Feenkind – 11 Zeichen, dass du Feenblut in dir hast

Hast du jemals gedacht, dass du vielleicht von Feen abstammst? Hier sind die 11 häufigsten Zeichen, die als Beweis gewertet werden, dass jemand ein Feenkind ist.

Wie ein Feenkind geboren wird:

Der Überlieferung nach besteht die Möglichkeit, dass manche derer, die wir als Menschen betrachten, in Wirklichkeit Feenkinder sind. Es gibt drei Arten, auf die ein Feenkind Teil der Menschenwelt werden kann.

Lies auch:
10 Gründe, sich in ein spirituelles Mädchen zu verlieben
Ich lerne langsam, Gott mehr zu vertrauen als meinen Gefühlen
15 Dinge, an die Du Dich erinnern solltest, wenn Du das Gefühl hast, dass die Welt gegen Dich ist
Feenkind

Die metaphysischste Möglichkeit ist die, dass eine Menschenfrau Geschlechtsverkehr mit einem Feenmann hat und schwanger wird. Die Frau mag sich dessen bewusst sein oder nicht, dass ihr Partner eine Fee ist.

Bei der Geburt des Kindes erscheint es wie ein normaler Mensch, ist aber keiner.

Diesem Glauben nach wird das Kind, wenn der Mann ein Mensch und die Frau eine Fee ist, ätherischer sein und als Fee in der Feenwelt geboren werden.

Die zweite Möglichkeit ist der Wechselbalg. Dies ist der Fall, wenn eine Fee ein menschliches Baby stiehlt und gegen das eigene Kind austauscht.

Feenkind

Wenn die menschlichen Eltern den Tausch nicht bemerken, wächst das Kind im Glauben auf, dass es ein Mensch ist.

Die letzte Theorie ist schließlich, dass in manchen Fällen die Möglichkeit besteht, dass der Strudel, der für eine Seele den Abstieg in einen materiellen Körper verursacht, stark genug geformt wird, um hoch genug aufzusteigen und eine Seele von dem Ort zu nehmen, an dem sich die zu geboren werdenden Feenseelen befinden und nicht von dem, an dem sich die menschlichen befinden. 

Lies auch:
Lieber Gott, danke Dir für all die geschlossenen Türen
Vertraue mir, wenn ich sage, dass Gott immer einen Plan hat
Vielleicht lässt Gott dich warten, weil er will, dass du lernst, dass es im Leben keine Zeitleiste gibt

Obwohl ich nicht ganz sicher bin, ob ich den technischen Details zustimme, ist dieser unbeabsichtigte “Fehler” der wahrscheinlichste und häufigste Fall. Natürlich machen Karma und das Universum keine Fehler.

Die Seele wird aus einem Grund in der “falschen” Welt geboren. Er mag jenseits unseres Verständnisses liegen, aber es ist der richtige Ort für das Kind.

Die 11 Charakteristika der Feenabstammung:

Warum auch immer das Feenkind glauben mag, ein Menschenkind zu sein – es hat zumindest die meisten der folgenden Charakteristika.

1. Ihr Blick ist betörend und verführerisch.

Sobald du deine Augen auf sie richtest, ist es schwer, wegzusehen. Es stimmt, dass dies romantisches oder lustvolles Verlangen nach dem Individuum wecken kann, aber das muss nicht immer der Fall sein.

Das Feenkind kann ein Geschlecht oder Aussehen haben, das jemandes romantische Gefühle nicht weckt. Trotzdem werden sie vom Blick der Fee gefesselt.

2. Auch ihre Persönlichkeit ist betörend.

Sie mag sehr ungewöhnlich und vielleicht etwas schrullig sein, aber trotzdem verführerisch.

Lies auch:
Das passiert, wenn du ein tiefer Denker und eine sensible Seele bist
Ich möchte ein besserer Mensch sein…
Wie du dein Leben ruinierst (ohne es zu merken)

Menschen fühlen dies auch hier unabhängig von ihrem Geschlecht und ihrer sexuellen Orientierung.

3. Die Körpertemperatur der Fee ist etwas geringer als üblich.

Das kann wissenschaftlich korrekt sein oder nicht.

