Obsessive Liebe: 10 Zeichen, dass es nicht Verliebtheit, sondern Liebessucht ist

Sind Anzeichen von obsessiver Liebe leicht zu erkennen?

Es fühlt sich wirklich toll an, wenn du jemanden Besonderes an deiner Seite hast, jemanden, der dir wirklich wichtig ist und der sich um dich kümmert.

Lies auch:
Eine Liebe die für einander bestimmt ist, aber nicht zueinander finden kann
Wenn man jemanden liebt, den man nicht lieben darf
Liebe ich ihn noch? 14 Zeichen, dass du immer noch in deinen Ex verliebt bist

Es ist erstaunlich, wenn der Mann in deinem Leben alles ist, wovon du geträumt hast und dass er dir all seine Liebe und Unterstützung gibt.

Aber es gibt Menschen, die leicht von ihrem Partner besessen werden können und ihre Liebe in eine obsessive Liebe verwandeln.

Obsessive Liebe

Liebe ist toll. Wenn du endlich jemanden findest, der all deine kleinen Macken liebenswert findet, ist es normal in der Anfangsphase diese Person auf der Rückseite deiner Augenlider eingebrannt zu haben und intensive Gefühle der Leidenschaft zu empfinden. Du hast ja schließlich Schmetterlinge im Bauch und willst diese Person immer wieder sehen.

Doch mit der Zeit entwickelt sich die Liebe füreinander zu etwas weniger Intensivem, dafür aber zu etwas Dauerhaftem.

Aber obwohl es einfach ist, sich in den Wirbelwind einer neuen Beziehung zu stürzen, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass es einen Unterschied zwischen einer gesunden, wachsenden Liebe und einer ungesunden Besessenheit gibt.

Lies auch:
Liebe gestehen
Liebe oder Gewohnheit? 6 Unterschiede zwischen Liebe und Gewohnheit
20 Dinge über die Liebe, die die meisten Menschen zu spät im Leben lernen

Wenn du jemanden zum ersten Mal triffst, sind deine Erwartungen vielleicht von romantischen Filmen und Büchern getrübt worden. Wahrscheinlich erwartest du, dass du vom Hocker gehauen wirst und er dir sagt, dass er „nicht ohne dich leben“ kann. In Wirklichkeit ist das vielleicht gar nicht das, was du anstreben solltest.

Leider scheinen Menschen mit einer obsessiven Liebesstörung nicht über das Stadium der Verliebtheit hinauszukommen und bleiben von dem zwanghaften Wunsch überwältigt, die andere Person zu besitzen, während sie mit Zurückweisung nicht umgehen können.

Gesunde Liebe ist typischerweise mit einem Engagement und Respekt für die Bedürfnisse des anderen verbunden, einschließlich des Bedürfnisses nach Privatsphäre.

Obsessive Liebe

Jemanden zu lieben bedeutet, ihm Raum zu geben

Wenn es um Beziehungen geht, wollen viele Menschen jemanden finden, der ihnen gegenüber engagiert, loyal und hingebungsvoll ist. Aber es gibt eine feine Linie zwischen Hingabe und Besessenheit. Woher weißt du also, ob dein Partner tatsächlich verliebt oder nur besessen ist?

Lies auch:
7 geheime Gesetze der Liebe und Anziehung, die extrem mächtig sind
9 Dinge, die du im Hinterkopf behalten solltest, um die Liebe zu bekommen, die du verdienst
20 Fakten über die Liebe, die dein Herz zum Lächeln bringen

In der Anfangsphase einer Beziehung völlig vereinnahmt zu sein, kann auch ein Zeichen von Besessenheit sein. Völlig in jemanden vertieft zu sein, ist nicht unbedingt ein Zeichen dafür, dass der Partner missbräuchlich ist, aber es ist auch kein gutes Zeichen.

Eine obsessive Leidenschaft kann eine größere Bedrohung für deine Beziehung darstellen als gar keine Leidenschaft.

Wenn jemand in dich verliebt ist, vertraut er dir. Er will, dass du die beste Version deiner selbst bist und will nur Gutes für dich. Dazu gehört auch, dass er dir Freiraum gibt, wenn du ihn brauchst.

