5 Arten, auf die du dich in einer toxischen Beziehung fühlst

Eine toxische Beziehung kann dir viel abverlangen, sowohl auf mentale als auch auf emotionale Weise.

Solche Beziehungen schaffen es, dass du dich ständig negativ und zerschlagen fühlst. Es ist, als ob du gar nichts richtig machen kannst, und egal, wie viel du in die Beziehung steckst, ist es nie genug.

Lies auch:
So findest Du Frieden, nach einer toxischen Beziehung
13 Anzeichen, dass du in einer toxischen Beziehung steckst die Dein Leben ruiniert
Die echte Wahrheit über toxische Beziehungen

Was du in einer toxischen Beziehung fühlst, kann ernsthafte Folgen für deine psychische Gesundheit, deinen inneren Frieden und dein Selbstbewusstsein haben.

5 Dinge, die nur passieren, wenn du in einer toxischen Beziehung bist, die zu nichts führt

Es gibt eine zunehmende Anzahl von toxischen Menschen in unserer Welt und damit auch eine zunehmende Anzahl von toxischen Beziehungen.

Leider haben viele von uns die Zeichen einer toxischen Beziehung schon mindestens einmal erlebt. Du könntest sogar in diesem Moment in einer solchen sein!

Wir fragen uns, wie man sie vermieden kann und vielleicht sogar, ob wir selbst der toxische Mensch sind. Wir fragen uns, warum wir, obwohl wir schon früher toxische Beziehungen erlebt haben, weiter welche haben.

Warum sind wir anfällig dafür, uns von toxischen und ungesunden Beziehungen anlocken zu lassen? Haben wir irgendeine magnetische Kraft, die uns zu toxischer Liebe und toxischen Menschen hinzieht?

“Toxische Menschen hängen sich an dich wie Ziegelsteine an deine Knöchel und laden dich dann zum Schwimmen in ihren vergifteten Gewässern ein.”

Lies auch:
Die wirklichen Gründe, warum dein toxischer Ex-Partner immer wieder zu dir zurückkommt (laut Forschung)
So liebst du jemanden, der in einer toxischen Beziehung war
6 Toxische Verhaltensmuster in Beziehungen, die die meisten Menschen als normal betrachten

Ungesunde Beziehungen gibt es in unserem privaten wie beruflichen Leben.

Jedes Paar macht Beziehungsprobleme durch, aber toxische und ungesunde Beziehungen sind anders.

Und das eine Hauptmerkmal, das erwähnt werden muss, ist, dass du ständig von diesem Menschen fertig gemacht wirst und dich benutzt fühlst. Du fühlst dich ausgenutzt und wütend, nicht nur auf den anderen, sondern auch auf dich selbst.

Aber warum suchen wir uns solche Beziehungen?

Die Neigung, sich unbewusst toxische Beziehungen zu suchen, fängt normalerweise mit negativen früheren Erfahrungen als Kind an und kann sich durch unser ganzes Leben ziehen.

Sie können sich so tief in unserem Denken und Fühlen verwurzeln, dass wir nicht erkennen, dass wir von Toxizität durchdrungen sind.

Wie sieht das aus? In einer toxischen Beziehung sprichst du deine Gefühle nicht an.

Du willst vielleicht nicht, dass der andere wütend wird, weil er eine Art Macht über dich hat, oder du hältst dich an dem Traum fest, dass er eines Tages aufwacht, seine Fehler erkennt und alles wiedergutmacht.

Lies auch:
Fast-Beziehungen
Die Wahrheit darüber, warum es so schwer ist, toxische Beziehungen loszulassen
Die „stillen“ Risiken einer toxischen Beziehung

Wie du dich in einer toxischen Beziehung fühlst

Das wird mit großer Wahrscheinlichkeit nie passieren, es sei denn, der andere erkennt auf irgendeine Art, dass er in einer Beziehung toxisch ist. Wichtig zu bemerken ist, dass du dich nicht mit ihm auf ein passiv-aggressives Niveau herablassen solltest.

Wenn du keine angemessene Art der Kommunikation mit ihm findest, frage dich: “Was bringt mir diese Beziehung?”

Hier sind 5 Arten, auf die du dich in einer toxischen Beziehung fühlst.

1. Es scheint, als ob du nichts richtig machen kannst

Macht dich dieser Mensch ständig klein? Gibt er dir das Gefühl, nicht gut genug zu sein und verspottet er deine Persönlichkeit?

