich zu jemandem bist, wird er das schätzen. Wenn du jemandem näher kommen willst, darfst du ihn nicht anlügen; das ist keine gute Basis für die Freundschaft. Sei immer offen und ehrlich, wie du dich fühlst. Der andere wird dich respektieren und sich eher öffnen wollen. 

#14 Lass dir Zeit.

Ich weiß, dass du es überstürzen und jetzt sofort allerbeste Freunde sein willst, aber Freundschaft ist kein Wettlauf. Du kannst nicht einfach durchstürmen und plötzlich zu den engsten Freunden der Welt werden. Freundschaft ist wie eine Flasche alter Wein; er wird mit den Jahren immer besser. 

#15 Sei du selbst.

Bla bla bla, ich weiß, was du jetzt denkst. Aber hör gut zu, sei bei allem immer du selbst. Du kannst nicht vorgeben, jemand anderes zu sein und erwarten, dadurch jemandem näher zu kommen. Kurzfristig funktioniert es vielleicht, aber irgendwann erkennt der andere, wer du wirklich bist. Sei du selbst.

Lies auch:
5 Entscheidende Dinge, die du in den ersten 6 Wochen einer Beziehung herausfinden solltest
6 kluge Hacks, damit Langzeitbeziehungen aufregend und frisch bleiben
40 unbezahlbare Beziehungsratschläge, die dir ein Leben des Herzschmerzes ersparen

Jetzt, da du weißt, wie du jemandem näher kommen kannst, setze diese Tipps ein. Es wird etwas Arbeit erfordern, aber wenn du glaubst, dass der andere die Mühe wert ist, dann mach es.

Ähnliche Beiträge

Wie man aufhört, immer wieder schlechte Beziehungen anzuziehen
5 Worte, die du dir merken musst, damit deine Beziehung Bestand hat
Um einen Mann kämpfen
Sei mit jemandem zusammen, der genauso schräg ist wie du
Wann ist der richtige Zeitpunkt, um in einer Beziehung “Ich liebe dich” zu sagen?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.