Auf der anderen Seite wird jemand, der von dir besessen ist, eifersüchtig und besitzergreifend sein. Er wird es nicht mögen, wenn du dich als Person entwickelst oder unabhängig bist, weil er befürchtet, dass du jemand anderen kennenlernen wirst und ihn dann verlässt.

Obsessive Liebe

Zeichen für obsessive Liebe

In einigen Fällen können Menschen, die obsessiv lieben, ihre Opfer stalken, manipulativ werden oder die Opfer sogar physisch kontrollieren.

Lies auch:
10 Arten, auf die der richtige Mensch dich lieben wird
10 Arten, auf die der richtige Mensch dich lieben wird
Die 5 Phasen der Liebe, die du in intimen Beziehungen erlebst

Es gibt Typen, die sich am Anfang einer Beziehung ziemlich normal verhalten, aber später, aus irgendeinem Grund, beginnen sie dich zu kontrollieren.

Sie beginnen zu manipulieren und überzeugen ihre Partner, dass sie die einzige Person sind, die sie in ihrem Leben brauchen. Diese Männer können sehr gefährlich sein, denn was sie fühlen, ist keine Liebe.

Sie sind einige der extremen Fälle, in denen sich die anfängliche Verliebtheit in eine Liebessucht verwandelt und die andere Person darin keine Ahnung hat, dass sie es mit einer besessenen Person zu tun hat.

Obsessive Liebe

Hier ist eine Reihe von verräterischen Anzeichen für obsessive Liebe, die du unbedingt kennen solltest.

1. Alles geht zu schnell

Wenn ein Kerl Angst hat, dich zu verlieren, wird er auf eine Art und Weise handeln, die sicherstellt, dass du ihn nicht verlassen wirst. Das kann bedeuten, dass er sich sehr früh in der Beziehung binden will.

Lies auch:
Der Einfluss erster Liebe auf dein Leben und deine zukünftigen Beziehungen
Wenn du sie wirklich liebst, gibt es absolut keine gültige Ausrede, sie wie Mist zu behandeln

In den meisten Fällen sind sich die Menschen dessen nicht bewusst. Es ist wahrscheinlicher, dass sie diese ängstlichen Gefühle, jemanden zu brauchen, mit Liebe assoziieren.

2. Er tut Dinge, um deine Zustimmung zu bekommen

Liebe beruht auf Gegenseitigkeit. Es sollte ein ziemlich gleiches Maß an Geben und Nehmen vorhanden sein. Aber wenn jemand besessen ist, gibt er wahrscheinlich mehr, als er nimmt.

In diesem Fall kommen die Beweggründe für das Geben eher aus dem Wunsch, zu gefallen und anerkannt zu werden, als aus Liebe.

3. Er will ständig mit dir in Kontakt sein

Mit deinem Partner in Kontakt zu bleiben, ist nicht unbedingt etwas Schlechtes. Aber wenn er seinen Tag nicht beginnen oder beenden kann, ohne mit dir zu reden, könnte es Besessenheit und nicht Liebe sein.

Es ist in Ordnung, wenn er dir eine Nachricht schickt, während du auf der Arbeit bist, um etwas Wichtiges zu fragen, aber dich ständig nach Dingen zu fragen, die nicht wichtig sind, macht einfach keinen Sinn.

Das Beantworten all dieser Texte wird eine Menge Zeit in Anspruch nehmen, vor allem, wenn er dich auch noch in den sozialen Medien bombardiert, und du wirst dich nicht auf deine Arbeit konzentrieren können.

Obsessive Liebe

Deshalb musst du ein paar Grenzen setzen, denn wenn du das jetzt nicht tust, wirst du später Probleme haben.

Er muss verstehen, dass er nicht der Mittelpunkt deiner Welt ist und dass es so viele Dinge in deinem Leben gibt, die vor sich gehen.

Er kann auch Zeit mit seinen Freunden oder seiner Familie verbringen. Er kann sich ein Hobby suchen oder etwas tun, das ihn erfüllt. Aber er kann dich nicht auf diese Weise erdrücken.

Wenn er das weiterhin tut, wirst du dich in dieser Beziehung schlecht fühlen und du wirst dir wünschen, du hättest ihn nie kennengelernt.

