Umgekehrte Psychologie – 10 Tricks, einen Mann zur Verbindlichkeit zu bringen

Psychospielchen und umgekehrte Psychologie sind nicht unbedingt die ideale Methode, wenn du überlegst, dir eine ernsthafte Beziehung zu suchen, da sie manipulativ wirken können, wenn du ohne jede Finesse an sie herangehst

Es lässt sich allerdings nicht leugnen, dass beim Dating auch ein psychologisches Tauziehen im Spiel ist.

Lies auch:

Er distanziert sich
8 Dinge, die du als Single tun kannst, um deine nächste Beziehung gesünder zu gestalten

Da wir alle mehr als fähig sind, diese Finesse an den Tag zu legen, gibt es unten zehn effektive Tipps und Tricks wie du durch umgekehrte Psychologie, den Alltagssituationen und Beziehungen auf harmlose Weise genug Würze zu verleihen.

Hier sind 10 Tricks, einen Mann durch umgekehrte Psychologie zur Verbindlichkeit zu bringen:

1. Sei schwer fassbar

Es ist nur menschlich, sich nach einer Beziehung mit jemandem zu sehnen, mit dem du jeden Aspekt deines Lebens teilen kannst, seien es Sorgen auf der Arbeit oder plötzliche Gelüste auf bestimmte Lebensmittel.

Statt aber bei jeder Gelegenheit sofort zu viel preiszugeben, ist es Zeit, deine Maske aufzusetzen und ihm die Chance zu geben, sich ein wenig anzustrengen.

Breite nicht alles vor ihm auf und sei nicht jedes Mal verdächtig verfügbar, wenn er dich sehen möchte. Diese Methode durch umgekehrte Psychologie funktioniert, weil du ihn nicht ständig mit deinen alltäglichen Erlebnissen erdrückst.

Lies auch:
Wichtige Dinge, die du in einer Beziehung niemals tolerieren solltest
7 Gründe, warum Empathie in einer Beziehung wichtig ist
Ein echter Mann wird dich beschützen, nicht misshandeln – Kenne deinen Wert

Stattdessen gibst du ihm durch diese Wahrung des Geheimnisvollen vielmehr die Möglichkeit, ein Gespräch anfangen zu wollen und steigerst seine Neugier und sein Interesse an dir, wo du bist und was du vorhast.

Du zeigst, dass du mit ihm oder ohne ihn ein ausgeglichenes Leben hast – und wer mag es nicht, wenn jemand seine Angelegenheiten im Griff hat?

2. Beklage dich, um Komplimente zu bekommen

Das mag auf den ersten Blick seltsam wirken, aber wir sind sehr wahrscheinlich alle mit diesem Trick durch umgekehrte Psychologie vertraut. Wenn du zum Beispiel ein Kompliment zu deinen Haaren oder deinem Outfit bekommen willst, beklage dich einfach darüber!

Höchstwahrscheinlich wird dir dein Partner widersprechen und dir versichern, dass du gut aussiehst und sogar noch ein paar weitere Komplimente draufsetzen, um dich vom Gegenteil zu überzeugen.

3. Sei weniger unterwürfig

Ja, seine kleinen Gesten sind süß, aber sei nicht so gefügig und gerate nicht so sehr über leicht machbare Dinge aus dem Häuschen, beispielsweise ihn nach der Arbeit für ein paar Stunden zu sehen. Für diese Methode musst du deine Unabhängigkeit etablieren, anstatt zu zahm und entgegenkommend zu sein.

Lies auch:
Wie du einem Mann Raum gibst, damit er zurückkommt um dich mehr zu lieben
5 Möglichkeiten so zu reden, damit er wirklich und wahrhaftig zuhört, was du zu sagen hast
8 Wege, wie ich meinen Verstand trainiert habe, um nie wieder Eifersucht zu empfinden

Sitze nicht einfach da und warte darauf, dass er für euch Pläne macht, sondern sei kühn und durchsetzungsfähig, indem du durch umgekehrte Psychologie deine eigenen Pläne machst und ihn in deinen Terminkalender einbaust.

Denke daran, dass du genauso wichtig bist wie er und lasse dich nicht einfach von seinen Aktivitäten beeinflussen oder kontrollieren.

umgekehrte psychologie beziehung

4. Gib ihm Raum durch umgekehrte Psychologie

Entspanne dich, du wirst immer noch weiteratmen, auch wenn du nicht über jede seiner Bewegungen Bescheid weißt. Wie bei der vorigen Methode gilt es, nicht die abhängige Person zu sein, deren Herz einen Schlag aussetzt, wenn er endlich auf deinen Text antwortet.

Nutze umgekehrte Psychologie und gib deinem Partner Raum; auf diese Weise könnt ihr euch gegenseitig vermissen und habt euch mehr zu erzählen, wenn ihr euch das nächste Mal seht oder miteinander redet.

Um die gewünschte Nähe und Intimität zu erlangen, verlangt die umgekehrte Psychologie an dieser Stelle das Gegenteil: einander Raum und Abstand zu geben.

