Wie die Liebe aussieht, wenn sie leicht ist

Ich erlebe häufig mit, wie Menschen mit der Liebe hadern.

Ihre Beziehungen sind müde oder distanziert geworden oder sie streiten öfter – der Abstand zwischen Ruhe und Chaos wird kleiner. Schnell.

Lies auch:
Eine Liebe die für einander bestimmt ist, aber nicht zueinander finden kann
Wenn man jemanden liebt, den man nicht lieben darf
Liebe ich ihn noch? 14 Zeichen, dass du immer noch in deinen Ex verliebt bist

Manche Menschen sind gestresst, weil sie überhaupt keine Beziehung haben, ihnen das Herz gebrochen wurde oder sie nie gesunde Liebe gekannt haben.

Wenn Beziehungen Probleme haben oder danebengehen oder jemand verletzt wurde, sprechen wir immer darüber, wie ihre Grundlage für eine gesunde Beziehung aussieht. Was für sie wichtig ist.

Wie sieht Liebe aus, wenn du knietief drinstehst und – dieses allzu seltene und wunderbare Ding – vollkommen glücklich damit bist?

Wie würde es aussehen, wenn es einfach wäre?

Ich höre selten, dass Menschen ihre Beziehungen als „einfach“ beschreiben. Sie sind entweder bis über beide Ohren verliebt (normalerweise sind das neue Beziehungen) oder sie haben mittendrin zu kämpfen (normalerweise fünf Jahre und mehr) oder sie suchen nach dem Notausgang.

Als mir also ein Mann – der zwei traumatische Trennungen hinter sich hatte – erzählte, dass seine derzeitige Beziehung so „leicht“ war, horchte ich auf.

Zu diesem Zeitpunkt waren sie erst sechs Monate zusammen, also noch im Flitterwochenbereich. Aber ich lief ihm drei Jahre später über den Weg und es war immer noch leicht. Er war glücklich. Er hatte keine Zweifel daran, dass seine Partnerin es auch war.

Lies auch:
Liebe gestehen
Liebe oder Gewohnheit? 6 Unterschiede zwischen Liebe und Gewohnheit
20 Dinge über die Liebe, die die meisten Menschen zu spät im Leben lernen

Das hat mich zu einem Brainstorming über die Komponenten der „leichten“ Liebe veranlasst, weil ich wünschte, dass es mehr davon gäbe. Hier ist meine Einschätzung.

8 Zeichen für „leichte“ Liebe

1. Du fühlst dich gut – beständig.

Seien wir ehrlich, jeder fühlt sich wenigstens ein bisschen gut, wenn er sich verliebt. Aber der Schlüssel zur „einfachen Liebe“ liegt in der Beständigkeit. Mit der Zeit fühlst du dich immer wohler in deiner Haut.

Wenn die Liebe einfach ist, brauchst du keine ständige Bestätigung, wie du aussiehst, wer du bist oder über die Zukunft der Beziehung.

Meistens, selbst wenn du in Jogginghose bist und deine Haut schlecht ist, weil du eine Maske getragen hast, denkst du nicht einmal darüber nach. Du magst den Menschen, der du bist, wenn du mit deinem Partner zusammen bist.

2. Du fühlst dich körperlich, sexuell und emotional sicher.

Sicherheit ist in jeder Hinsicht das Gegenmittel zur Unsicherheit. Vielleicht fühlst du dich manchmal ängstlich und furchtsam, aber dein Partner ist nicht die Ursache dafür – niemals.

Lies auch:
7 geheime Gesetze der Liebe und Anziehung, die extrem mächtig sind
9 Dinge, die du im Hinterkopf behalten solltest, um die Liebe zu bekommen, die du verdienst
20 Fakten über die Liebe, die dein Herz zum Lächeln bringen

Du fühlst dich sicher, die ganze ungenierte, ungekünstelte Schrägheit deines wahren Ichs zu zeigen. Du vertraust ihm dein verletzlichstes Selbst an. Und er kann dir vertrauen.

3. Ihr könnt verschiedener Meinung sein, ohne euch zu streiten.

Dies ist ein wichtiges Zeichen für die Zufriedenheit in einer Beziehung. Alle Paare haben Meinungsverschiedenheiten. Manche sagen, dass sie es nicht tun, aber ich denke, dass sie ein bisschen etwas unterdrücken.