Obsessive Liebe

4. Er möchte immer wissen, wo du gerade bist

Es ist gut, einen Partner zu haben, der sich um dich kümmert und sich genug Sorgen macht, um zu wissen, was du tust und wohin du gehst. Aber es gibt einen schmalen Grat zwischen Fürsorge und Kontrolle.

Wenn er zum Beispiel immer wissen muss, wo du bist und mit wem du zusammen bist, kann das ein zwanghaftes Verhalten sein. Es ist Liebe, wenn er rücksichtsvoll ist und sich um deine Bedürfnisse kümmert.

Wenn seine „Fürsorge“ anfängt, sich übermächtig anzufühlen, ist es wahrscheinlich Besessenheit und definitiv etwas, worüber du mit ihm reden solltest.

Obsessive Liebe

5. Wenn du ihn zurückweist, wird er wütend

Dies ist eines der häufigsten Anzeichen dafür, dass es sich um obsessive Liebe handelt.

Er kann einfach nicht verstehen, dass „Nein“ „Nein“ bedeutet. Und das muss er. Wenn du keine Lust hast, etwas zu tun, kann er nicht nur an sich selbst denken.

Er muss dich loslassen, damit du die Dinge auf deine eigene Weise tun kannst. Das ist eine gute Sache und wir alle brauchen das, auch wenn wir in einer Beziehung sind. Deine freie Zeit ist das, was du brauchst und was du verdienst, also lass dir von einem Mann nicht sagen, was du zu tun hast.

Das ist weder gut noch gesund, also musst du ein paar Regeln aufstellen, wenn du willst, dass deine Beziehung Bestand hat.

Obsessive Liebe

Egal wie sehr er sagt, dass er dich liebt, er wird nicht zugeben, dass er falsch liegt.

Wenn du dich in einer solchen Situation ertappst, versuche, ganz normal und ruhig mit ihm zu reden. Wenn das nicht klappt, ist er wohl nicht der richtige Mann für dich!

Aber keine Sorge, es gibt viele Menschen da draußen, die perfekt zu dir passen und vor allem bereit sind, dich zum Objekt ihrer Zuneigung zu machen – aber auf eine gesunde Art und Weise.

6. Du hast das Gefühl, dass er dich nicht vollständig unterstützt

Wenn jemand von dir besessen ist, mag er vielleicht nicht die Vorstellung, dass du als Person wächst oder unabhängig bist. Wenn du zum Beispiel eine Beförderung bei der Arbeit bekommst, kann es sein, dass er sich nicht so sehr für dich freut und aufgeregt ist, weil er darüber nachdenkt, wie deine Beförderung eure Beziehung verändern könnte.

Aber in einer gesunden Liebe ermächtigt jeder Partner den anderen, die beste Version seiner selbst zu sein. Ein guter Partner wird sich für dich freuen und dich unterstützen, während du als Individuum wächst.

Obsessive Liebe

7. Er gibt dir immer Recht

Wenn jemand von dir besessen ist, wird er mit allem, was du sagst und tust, übereinstimmen, und das nur, um dich in seinem Leben zu behalten.

Es ist ein bisschen langweilig, wenn dein Mann zu allem, was du zu sagen hast, „Ja“ sagt.

Ich sage nicht, dass ihr beide nicht die gleiche Meinung über etwas haben könnt, ich sage nur, dass ihr das nicht die ganze Zeit tun könnt.

Wenn du das Gefühl hast, dass er nicht sagen will, was er denkt, nur damit du nicht sauer wirst, ist das ein Zeichen von obsessiver Liebe.

Ein solcher Typ wird all die Dinge ertragen, die er an dir nicht mag, und eines Tages wird er explodieren. Und das einzige Opfer in all dem wirst du sein.

Wenn es sich um Liebe handelt, wird dein Partner in der Lage sein, dir gegenüber ehrlich über seine eigenen Gefühle zu sein. Er wird sich keine Sorgen machen, ob er dich verliert, wenn er die Wahrheit sagt.

Ich schlage vor, dass du offen mit ihm redest und ihm sagst, dass er ehrlich zu dir sein kann, auch wenn ihr beide nicht das Gleiche wollt. So werden Probleme in gesunden Beziehungen gelöst.

