Die echte Wahrheit über toxische Beziehungen

Wenn du mich nach toxischen Beziehungen fragst, könnte ich dir von der besten Person erzählen, die ich kenne. Er ist gutaussehend, liebevoll, freundlich und fleißig. Ich könnte dir sagen, dass er sich oft in problematischen Situationen befand, aus denen er immer das Beste herausnahm, indem er das benutzte, was viele von uns wütend und bitter machen würde, um erfolgreich zu sein.

Wenn du mich nach toxischen Beziehungen fragst, werde ich immer ein wenig lächeln. Und zwar aus dem Grund, weil ich die Wahrheit über toxische Beziehungen und toxische Menschen kenne.

Lies auch:
So findest Du Frieden, nach einer toxischen Beziehung
13 Anzeichen, dass du in einer toxischen Beziehung steckst die Dein Leben ruiniert
Die wirklichen Gründe, warum dein toxischer Ex-Partner immer wieder zu dir zurückkommt (laut Forschung)

Die Wahrheit ist, dass Menschen manchmal einfach nur giftig füreinander sind. Es muss nicht heissen, dass sie schlecht sind, jedoch könnten sie schlecht für dich sein.

Manchmal kommen zwei Menschen mit den besten Absichten zusammen und am Ende stellt es sich fest, dass sie überhaupt nicht zusammenpassen. Wenn du mich nach der Überwindung einer toxischen Beziehung fragst, sehe ich die Lösung nur in der Liebe.

Die Liebe, die ich für ihn empfand, wollte ich nicht aufgeben. Jemanden, den ich mehr wollte als jeden anderen. Jemand, für den ich alles getan hätte. Jemand, der hundert Chancen bekam, als ich den meisten Männern kaum zwei gegeben habe. Derselbe, dem ich viele Dinge verziehen hatte, die ich sonst niemandem verzeihen würde. Aber die Wahrheit war, dass es bei ihm anders war.

Und die toxischen Teile unserer Beziehung haben mich zerstört. Ich benutze das Wort “toxisch”, weil es das ist, was es war.

Lies auch:
So liebst du jemanden, der in einer toxischen Beziehung war
6 Toxische Verhaltensmuster in Beziehungen, die die meisten Menschen als normal betrachten
Fast-Beziehungen

Ich könnte dir über die Zeiten erzählen, in denen ich auf mein Handy starrte und ich wusste, dass er behutsam die Worte auswählte, die mich zum ausrasten bringen würden, um sich dann nicht mehr bei mir zu melden. Oder, er wusste wie er mit mir umgehen kann, als die Gespräche in Streitigkeiten eskalierten. Er hatte immer die Worte parat, mit denen er mich weichkriegen konnte.

Ich könnte dir darüber erzählen, wie er die Schreie in “ Entschuldigungen” und “ Ich liebe dich” verwandelte. Er schaffte immer, dass ich mich am Ende gut fühlte.

Er liess all die schlechten Dinge, die er in seinem Leben durchmachte, an mir aus, denn er wusste, dass er das konnte. Ich könnte dir von der Nacht erzählen, in der meine Mutter mich betrunken vom Badezimmerboden aufhob. Ich weinte in ihren Armen, weil ich ihn in den Monaten, in denen wir nicht miteinander sprachen, vermisste.

Lies auch:
Die Wahrheit darüber, warum es so schwer ist, toxische Beziehungen loszulassen
Die „stillen“ Risiken einer toxischen Beziehung
6 toxische Überzeugungen über die Liebe, die wir aufhören müssen, zu romantisieren

Ich könnte dir von den Spielen auf Sozialen Netzwerke erzählen, bei denen wir uns oft gegenseitig hinzufügten und wieder löschten.

Ich könnte dir sagen, dass es keinen Kuss gab, der mich in den Momenten, in denen wir zusammen waren, mit so viel Feuer und Leidenschaft erfüllte. Und ich kann dir sagen, dass jedes Mal, wenn er mich verließ, mein Herz gebrochen ist.

Ich könnte dir von dem jahrelangen Hin und Her erzählen, und jedes Mal, wenn er verschwindet und zurückkommt, hoffe ich insgeheim, dass es diesmal anders sein wird.

Ich könnte dir sagen, dass ich ihn in meiner Zukunft gesehen habe. Ich könnte dir erzählen, wie ich ihn in den Streitigkeiten, die ich mit meinen Freunden führte, verteidigte, weil sie die Selbstzerstörung sahen, die er in meinem Leben verursachte.

Aber die Wahrheit war, dass ich mich verletzte, als ich ihn liebte. Diese Liebe hat mich verändert. Ich ging von jemandem, der Respekt verlangte, zu jemandem, der keine Beziehungen wollte, es sei denn, er hatte diesen toxischen Adrenalinschub.

Lies auch:
Toxische Beziehung
Wenn es sich unmöglich anfühlt, aus deiner toxischen Beziehung herauszukommen, lies das hier
GASLIGHTING – Die schrecklichen Gründe, warum Frauen in toxischen Beziehungen bleiben

Ich hatte viele Erwartungen von dem, wie man behandelt werden sollte, doch ich entwickelte mich zu jemandem, für dem es normal war, wie Dreck behandelt zu werden.

