So findest Du Frieden, nach einer toxischen Beziehung

Kaum ein Wort kann dem Schmerz, den du empfindest, so nahe kommen, wenn du erkennst, dass die Person, die einst dein bester Freund war, dein schlimmster Feind geworden ist.

Der Verlust ist viel schlimmer, denn es ist nicht so, als hätte dich nur jemand betrogen. Es ist so, als hätte dich das Leben verraten.

Lies auch:
13 Anzeichen, dass du in einer toxischen Beziehung steckst die Dein Leben ruiniert
Die echte Wahrheit über toxische Beziehungen
Die wirklichen Gründe, warum dein toxischer Ex-Partner immer wieder zu dir zurückkommt (laut Forschung)

So eine Beziehung ist nicht leicht zu verlassen. Du hast dich so sehr an die Glückseligkeit gewöhnt, mit jemandem zusammen zu sein, dass der Schock dieses plötzlichen bösen Schlages für dich nicht echt ist. Du bleibst drin und hoffst, dass es besser wird – dass die Dinge wieder so werden, wie sie waren.

Freunde fangen an, dich zu warnen. Aber du hörst nicht zu. Denn das ist nicht der Mann, in den du dich verliebt hast.

Und während du weiter festhältst, schwankt dein Gegenüber zwischen den zwei Seiten einer scheinbar gespaltenen Persönlichkeit hin und her. Aber du weißt, dass irgendwann der letzte Strohhalm gezogen werden muss – dass der Kern deines Daseins ihn nicht mehr aushalten wird und du ihn loslassen musst.

Und sobald du das getan hast, wirst du um 2 Uhr morgens unerwartete Besuche bekommen und an einem Abend, den du mit deinen Freunden genießen willst, 120 verpasste Anrufe haben. Und du wirst alle Wörter hören, die du hören wolltest, bevor alles schief ging.

Lies auch:
So liebst du jemanden, der in einer toxischen Beziehung war
6 Toxische Verhaltensmuster in Beziehungen, die die meisten Menschen als normal betrachten
Fast-Beziehungen

So sehr du deinen Partner auch trösten willst, in dem Moment, wo er weint und sich an dir festhält – das kannst du nicht. Weil das, was du durchgemacht hast, so viel schlimmer ist als das hier.

So findest Du Frieden, nach einer toxischen Beziehung

Wenn du die Tiefen einer jungen Liebe mit jemandem erlebt hast, der am Ende versucht hat, dich zu besitzen, wirst du auf einer Ebene erwachsen werden, die die meisten erst viel später erreichen.

Eine andere Beziehung wünschst du dir in diesem Moment nicht unbedingt. Nachdem du das Trauma deiner toxischen Beziehung hinter dir gelassen hast, wirst du so schnell keine neue Beziehung mehr eingehen.

Tatsache ist, dass du vielleicht sogar eine wilde Ader entwickelt hast, die nach dem Ende der Beziehung noch immer ein wenig weitergeht. Während die einen jammern und sich nach verlorenen Menschen sehnen, kannst du sie daran erinnern, dass sie jeden Moment der Freiheit genießen sollten.

Lies auch:
Die Wahrheit darüber, warum es so schwer ist, toxische Beziehungen loszulassen
Die „stillen“ Risiken einer toxischen Beziehung
6 toxische Überzeugungen über die Liebe, die wir aufhören müssen, zu romantisieren

Wenn du eine neue Beziehung hast, wirst du die Warnzeichen erkennen, bevor es zu spät ist. Es ist nicht so, als wären die Zeichen in deiner alten nicht da gewesen, es ist nur, dass du nicht wusstest, wie weit die Dinge tatsächlich gehen würden. Aber du bist nicht daran schuld. Und inzwischen hast du einen sechsten Sinn für diese Sache.

Dies geht Hand in Hand mit einem sehr wichtigen Punkt, der ist, dass du dich nie wieder von jemandem kontrollieren lassen wirst. In der Sekunde, in der du dich fühlst, als würde dich jemand manipulieren oder dir sagen, was du tun sollst, rennst du weg. Sofort. Weil es keinen Grund gibt in so einer Beziehung zu bleiben. Nicht jetzt und niemals.

Du bezweifelst nicht, dass du deinen Ex geliebt hast. Oder dass dein Ex dich geliebt hat – selbst wenn es verdreht war. Aber als deine Vorstellungen von Liebe nicht mehr stimmten, stimmte die Beziehung auch nicht mehr.

Lies auch:
Toxische Beziehung
Wenn es sich unmöglich anfühlt, aus deiner toxischen Beziehung herauszukommen, lies das hier
GASLIGHTING – Die schrecklichen Gründe, warum Frauen in toxischen Beziehungen bleiben

Sie existierte auf zwei Ebenen: die eine aus reiner Freude und die andere aus reinem Elend. Wenn du auf die guten Zeiten zurückblickst, lachst du und wenn du über die schlechten nachdenkst, erinnerst du dich daran, wie weit du gekommen bist.

Es geht nicht darum, dass du nicht wieder offen bist für die Idee der Liebe. Es ist nur, wenn sie geschieht, wirst du mit offenen Augen hineingehen…

So findest Du Frieden, nach einer toxischen Beziehung

Ähnliche Beiträge

Wenn sich eine optimistische Frau in eine toxische Person verliebt
32 unstreitbare Anzeichen, dass er dich NICHT liebt
Wie du anhand der Texte deines Partners bestimmst, ob du in einer toxischen Beziehung bist – und 7 Zeichen toxischer Texte
7 Dinge, die eine toxische Beziehung dir über die Liebe beibringen wird
Wenn dein Partner bei Streits diese 9 Dinge tut, bist du in einer toxischen Beziehung
Durch Trauma-Bonding kann es unmöglich erscheinen, toxische Beziehungen loszulassen
Die wahren Gründe, warum dein toxischer Ex immer wieder zurückgekrochen kommt
Wenn jemand, den du liebst, toxisch wird
8 scheinbar unschuldige Zeichen, dass du einen toxischen Partner hast
Ich habe nicht verstanden, warum ich ständig bei toxischen Typen landete, bis ich diese wichtigen Dinge erkannt habe
22 Zeichen, dass dein Partner zu viel Kontrolle über dein Leben hat
Was ist Love Bombing und 5 Zeichen, um die Manipulation früh zu erkennen
Vorsicht! 15 Arten von giftigen Menschen, die Beziehungen ruinieren
3 Warnzeichen, dass er nicht verliebt in Dich ist (& es Zeit ist, ihn loszulassen)
5 Wege, toxische Beziehungen zu vermeiden und bedeutsame zu finden
5 Arten, auf die du dich in einer toxischen Beziehung fühlst