Die Wahrheit darüber, warum es so schwer ist, toxische Beziehungen loszulassen

Ich war kein dummes Mädchen. Ich kannte das Spiel, das er spielte und ich lernte es so gut, dass ich jeden Zug vorhersagen konnte. Das Kommen. Das Gehen. Die abscheulichen Kommentare und Spiele, die ich fast auf ihre eigene, kranke Art und Weise genossen habe.

Er dachte, dass er listig war, indem er mich auf verschiedene Arten versuchte zu verärgern, aber ich blieb die ganze Zeit ruhig und schaute auf mein Handy. Danach suchte ich die Möglichkeit, mich bei ihm zu rächen. Ich hatte das Gefühl, als würden wir um den Titel kämpfen, wer wen mehr verletzen kann.

Lies auch:
So findest Du Frieden, nach einer toxischen Beziehung
13 Anzeichen, dass du in einer toxischen Beziehung steckst die Dein Leben ruiniert
Die echte Wahrheit über toxische Beziehungen

Eines Tages schrieb er mir eine Nachricht, dass es zwischen uns vorbei sei.

Ich schrieb ihm zurück, dass man etwas nicht beenden kann, das nie angefangen hat.

Und alle schienen sich zu fragen, warum ich ihn nicht gehen lassen konnte. Warum konnte ich ihn einfach nicht verlassen? Und ich stand mit meiner besten Freundin vor einer Bar, da wir wieder einmal das gleiche Gespräch führten. Sie fragte mich, warum ich es zulassen würde, dass er mit mir diese Spielchen spielt? Alle schienen die gleiche Frage zu stellen.

„Wie konntest du jemanden wie ihn lieben?“ Sie sahen mich mit voller Trauer an, weil sie wussten, dass ich etwas Besseres verdiene.

Toxische Beziehungen sind nicht nur Beziehungen mit jemandem, der schlecht für dich ist, sondern es sind schreckliche Beziehungen, die du mit dir selbst hast und in denen du denkst, dass du den Missbrauch verdienst. Du denkst, du verdienst nichts Besseres als die halbherzige Liebe von jemandem.

Lies auch:
Die wirklichen Gründe, warum dein toxischer Ex-Partner immer wieder zu dir zurückkommt (laut Forschung)
So liebst du jemanden, der in einer toxischen Beziehung war
6 Toxische Verhaltensmuster in Beziehungen, die die meisten Menschen als normal betrachten

Aber mein Partner hatte etwas an sich, eine Art Sucht, gegen die ich nicht ankämpfen konnte. Ich konnte es mir nicht erlauben, mich nicht jedes Mal zu melden, als er mich anrief. Ich konnte es mir nicht erlauben, jedes Mal Nein zu sagen, als er mich fragte, uns zu treffen. Ich brauchte diese vorübergehende Liebe. Sie war zwar klein, aber es war trotzdem genügend, um mir eine gewisse Zufriedenheit zu geben.

Was ich jedoch nicht sah, war, wie sehr das alles einen schlechten Einfluss auf mich hatte.

Ich sah nicht, wie eine Beziehung nicht nur mich veränderte, sondern auch die Beziehungen, die ich zu anderen Menschen hatte. Wegen des schlechten Verhaltens meines Partners erwartete ich immer mehr Misshandlungen. Ich begann, nur das Schlimme in den Menschen zu sehen. Ich wurde so gefühllos und distanziert, dass keiner mehr in meiner Nähe sein wollte.

In dem Moment, in dem jemand versuchte, an mich heranzukommen, lief ich in die andere Richtung, direkt zurück in die Arme der Person, die mich zu einem egoistischen Menschen gemacht hatte.

Lies auch:
Fast-Beziehungen
Die „stillen“ Risiken einer toxischen Beziehung
6 toxische Überzeugungen über die Liebe, die wir aufhören müssen, zu romantisieren

Weil die Wahrheit ist, dass er mich gelehrt hat, dass ich niemandem außer mir selbst vertrauen kann. Er trainierte mich zu glauben, dass mich niemals jemand so kennen wird, wie er es tat, weil er derjenige war, der mich gelehrt hat, niemanden in meine Nähe zu lassen.

Er wusste immer all meine Geheimnisse. Die Wahrheit ist, dass nicht nur der Sex in unserer Beziehung wichtig war. Es gab auch eine emotionale Bindung, die es mir schwer machte, loszulassen.

Er wusste von meiner Vergangenheit, ebenso wie ich von seiner. Ich teilte Geheimnisse mit ihm, die ich noch nie jemandem vorher erzählt habe und egal was zwischen uns passierte, ich liebte ihn so sehr. Aber das Schwierigste an toxischen Beziehungen ist, zu erkennen, dass es nicht die richtige Liebe für Einen war.

Aber das ist der Grund, warum Menschen in toxischen Beziehungen bleiben. Sie akzeptieren nur die guten Seiten des Partners und ignorieren die schlechten Eigenschaften. Sie denken, dass dieser Mensch ihre Liebe verdient hat. Aber vor allem bleiben die Menschen in diesen schrecklichen Beziehungen, weil sie diejenige sein wollen, die diese toxischen Menschen verändern werden.

Lies auch:
Toxische Beziehung
Wenn es sich unmöglich anfühlt, aus deiner toxischen Beziehung herauszukommen, lies das hier
GASLIGHTING – Die schrecklichen Gründe, warum Frauen in toxischen Beziehungen bleiben

Aber du kannst die Menschen nicht verändern, sondern nur lieben. Und du kannst jemanden zwar mit ganzem Herzen lieben, aber nicht so sehr, dass du ihn dazu bringen kannst, dich so zu lieben, wie du es verdienst.

