Wann ist der richtige Zeitpunkt, um in einer Beziehung “Ich liebe dich” zu sagen?

Ich liebe dich. Nur drei kleine Worte aus wenigen Buchstaben, die es irgendwie schaffen, unendlich viel Freude und Herzschmerz zu verursachen.

Wir haben scheinbar kollektiv beschlossen, diese Worte auf einen hohen Sockel zu stellen. Ich denke, am Ende können wir uns alle darauf einigen, dass es eigentlich nur Worte sind.

Lies auch:
5 Wege, die beste Freundin zu sein, die er je hatte (Ratschläge von einem Mann)
Er distanziert sich
8 Dinge, die du als Single tun kannst, um deine nächste Beziehung gesünder zu gestalten

Trotzdem lässt sich nicht abstreiten, dass sie unheimlich mit Bedeutung aufgeladen sind und man es nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte, “Ich liebe dich” zu sagen.

Diese kleinen Worte auszusprechen (oder eben nicht) kann sowohl auf dich als auch auf deinen Partner große Auswirkungen haben.

Natürlich hoffst du, dass der andere, wenn du ihm deine Liebe erklärst, dir sofort und ohne jedes Zögern ebenfalls sagt, dass er dich auch liebt. Leider haben die meisten von uns Alpträume, dass er antwortet “und ich liebe es, Zeit mit dir zu verbringen…” und die ganze Sache in sich zusammenfällt.

Nur eine sehr starke Beziehung kann sich davon erholen, dass einer seine Liebe erklärt und der andere noch nicht ganz so weit ist. Klar, Liebe soll bedingungslos und nicht davon abhängig sein, ob sie erwidert wird, aber bleiben wir realistisch.

In der Praxis ist es nicht leicht, jemandem zu sagen, dass du ihn liebst und er sagt es nicht zurück. Wenn du damit umgehen kannst, gratuliere ich dir.

Lies auch:
Wichtige Dinge, die du in einer Beziehung niemals tolerieren solltest
7 Gründe, warum Empathie in einer Beziehung wichtig ist
Ein echter Mann wird dich beschützen, nicht misshandeln – Kenne deinen Wert

Wenn du dich fragst, wann der richtige Zeitpunkt für das “Ich liebe dich” ist, bist du hier genau richtig. Hier sind ein paar Zeichen, nach denen du Ausschau halten kannst:

1. Ihr seid schon länger zusammen

Ich gebe hier keinen Zeitraum an, weil keine Beziehung wie die andere ist. Vielleicht trefft ihr euch seit Monaten unverbindlich, was heißt, dass ihr euch vielleicht schon ein Jahr oder länger seht, bevor die Zeit reif ist.

Oder ihr habt euch vielleicht auf Reisen kennengelernt und jede Sekunde eines jeden Tages zusammen verbracht und so sechs Monate einer normalen Beziehung in einen gestopft habt.

Es gibt keine magische Grenze, wo es plötzlich legitim wird, “Ich liebe dich” zu sagen, aber ihr solltet definitiv längere Zeiträume zusammen verbracht haben und überzeugt sein, dass ihr einander recht gut kennt. 

Selbst wenn du vom Blitz getroffen denkst, dass es Liebe auf den ersten Blick ist, solltest du am besten nichts überstürzen. Halte dich sicherheitshalber mit deiner Liebeserklärung zurück, bis ihr einander ein wenig besser kennt. Du kannst dem anderen immer noch nachher sagen, dass du ihn seit dem Augenblick geliebt hast, in dem du ihn gesehen hast!

Lies auch:
Wie du einem Mann Raum gibst, damit er zurückkommt um dich mehr zu lieben
5 Möglichkeiten so zu reden, damit er wirklich und wahrhaftig zuhört, was du zu sagen hast
8 Wege, wie ich meinen Verstand trainiert habe, um nie wieder Eifersucht zu empfinden

2. Ihr habt euren ersten Streit gehabt

Dies ist wirklich wichtig. Wir alle kennen solche Paare, die behaupten, dass sie “nicht streiten”, aber meiner Meinung nach ist das nicht gesund und auch nicht realistisch.

Ihr solltet einander nicht rund um die Uhr an die Gurgel gehen, aber niemand ist perfekt, und wenn ihr also noch nie irgendeinen Streit hattet, geht ihr wahrscheinlich aktiv Konfrontationen aus dem Weg oder einer von euch spielt ein wenig etwas vor.

Wenn du jemanden liebst, solltet ihr unterschiedlicher Meinung sein, aber dennoch die des anderen respektieren können, und ihr solltet einander vergeben können. Oft zeigt sich das wahre Gesicht erst, wenn jemand verärgert ist, und wenn du ihn so liebst, liebst du ihn wirklich. 

3. Ihr seid euch einig

Bevor du jemandem deine Liebe erklärst, solltest du sicherstellen, dass ihr euch im Bezug auf eure Beziehung einig seid. Habt ihr “das Gespräch” geführt, wo es hingehen soll?

Lies auch:
Warum du ihn nach einer Trennung zu dir kommen lassen musst
3 Wege, einen Mann zu bekommen und zu halten, ohne alberne, kindische Spielchen zu spielen
8 Dinge, die du wissen musst, bevor du dich in eine eigensinnige Frau verliebst

Es macht keinen Sinn, dich Hals über Kopf in jemanden zu verlieben, wenn er den Eindruck hat, dass es nichts Ernstes ist oder dass die Sache zeitlich begrenzt ist.