Schämst du dich die meiste Zeit über? Fühlst du dich nur akzeptiert, wenn du die Eigenschaften des Menschen übernimmst, der dich verurteilt oder beurteilt?

2. Alles dreht sich um ihn und nie um dich.

Du hast ebenfalls Gefühle, aber der andere will nichts davon hören. Du kannst kein beidseitiges Gespräch führen, in dem deine Meinung gehört, berücksichtigt und respektiert wird.

Lies auch:
6 toxische Überzeugungen über die Liebe, die wir aufhören müssen, zu romantisieren
Toxische Beziehung
Wenn es sich unmöglich anfühlt, aus deiner toxischen Beziehung herauszukommen, lies das hier

Statt deine Gefühle anzuerkennen, kämpft er mit dir, bis er schließlich das letzte Wort hat.

“Toxische Menschen übertragen ihre Toxine auf dich und dann wirst du genauso zu einem Ödland, wie sie es sind.”

3. Du kannst keine guten Momente mit dem anderen genießen

Jeder Tag bringt eine neue Herausforderung. Es scheint, als ob er ständig neue Beschwerden gegen dich aufbringt.

Sein Versuch, dein Verhalten zu kontrollieren, ist der Versuch, dein Glück zu kontrollieren.

4. Du fühlst dich mit ihm nicht wohl, du selbst zu sein

Du fühlst dich nicht frei, offen deine Meinung zu sagen. Du musst ein anderes Gesicht aufsetzen, nur um von diesem Menschen akzeptiert zu werden.

5. Er lässt nicht zu, dass du wächst und dich veränderst

Wenn du anstrebst, zu wachsen und dich zu verbessern, reagiert der andere mit Spott und Ungläubigkeit. Du bekommst keine Ermutigung oder Unterstützung für deine Bemühungen.

Lies auch:
GASLIGHTING – Die schrecklichen Gründe, warum Frauen in toxischen Beziehungen bleiben
Wenn sich eine optimistische Frau in eine toxische Person verliebt
32 unstreitbare Anzeichen, dass er dich NICHT liebt

Stattdessen hält er dich in alten Urteilen gefangen und beharrt darauf, dass du niemals anders sein wirst als jetzt.

Wenn du auch nur eines dieser Anzeichen erkennst, beratschlage dich mit dir selbst, um zu sehen, ob die Beziehung dir mehr Schaden als Nutzen bringt.

Wir alle verdienen eine gesunde Beziehung, aber wir bekommen sie nicht, wenn wir in ungesunden Beziehungen feststecken.

“Du musst dich niemals schuldig dafür fühlen, toxische Menschen aus deinem Leben zu verbannen.”

Halte dich so weit wie möglich von toxischen Beziehungen fern. Meistens gehen Menschen nicht wissentlich in eine toxische Beziehung.

In dem Moment also, in dem dir klar wird, dass deine Beziehung keine gesunde ist, BEENDE SIE. Sich von deinem Partner zu trennen wird schwer sein, aber auf lange Sicht gesund für dich. Denke immer daran, dass du viel Besseres verdient hast.

Ähnliche Beiträge

Wie du anhand der Texte deines Partners bestimmst, ob du in einer toxischen Beziehung bist – und 7 Zeichen toxischer Texte
7 Dinge, die eine toxische Beziehung dir über die Liebe beibringen wird
Wenn dein Partner bei Streits diese 9 Dinge tut, bist du in einer toxischen Beziehung
Durch Trauma-Bonding kann es unmöglich erscheinen, toxische Beziehungen loszulassen
Die wahren Gründe, warum dein toxischer Ex immer wieder zurückgekrochen kommt
Wenn jemand, den du liebst, toxisch wird
8 scheinbar unschuldige Zeichen, dass du einen toxischen Partner hast
Ich habe nicht verstanden, warum ich ständig bei toxischen Typen landete, bis ich diese wichtigen Dinge erkannt habe
22 Zeichen, dass dein Partner zu viel Kontrolle über dein Leben hat
Was ist Love Bombing und 5 Zeichen, um die Manipulation früh zu erkennen
Vorsicht! 15 Arten von giftigen Menschen, die Beziehungen ruinieren
3 Warnzeichen, dass er nicht verliebt in Dich ist (& es Zeit ist, ihn loszulassen)
5 Wege, toxische Beziehungen zu vermeiden und bedeutsame zu finden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.