Das heißt, dass sie eine normale Bluttemperatur haben können, sich aber trotzdem bei Berührung kühler anfühlen. Oder sie haben tatsächlich eine niedrigere Temperatur.

Auch wenn sie sich kühler anfühlen, ist dieses Gefühl selten verstörend für die, die sie berühren. Ihr Blutdruck kann ebenfalls niedriger sein als normal.

4. Sie haben ein seltsames Verhältnis zum Schlaf.

Feenkind

Sie schlafen vielleicht nur ein paar Stunden, leiden aber nicht an Schlaflosigkeit. Tatsächlich schlafen sie so viel, wie sie brauchen.

Diese wenigen Stunden sind genug für sie, um sich komplett auszuruhen und den Tag über aktiv zu sein. Sie können außerdem nachts wach und aktiver sein und bevorzugen, am Tag zu schlafen.

Lies auch:
29 Lebenslektionen, die ich in 29 Jahren gelernt habe
11 unheimliche kosmische Zeichen aus dem Universum, die du mindestens einmal erlebt hast
9 kleine Dinge, die man tun kann, um ein besserer Mensch zu werden

In manchen Fällen schlafen sie aber möglicherweise zu viel. Das liegt möglicherweise daran, dass sie sich in ihren Träumen mehr zu Hause fühlen als in der “echten” Welt.

Schließlich sind Feen Astralwesen und Träume befinden sich auf der astralen Ebene.

5. Sie fühlen sich, als ob sie nicht in diese Welt gehören.

Das kann viele Formen annehmen. Sie haben vielleicht das Gefühl, dass ihre Eltern nicht ihre richtigen Eltern sind.

Sie haben vielleicht das Gefühl, dass sie aus einer “fernen” Welt oder sogar von den Sternen kommen.

Obwohl sie Menschen – oder sollte ich “menschliche Wesen” sagen? – interessant finden, vermeiden sie möglicherweise übermäßige Beschäftigung mit ihnen.

6. Auf der anderen Seite fühlen sie sich mit ihren unsichtbaren Freunden sehr wohl.

Feenkind

Sie sind fast die ganze Zeit mit solchen Freunden zusammen.

Natürlich lernen sie dies beim Aufwachsen in dieser Menschenwelt zu verstecken, aber sie entwachsen dieser Angewohnheit aus ihrer Kindheit nicht.

Lies auch:
11 Zitate, an die Du Dich erinnern solltest, wenn Du aufgeben möchtest
Lies das, wenn du eine alte Seele bist, die sich verloren fühlt
5 Zeichen, dass du endlich bereit bist, deine Vergangenheit loszulassen

7. Babys, Kleinkinder und Tiere lieben das Feenkind von Natur aus.

Feenkind

Das gilt unabhängig von seinem Alter.

Feenkinder tun auch vielleicht gar nichts, um ihre Liebe zu gewinnen oder versuchen sogar, sie zu vermeiden. Trotzdem lieben Kinder und Tiere sie.

8. Sie beschäftigen sich mit Spiritualität

Schon in einem sehr jungen Alter fangen sie an, sich mit Spiritualität und Metaphysik zu beschäftigen, selbst wenn das in der Familie und der Umgebung, in der sie aufwachsen, ungewöhnlich erscheint.

Zudem sind sie normalerweise in diesem Bereich talentiert. Diese Tendenz kann in ihrem astrologischen Horoskop oder ihren Handflächen offensichtlich sein oder nicht.

9. Es ist gewöhnlich so, dass sie ein weißes Rauschen in ihren Ohren “hören”, beinahe die ganze Zeit.

Dieses Phänomen kann stärker werden, wenn sie sich mit Divination oder metaphysischen Praktiken beschäftigen oder wenn sie Ahnungen von zukünftigen Ereignissen oder Gefahren empfangen.