Konflikte können gesund sein, aber es ist ein Problem, wenn jede kleine Uneinigkeit sich zum Sturm auswächst, zu kaltem, eisigem Schweigen wird oder mit einem Zuschlagen der Tür endet.

In einer idealen Welt können Meinungsverschiedenheiten deinen Geist für die Sichtweise des Partners öffnen und dir helfen, auf gesunde Weise weiterzumachen.

Leichte Beziehungen bedeuten, dass ihr euch uneins sein, euch wenn nötig entschuldigen und problemlos weitermachen könnt. Wenn ihr das könnt, ist das ein großer Gewinn.

Lies auch:
10 Arten, auf die der richtige Mensch dich lieben wird
10 Arten, auf die der richtige Mensch dich lieben wird
Die 5 Phasen der Liebe, die du in intimen Beziehungen erlebst

4. Euer Schweigen ist wohlig – nicht langweilig.

Du kannst stundenlang mit deinem Partner reden, aber ihr könnt auch gerne schweigen – aber das ist eure Wahl und keine Langeweile oder – ahem – Abneigung.

Du hast keine Angst bei dem Gedanken an eine sechsstündige Autofahrt zusammen. Du versuchst nicht, Zeit zu zweit zu vermeiden. Es fühlt sich nicht unangenehm an, du fühlst dich einfach entspannt und zufrieden.

5. Es liegen keine Eierschalen auf eurem Boden.

Das ist Code für eine entspannte, zufriedene Stimmung zwischen euch beiden. Du musst nicht wie auf Eiern um die Stimmungen deines Partners herum gehen oder dich hinter einem Vorhang verstecken und warten, dass die nächste Bombe fällt.

Der Erfolg eurer Abende zusammen hängt nicht davon ab, in welcher Stimmung dein Partner ist oder wie sein Tag auf der Arbeit war. Du weißt, wer durch die Tür kommt, weil er mit seinen Emotionen umgehen kann, und wenn er gestresst ist, nimmt er den einfachsten Weg – er sagt es dir.

Lies auch:
Der Einfluss erster Liebe auf dein Leben und deine zukünftigen Beziehungen
Wenn du sie wirklich liebst, gibt es absolut keine gültige Ausrede, sie wie Mist zu behandeln
Obsessive Liebe

6. Ihr seid nicht eifersüchtig oder besitzergreifend.

Ihr ermuntert euch gegenseitig, euch mit Freunden zu treffen und Interessen außerhalb der Beziehung nachzugehen. Du willst, dass dein Partner außer dir noch ein eigenes Leben hat – und du fühlst dich glücklich und nicht gestresst und paranoid, wenn er das tut.

7. Ihr unterstützt die Hoffnungen und Träume des anderen.

Weil ihr es solltet.

8. Es gibt niemanden, zu dem du lieber nach Hause kommen würdest.

Eine ältere alleinstehende Frau erzählte mir, dass sie einfach nur jemanden Nettes haben wollte, mit dem sie zu Abend essen und über den Tag plaudern kann – jemanden, der sich tatsächlich dafür interessiert, wie ihr Tag war.

Es fiel mir plötzlich auf, wie sehr wir unsere Langzeitpartner oft als selbstverständlich betrachten.

Beziehungen werden müde, langweilig, grantig, mürrisch, aber wenn du jemanden hast, den du liebst – auch wenn du manchmal am liebsten die Wände hochgehen würdest – wertschätze ihn.

Lies auch:
Wie du offen für die Liebe wirst
12 Zeichen, dass du in der Liebe zu wählerisch bist
Warum du aufhören musst, die falschen Menschen zu lieben

“Es gibt keinen Ersatz für den Trost, den eine für völlig selbstverständlich gehaltene Beziehung bietet.”

Ähnliche Beiträge

Die Art von Liebe, auf die du warten musst
11 Wege, um aus dem Herzen heraus zu leben
Woher du weißt, dass es keine Liebe ist (Wir sind so oft schlecht darin, die Zeichen zu erkennen)
8 Dinge, die dir helfen können, wenn deine Eltern dich nie geliebt haben und dir das Herz gebrochen haben
Es kommt darauf an, wer du bist, nicht was du in der Liebe tust
Liebessucht
Sich in einer Beziehung zu verlieren ist keine Liebe – es ist eine Lüge
Nur weil es nicht ewig gehalten hat, heißt das nicht, dass es keine Liebe war