Ich verlor mich beim Versuch, ihn zu lieben, und was passierte, war, dass ich in vielen ähnlichen Beziehungen endete, in denen ich nicht so behandelt wurde, wie ich es verdient hatte.

Wenn ich also Liebe und Giftigkeit im selben Satz sage, dann ist es Liebe, aber was du begreifen musst, ist, dass es nicht giftig gewesen wäre, wenn die Liebe erwidert worden wäre.

Und das war der Unterschied. Ich liebte ihn und er konnte mich nicht so lieben, wie ich das brauchte.

Jeder von uns brauchte etwas voneinander und wir versuchten immer wieder, etwas zu finden, das nicht da war. Wir hielten uns fest und verletzten uns gegenseitig, weil wir das gewohnt waren.

Und die Leute fragen, bis wann wird es so weitergehen?

Lies auch:
Wenn sich eine optimistische Frau in eine toxische Person verliebt
32 unstreitbare Anzeichen, dass er dich NICHT liebt
Wie du anhand der Texte deines Partners bestimmst, ob du in einer toxischen Beziehung bist – und 7 Zeichen toxischer Texte

Und es gab viele kleine Dinge.

Ich saß in meinem Auto vor seinem Haus, weil es mir nicht erlaubt war, reinzukommen. Wir mussten uns herumschleichen und verstecken, da unsere Beziehung geheim war. Während ich neue Leute kennenlernte, musste ich aufpassen, dass meine Telefongespräche, die ich mit ihm führte, nicht zu Sicht kommen, denn das würde automatisch das Ende unserer Beziehung bedeuten. Ich ging zu Events alleine, denn jedes mal, als er mein Begleiter sein sollte, liess er mich im Stich.

Aber die Wahrheit war, dass es nicht einen einzigen Moment gab, in dem ich genug war, denn mit jedem dieser Momente, die mich hätten wegstoßen sollen, war ich wie eine Motte, die ans Licht gelockt wurde .

Aber nach einer Weile wurde ich wirklich müde. Ich konnte mir das nicht länger selbst antun. Und die Wahrheit war, ich ging weg und liebte ihn immer noch. Ich ging weg und dachte immer noch an ihn. Ich ging weg und dachte immer noch, er sei ein toller Kerl.

Lies auch:
7 Dinge, die eine toxische Beziehung dir über die Liebe beibringen wird
Wenn dein Partner bei Streits diese 9 Dinge tut, bist du in einer toxischen Beziehung
Durch Trauma-Bonding kann es unmöglich erscheinen, toxische Beziehungen loszulassen

Denn die Wahrheit war, er war und ist ein toller Kerl. Und ich brauchte Jahre, um zu begreifen, dass wir nicht gut zusammenpassen.

Der Versuch, irgendetwas zu erzwingen, wird nur in der Zerstörung enden. Somit war das eine Selbstzerstörung. Und wie die Jahre vergingen, kamen wir zusammen, aber nicht auf einer Ebene der Intimität, sondern der Freundschaft. Während ich ihm in die Augen schaute, kamen immer wieder die Bilder aus der Vergangenheit hoch. Doch der Moment, in dem mir alles klar wurde, war der, als ich ihm gegenüber sass, wir uns anstarrten und ich nichts dabei spürte.

Ich habe es geschafft, über die Person hinwegzukommen, von der ich nie gedacht hätte, dass ich das schaffe.

Und wir trennten uns mit einem Kuss auf die Wange und er sagte, dass er mich liebt und ich wusste, dass er es diesmal ernst meinte. Und ich fuhr weg und hörte mir unser Lied an, und es tat nicht mehr weh.

Lies auch:
Die wahren Gründe, warum dein toxischer Ex immer wieder zurückgekrochen kommt
Wenn jemand, den du liebst, toxisch wird
8 scheinbar unschuldige Zeichen, dass du einen toxischen Partner hast

Was ich als erstes gelernt habe, eine giftige Beziehung zu überwinden und ihr zu erlauben, eine Freundschaft zu sein, war Vergebung. Zweitens ging es um die Liebe, die nicht verblasste, sondern nur die Form veränderte. Und drittens: Manchmal sind die Menschen, mit denen wir zusammen sein wollen, diejenigen, ohne die wir am besten sind. Und das ist in Ordnung. Es ist okay, wenn man nicht bekommt, was man will. Weil man erst dann bekommt, was man verdient…

Ähnliche Beiträge

Ich habe nicht verstanden, warum ich ständig bei toxischen Typen landete, bis ich diese wichtigen Dinge erkannt habe
22 Zeichen, dass dein Partner zu viel Kontrolle über dein Leben hat
Was ist Love Bombing und 5 Zeichen, um die Manipulation früh zu erkennen
Vorsicht! 15 Arten von giftigen Menschen, die Beziehungen ruinieren
3 Warnzeichen, dass er nicht verliebt in Dich ist (& es Zeit ist, ihn loszulassen)
5 Wege, toxische Beziehungen zu vermeiden und bedeutsame zu finden
5 Arten, auf die du dich in einer toxischen Beziehung fühlst