Wenn alles extrem unverbindlich angefangen hat und einer von euch oder ihr beide deutlich gemacht habt, dass ihr nichts Ernstes wollt, oder wenn einer von euch in naher Zukunft sich in ein weit entferntes Land verabschiedet, stellt sicher, dass eure jeweiligen Absichten dem anderen klar sind, bevor du die Dinge komplizierter machst, indem du sagst, dass du ihn liebst.

Wenn der andere glaubt, dass alles nur unverbindlich bleibt, könnte er von deiner Liebeserklärung überrumpelt sein, sorge also zunächst dafür, dass alles klar ist.

4. Es liegt dir immer auf der Zunge

Wenn du schon jemals verliebt warst, weißt du, was ich hiermit meine. Lasse es nicht beim ersten Mal sofort heraus, wenn dieses Gefühl in deinem Bauch aufsteigt und versucht, aus dir herauszuplatzen. Nimm es entschieden von der Zungenspitze weg und bewahre es für später auf.

Lies auch:
Aus diesem Grund bin ich vorsichtig
Wenn du eine erfolgreiche Beziehung haben möchtest, müssen du und dein Partner 2 dieser 3 Verbindungen haben
Die Dinge, die man niemals über jemanden, den man liebt, teilen sollte

Es ist wahrscheinlich, dass kurz nachdem du das erste Mal “Ich liebe dich” sagen willst, er etwas tun wird, das deine Meinung für eine Weile komplett ändert. Und dann änderst du sie wieder andersherum und so weiter und so fort.

Lasse das ein paar Mal passieren und achte darauf, dass du denkst, sie oder ihn mehr zu lieben als anzuzweifeln, bevor du die Worte endlich herauslässt.

5. Du denkst, dass eine gute Chance besteht, dass er es erwidert

Wie schon gesagt, verdienst du eine Medaille, wenn du damit umgehen kannst, jemandem zu sagen, dass du ihn liebst, es nicht erwidert wird und es die Beziehung nicht ruiniert. Ich will deinen Grad emotionaler Reife erreichen. Vielleicht schaffe ich es eines Tages.

Für den Rest von uns ist es jedoch klug zu warten, bis du wirklich denkst, dass der andere genauso fühlen könnte. Jeder drückt Zuneigung auf eine andere Art aus und das Objekt deiner Zuneigung steht vielleicht nicht auf große Gesten oder öffentliche Zuneigungsbekundungen, aber er wird einen Weg finden, es dir mitzuteilen.

Lies auch:
Paare mit guter Kommunikation machen diese 7 Dinge anders
Umgekehrte Psychologie – 10 Tricks, einen Mann zur Verbindlichkeit zu bringen
Paare, die dies tun, bleiben für immer in der Flitterwochenphase

Es sind die kleinen, kitschigen Dinge, die dir einen Hinweis geben, wie zum Beispiel die Art, wie er dich ansieht.

Wer sollte es sagen?

Können wir bitte diese lächerliche Vorstellung aufgeben, dass der Mann (in einer heterosexuellen Beziehung) der erste sein sollte, der “Ich liebe dich” sagt?

Viele Leute halten scheinbar aus irgendeinem Grund immer noch an der Vorstellung fest, dass Frauen passiv sein sollten und Männer ihnen hinterher sein sollten und alle Zügel in der Hand haben.

Die Frau soll warten, bis der Mann sie nach ihrer Nummer fragt, sie zu einem Date einlädt und dann irgendwann seine Liebe erklärt.

Miss Passivität soll dann schüchtern mit den Wimpern klimpern, “Ich liebe dich auch” flüstern und dann anfangen zu warten, dass er einen Diamantring hervorholt, wenn er beschließt, dass er bereit ist.

Wenn du etwas für jemanden fühlst, sollte dein Geschlecht dich nicht davon abhalten, es zu sagen. 

Lies auch:
5 Entscheidende Dinge, die du in den ersten 6 Wochen einer Beziehung herausfinden solltest
6 kluge Hacks, damit Langzeitbeziehungen aufregend und frisch bleiben
40 unbezahlbare Beziehungsratschläge, die dir ein Leben des Herzschmerzes ersparen

Wenn ein Mann damit ein Problem hat, dass du es zuerst gesagt hast, ist er definitiv nicht der Richtige für dich und du kannst aufhören, deine Zeit mit ihm zu verschwenden. 

Das soll natürlich nicht heißen, dass der Mann es nicht sagen sollte.

Nichts überstürzen und keinen Stress

Wenn du denkst, dass du jemanden gefunden hast, mit dem du den Rest deines Lebens verbringen willst, besteht absolut keine Eile. Wenn er der Richtige für dich ist, geht er nirgendwo hin. “Ich liebe dich” zu sagen oder nicht zu sagen ändern nicht auf einmal deine oder seine Gefühle.

Es mag leichter gesagt als getan sein, aber mache dir darum keinen Kopf. Liebe sollte eine wunderbare, freudige Sache sein, die dich schwindelig macht, aber auf richtig gute Weise. Entspanne dich und schwelge in den Schmetterlingen.

Ähnliche Beiträge

Wie man aufhört, immer wieder schlechte Beziehungen anzuziehen
5 Worte, die du dir merken musst, damit deine Beziehung Bestand hat
Um einen Mann kämpfen
Sei mit jemandem zusammen, der genauso schräg ist wie du

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.