Lies auch:
Warum du ihn nach einer Trennung zu dir kommen lassen musst
3 Wege, einen Mann zu bekommen und zu halten, ohne alberne, kindische Spielchen zu spielen
8 Dinge, die du wissen musst, bevor du dich in eine eigensinnige Frau verliebst
umgekehrte psychologie beispiele

5. Arbeite an dir selbst, für dich selbst

Wir sind so daran gewöhnt, unsere Abläufe für unsere romantischen Partner zu ändern, dass wir unsere eigenen Bedürfnisse vernachlässigen. Du hast immer Zeit, an dir selbst zu arbeiten.

So zeigst du auch, dass du ein ehrgeiziger Mensch mit persönlichen Plänen und Zielen bist, auf die du hinarbeitest. Beschäftige dich mit Fitness, Kochen, Kunst und allen möglichen anderen Hobbys, um dich als Mensch reicher zu machen.

6. Nett zu sein, auch wenn er es nicht ist , ist umgekehrte Psychologie.

umgekehrte psychologie in der Liebe

Klar, Psychospielchen zu spielen und umgekehrte Psychologie antzwenden ist nicht unbedingt der ehrlichste Weg, um aus einer Beziehung das zu ziehen, was du dir wünschst, aber es ist besser als ständige Streitereien oder dem Partner emotional zu drohen.

Wir sind daran gewöhnt, emotionale Erpressung, Drohungen und unnötiges Drama einzusetzen, um unseren Willen zu bekommen oder die Oberhand zu behalten, aber mit diesem Tipp brauchst du das nicht mehr zu tun.

Lies auch:
Aus diesem Grund bin ich vorsichtig
Wenn du eine erfolgreiche Beziehung haben möchtest, müssen du und dein Partner 2 dieser 3 Verbindungen haben
Die Dinge, die man niemals über jemanden, den man liebt, teilen sollte

Sei der bessere Mensch und bleibe nett, besonders wenn er unverhältnismäßig gemein ist, denn er wird bald zur Besinnung kommen und merken, dass er im Gegensatz zu deinem coolen Selbst irrational war. Funktioniert prima.

10 Tricks, einen Mann durch umgekehrte Psychologie zur Verbindlichkeit zu bringen

7. Sei unberechenbar durch umgekehrte Psychologue

Menschen bevorzugen in Beziehungen normalerweise spontane und lustige Sachen. Warum sonst bleiben Menschen wohl viel zu lange in toxischen, wechselhaften Beziehungen?

Vorhersehbarkeit ist langweilig – niemand will eine langweilige, eintönige Beziehung mit seinem Partner. Wenn du also versuchst zu erreichen, dass jemand interessierter an dir und faszinierter von dir ist, ist der Trick dabei, keck und unberechenbar zu sein. Organisiere lustige Ausflüge, suche dir etwas ausgefallenere Unternehmungen und sei wagemutig.

8. Nutze umgekehrte Psychologie und fordere ihn heraus

umgekehrte psychologie

Dies ist ein lustiger Trick für das Flirten durch umgekehrte Psychologie. Du musst einfach nur sagen, dass du nicht glaubst, dass er nicht das liefern kann, zu dem du ihn herausforderst.

Lies auch:
Paare mit guter Kommunikation machen diese 7 Dinge anders

Wenn du beispielsweise sagst, dass du nicht glaubst, dass er pünktlich zum nächsten Date kommen kann, wird er dir eher das Gegenteil beweisen wollen und am Ende genau das tun, was du willst – nämlich pünktlich zu eurer nächsten Verabredung kommen. Nutze einfach Wetten und Herausforderungen, um die Dinge aufzupeppen und ihn unbeabsichtigt das tun zu lassen, was du willst!

9. Nutze umgekehrte Psychologie und verabschiede dich von der Eifersucht

umgekehrte psychologie anwenden

Eifersucht sollte nicht Teil dieser Gleichung sein. Wenn du zu viel Eifersucht und Besessenheit offenbarst, wird das deinen Partner wahrscheinlich vertreiben – auch wenn sie in geringen Dosen niedlich sein können.

Stärkere, überbehütende Emotionen werden normalerweise als unattraktiv empfunden und können eine Beziehung schnell verderben. Du bist ein guter Fang, zähme also grünäugige Monster und denke daran, dich nicht zu sehr in Sachen hineinzusteigern.

10. Lies dies hier nicht

umgekehrte psychologie

Wie erwartet, hast du es gelesen. Das ist genau die einfache umgekehrte Psychologie, die mit unserer menschlichen Natur einhergeht.

Wir tendieren dazu, uns zu weigern, uns sagen zu lassen, was wir tun sollen, und versuchen aus Neugier oder Trotz das genaue Gegenteil zu tun.

Wenn du jemandem sagst, dass er “sich keine Sorgen machen” oder “nicht eifersüchtig werden” soll, wird er wahrscheinlich die Dinge überanalysieren und schlussendlich besorgt oder eifersüchtig sein. So funktioniert umgekehrte Psychologie.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.