8. Er himmelt dich an, obwohl er dich kaum kennt

Es ist großartig, wenn du für jemanden ein Vorbild bist, aber es ist schon ein bisschen seltsam, wenn dein Mann dir das nach eurem ersten Treffen sagt. Genau das ist ein Zeichen, das nach einer Zwangsstörung schreit.

Ich meine, er hat dich noch nicht richtig kennengelernt – wie kann er ein Buch nach seinem Umschlag beurteilen? Sein Verhalten zeigt pure Verliebtheit, gemischt mit Besessenheit.

Wenn du dich in einer solchen Situation ertappst, überlege dir bitte zweimal, ob er der Mann ist, mit dem du ein zweites Date haben oder vielleicht sogar dein Leben verbringen willst.

Es ist einfach ein Zeichen dafür, dass er keine Lebenserfahrung hat und nichts von der Liebe weiß.

9. Er beteuert, dass du seine Seelenverwandte bist

Ein Kerl, der nach dem ersten Date über Heirat und Kinder spricht, ist kein geistig gesunder Mensch.

Okay, wir haben alle von unserem Hochzeitstag mit einem heißen Typen geträumt, den wir auf der Straße gesehen haben, aber tatsächlich auf diese Person zuzugehen und anzufangen, darüber zu reden, das ist verrückt!

Obsessive Liebe

Ihm ist es egal, wie du dich dabei fühlst, denn in seinem Kopf ist es völlig normal, so etwas zu tun.

Er „weiß“, dass du die Richtige für ihn bist, also muss er auch der Richtige für dich sein, richtig? Auf keinen Fall! Dies ist eines der beunruhigendsten Anzeichen dafür, dass er zu obsessiver Liebe neigt.

Er hat ein Szenario über euch beide in seinem Kopf erschaffen, in dem alles ideal ist, aber er hat eine Sache vergessen – nach deiner Meinung zu fragen.

Was er tun muss, ist, seinen Scheiß auf die Reihe zu kriegen, bevor er ein großartiges Mädchen wie dich verliert.

10. Er will jede freie Minute mit dir verbringen

Ich weiß, es fühlt sich schön an, wenn er am Anfang eurer Beziehung viel Zeit mit dir verbringen möchte.

Aber wenn es zu viel ist, ist es einfach zu viel. Er muss verstehen, dass du dein eigenes Leben hast und dass du manchmal das Bedürfnis hast, allein zu sein.

Wir alle brauchen etwas Zeit für uns allein und Zeit, die wir nur mit unseren Freunden und unserer Familie verbringen können, er auch.

Obsessive Liebe

Wenn eine Person von ihrer Leidenschaft beherrscht wird, ist es wirklich eher eine Besessenheit. Das heißt, sie vergisst ihr Leben vor der Beziehung und richtet ihren Fokus auf dich. Im Grunde wirst du zum Zentrum ihres Universums. Aber das ist das weder gesund, noch ist es Liebe. Das ist eine obsessive Liebe.

Ein Mann, der deine Beziehungen zu deinen Freunden und deiner Familie nicht akzeptieren will, hat wahrscheinlich psychische Probleme im Zusammenhang mit zwanghaftem Verhalten.

Diese Art von Beziehung ist nicht gesund, daher solltest du besser die Brücken zwischen euch beiden abbrechen, bevor es zu spät ist.

Das Letzte, was du gebrauchen kannst, ist ein geringes Selbstwertgefühl, gefolgt von einem gebrochenen Herzen und einer in Millionen Stücke zerrissenen Seele!

Schlusswort

Es ist so leicht, Besessenheit mit Liebe zu verwechseln, denn die Besessenheit spiegelt die Liebe wider. Aber noch einmal: Obsessive Liebe entsteht aus Angst und Furcht. Selbst wenn jemand es nicht merkt, zeigt sich diese Angst in seinen Handlungen.

Obsessive Liebe

Wenn das Verhalten deines Partners dir also Unbehagen bereitet, solltest du darüber sprechen. Manchmal sind sich Menschen der Dinge, die sie tun, einfach nicht bewusst. Diese offene Kommunikation kann eine Beziehung viel gesünder machen.

Vergiss aber nicht: Du kannst ihn nicht ändern! Nur er kann sein zwanghaftes Verhalten ändern, wenn er entscheidet, dass es Zeit dafür ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.