Lies auch:
Was dazu bestimmt ist, deins zu sein, wird seinen Weg zu dir finden – Du musst es nicht erzwingen
Verliere niemals die Hoffnung – Was dazu bestimmt ist, deins zu sein, wird auch zu dir kommen
22 Dinge, die du erkennen musst, solange du noch die Chance hast, sie zu ändern

10. Sie sind von Natur aus begabte Heiler.

Es ist normal für sie, von alleine herauszufinden, wie man Bioenergie nutzt.

Sie können auch in Semi-Energie-Methoden der Heilung talentiert sein, wie der Massage. Da Bioenergie natürlich für andere Zwecke genutzt werden kann, können sie in diesen Praktiken ebenfalls talentiert sein.

11. Sie neigen zu höherer Sensitivität in elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Feldern und auch im Sonnenlicht.

Wenn die meisten dieser Charakteristika vorhanden sind, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass du von Feen abstammst.

Meiner Meinung nach kann das auch bedeuten, dass einer deiner Vorfahren eine Fee war, du aber ein “normaler” Mensch mit etwas Feenblut in deinen Adern bist.

Manche werden sagen, dass das Blut eines Feenkindes ungewöhnlich ist. Manche werden von ungewöhnlichen körperlichen Eigenschaften sprechen.

Feenkind

Diese sind, wie auch andere Charakteristika eines Feenkindes, ungewöhnlicher.

Wenn du sie hast, zusammen mit den meisten der 11 oben genannten, würde das die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass du ein Feenkind bist, aber du kannst eins sein und keine der üblichen Charakteristika besitzen.

Lies auch:
Lies das, wenn du Angst vor der Zukunft hast
20 Zeichen, die uns sagen, dass es an der Zeit ist, die Vergangenheit loszulassen und mit dem Leben weiterzumachen
12 Tipps, wie du dich von negativen Gedanken befreien kannst

Natürlich gibt es andere Gründe, warum manche oder alle dieser Charakteristika vorliegen. Zum Beispiel kann jemand mit Depressionen vermeiden, mit anderen Menschen zu tun zu haben.

Aber wenn alle oder die meisten davon vorhanden sind, ist das ein guter Hinweis, dass du möglicherweise ein Feenkind bist.

Wie man ein Feenkind erkennt:

Wenn du denkst, dass jemand dir bekanntes ein Feenkind sein könnte, weißt du vielleicht, dass sie die meisten der elf hier erwähnten Charakteristika besitzen – aber sie wissen vielleicht auch, wie man manche davon versteckt.

Es gibt ein weiteres Charakteristikum, das auf das Feenblut hindeuten kann.

Feenkind

Auch wenn es für den Moment angenehm und vielleicht sogar heilsam ist, mit einem Feenkind zusammen zu sein, kann es dein Leben auf mehrere Arten aus dem Gleichgewicht bringen.

Ein gut ausgeglichener Mensch erschafft eine harmonische Welt um sich herum. Menschen sind ausgeglichen, wenn alle vier, oder genauer fünf, Elemente in der Balance sind.

Lies auch:
5 kleine Gründe, warum es eigentlich gut ist, ein „Überdenker“ zu sein
15 unangenehme Tatsachen, die du akzeptieren musst, um ein erfülltes Leben führen zu können
Du musst einige gute Dinge verlieren, um wachsen zu können

Eine Fee ist jedoch ausgeglichen, wenn zwei der Elemente einen höheren Anteil haben als der Rest.

Wenn man übermäßig Zeit mit einem Feenkind verbringt, versuchen wir sie unterbewusst zu imitieren und erhöhen den Anteil der Elemente, der stark in ihnen ist.

Aber das wirft uns aus der Balance und dann kommt unser Leben ebenfalls aus dem Gleichgewicht.

Ähnliche Beiträge

Ich bin der festen Überzeugung, dass alles aus einem bestimmten Grund passiert
So erinnerst du dich an deinen Schmerz, ohne dich von ihm zerstören zu lassen
Für diejenigen, die beschlossen haben, die Dinge, die ihnen nicht mehr dienen, hinter sich zu lassen
19 Zeichen dafür, dass du auf dem richtigen Weg bist, auch wenn es sich nicht so anfühlt
14 Dinge, die du dir selbst vergeben solltest
Manchmal ist es besser, alleine zu sein