Wir denken oft, dass man eine toxische Person leicht erkennen kann, aber oft ist die Person, die einen ruiniert, diejenige, die sich an einen anschleicht und vorgibt, alles zu sein, was man will. Sie macht immer alles richtig, um das Falsche zu verbergen.

Das ist Missbrauch und er hinterlässt keine anderen blauen Flecken außer denen, die von dir verursacht wurden. Das sind Flecken, die dich auf eine gewisse Art und Weise von innen zerstören.

Die Wahrheit darüber, warum es so schwer ist, toxische Beziehungen loszulassen

Gute Beziehungen fühlten sich für mich nicht normal an. Gute Jungs waren wie ein Einhorn für mich, weil ich es so gewohnt war, einen bestimmten Typ Mann anzuziehen. Und zwar den, der mich immer dann verließ, als er die Möglichkeit dazu hatte und von dem Moment an, erkannte ich, wie einsam ich war.

Lies auch:
Wenn sich eine optimistische Frau in eine toxische Person verliebt
32 unstreitbare Anzeichen, dass er dich NICHT liebt
Wie du anhand der Texte deines Partners bestimmst, ob du in einer toxischen Beziehung bist – und 7 Zeichen toxischer Texte

Dies war es, was mir eine giftige Beziehung angetan hat.

Eine toxische Beziehung mit der Person, die mir mein Bestes beigebracht hat, war nicht gut genug. Diese Person brachte mir bei, dass Liebe bedeutet, den Schmerz auszuhalten. Sie brachte mir die Definition der „komplizierten Liebe“ bei. Diese Person brachte mir bei, dass man, wenn man jemanden liebt, tut, was er verlangt, auch wenn es einem wehtut. Das war die Person, die ich nicht aufgeben oder verlassen konnte.

Denn die Wahrheit ist, wenn man so viel Zeit und Energie in jemanden investiert, möchte man glauben, dass er ein guter Mensch ist. Du willst allen sagen, dass sie sich geirrt haben. Doch in Wirklichkeit bleiben wir bei toxischen Menschen, weil wir diese schreckliche Beziehung mit Liebe verwechseln.

Es war naiv von mir zu denken, dass die Liebe etwas war, das mir solche Schmerzen bereitet hat.

Ich wartete immer ungeduldig, dass er sich bei mir meldet, aber in Wirklichkeit hätte sich die richtige Person immer gemeldet.

Lies auch:
7 Dinge, die eine toxische Beziehung dir über die Liebe beibringen wird
Wenn dein Partner bei Streits diese 9 Dinge tut, bist du in einer toxischen Beziehung
Durch Trauma-Bonding kann es unmöglich erscheinen, toxische Beziehungen loszulassen

Es machte mich glücklich, wenigstens ein bisschen seiner kostbaren Zeit zu bekommen, aber die richtige Person würde niemals versuchen, mich zu ignorieren.

Ich war glücklich, weil ich die Möglichkeit hatte, mein Bestes für jemanden zu geben, aber die richtige Person würde meine Mühe erwidern.

Es ist schwer, toxische Beziehungen loszulassen, weil es einen kranken Nervenkitzel gibt, der entsteht, wenn man jemandem so nahe kommt. Es gibt einen kranken Nervenkitzel, der die Beziehung zu etwas Besonderem macht. Es gibt etwas daran, jemanden nicht aufzugeben, der einen dazu bringt, bleiben zu wollen. Und es gibt etwas so Intensives daran, jemanden sowohl zu lieben als auch zu hassen, so tief, dass man bleibt.

Aber das sind nur leere Versprechungen und es wird sich nie ändern.

Diese Zukunft, die du dir vorstellst, wird nie Realität werden, denn wenn eine Beziehung toxisch ist, ist sie wie Treibsand, je länger du bleibst, desto schwieriger wird es sein, herauszukommen. Und mit der Zeit wird sie dich zerstören.

Lies auch:
Die wahren Gründe, warum dein toxischer Ex immer wieder zurückgekrochen kommt
Wenn jemand, den du liebst, toxisch wird
8 scheinbar unschuldige Zeichen, dass du einen toxischen Partner hast

Es scheint fast unmöglich, so jemanden loszulassen, aber sobald man es tut und sich selbst genug schätzt, um Misshandlungen nie wieder zu tolerieren, wird das, was sich abnormal anfühlt, keine gesunde Beziehung sein, aber eines Tages wirst du den toxischen Partner sehen und nicht glauben können, dass du jemals jemanden wie ihn geliebt hast.

Die Wahrheit darüber, warum es so schwer ist, toxische Beziehungen loszulassen

Ähnliche Beiträge

Ich habe nicht verstanden, warum ich ständig bei toxischen Typen landete, bis ich diese wichtigen Dinge erkannt habe
22 Zeichen, dass dein Partner zu viel Kontrolle über dein Leben hat
Was ist Love Bombing und 5 Zeichen, um die Manipulation früh zu erkennen
Vorsicht! 15 Arten von giftigen Menschen, die Beziehungen ruinieren
3 Warnzeichen, dass er nicht verliebt in Dich ist (& es Zeit ist, ihn loszulassen)
5 Wege, toxische Beziehungen zu vermeiden und bedeutsame zu finden
5 Arten, auf die du dich in einer toxischen Beziehung fühlst