5 Schritte um einen Narzisst zu ignorieren, der versucht, dich zu bestrafen

Einen Narzisst zu ignorieren ist von entscheidender Bedeutung – es ist eine Fähigkeit, die dein Leben retten kann. Und es gibt keinen Moment, der wichtiger ist, einen Narzisst zu ignorieren, als wenn er versucht, dich zu bestrafen. Narzissten lieben es, deine Reaktion zu bekommen. Und sobald sie sie bekommen, gibst du deine Macht ab.

So “blühen” Narzissten – sie lieben es zu wissen, dass sie in deine Gedanken, dein Herz, deinen Geist und deine Seele eingedrungen sind, bis zu dem Moment, in dem sie für dich die ganze Welt bedeuten. Und dann fühlt es sich so an, als hätte er seine Klauen in deinen Rücken gerammt – als hätte sich deine ganze Welt auf den Kopf gestellt.

Lies auch:

3 Gedankenspiele, die ALLE Narzisstischen Männer in Beziehungen spielen
An alle Mädchen, die sich schon einmal an einen narzisstischen Mann verloren haben

Bis wir es nicht besser wissen, denken wir, dass der Kampf gegen einen Narzisst, wenn seine grausame Bestrafung eintritt, das Leiden stoppen kann – den Ansturm von Wendungen, Drehungen, Verwirrungen und völligem Missbrauch.

Doch das kann leider nicht das Leiden stoppen.

In der Tat, jedes Mal, wenn wir versuchen, irgendeine Art von Anstand, Verantwortlichkeit oder Vernunft zu bekommen, eskalieren die Dinge und wir enden noch desorientierter, gebrochener und traumatisierter als zuvor.

Aber was ist dann die Lösung?

Es gibt nur eine Sache, die die EINZIGE Lösung ist. Und zwar sie völlig zu ignorieren – was bedeutet, ihnen keine Energie und Reaktion zurückzugeben und nicht zulassen, dass sie einen provozieren.

Doch ich habe festgestellt, dass es am schwierigsten war, den Narzisst zu ignorieren, als er versuchte, mich zu bestrafen.

Das waren die Zeiten, in denen er dachte, dass ich sein Selbstbewusstsein irgendwie verletzte und er mir zeigen müsste, wie ich mich verhalten sollte. ZmB. könnte das bedeuten, dass ich ihn nicht angemessen an der Tür begrüßte und um mich zu bestrafen, machte er mit mir Schluss und ging.

Lies auch:
An den Narzisst, der sich selbst viel mehr liebte, als er mich liebte
Das passiert, wenn man einen manipulativen Narzisst endlich verlässt
Die Folgen einer Beziehung mit einem Narzisst

Und es gab Zeiten, in denen er glaubte, ich hätte ihn beleidigt was dazu führte, dass er mit verbalen Beschimpfungen, Namensaufrufen und abfälligen Aussagen über meinen Charakter um sich schlug.

Doch es gab auch Momente der Bestrafung, in denen er glaubte, dass ich mit anderen Männern zu tun hatte und mir drohte oder körperlich gewalttätig wurde. Ich könnte dir bis morgen meine Erfahrungen schildern und ich bin mir sicher, dass du auch über die Art und Weise, wie der Narzisst in deinem Leben dich bestraft hat, sprechen kannst.

Und für die meisten normalen Sterblichen, wie mich und dich, ist es anfangs fast unmöglich, nicht auf das grausame und unverhältnismäßige Verhalten eines Narzissten zu reagieren, wenn die Strafe nicht mit dem vermeintlichen Verbrechen übereinstimmt.

Vor allem, wenn du wie ich bist, eine sehr leidenschaftliche Person, die bestimmte Vorstellungen vom Leben hat und von dem, wie sich die Menschen gegenseitig mit Respekt behandeln sollten.

Lies auch:
Die Frauen, die von Narzissten gebrochen wurden, lieben anders
Ich bin ein selbstbewusster Narzisst und hier sind 18 Wahrheiten über die Liebe zu Menschen wie uns
11 Dinge, die jedem klar werden, nachdem sie emotional von einem Narzissten beeinflusst wurden

Ich war einer dieser Menschen, die Ungerechtigkeiten stark hassten. Ich konnte mir nicht vorstellen, mich einfach zurückzulehnen und nichts zu sagen, wenn etwas offensichtlich “falsch”, “ungerecht” oder “lächerlich” war. Das war für mich, als würde ich mir morgens nicht die Zähne putzen. Solches Verhalten gehörte einfach zu mir.

Also, was den Narzisst betrifft, war mein bisheriges Verhalten das perfekte Ziel für seine Versorgung – denn alles, was er tun musste, war etwas seltsames, falsches, ungerechtes, grausames und ich würde gleich darauf reagieren.

Bevor ich die intensive Genesungsreise antrat, dachte ich einfach, dass ich das Richtige tue, indem ich ihn konfrontiere. Ich erkannte nicht die Folgen meines intensiv mitverantwortlichen Verhaltens (mein Leben von außen zu beziehen, indem ich versuchte, andere Menschen zu zwingen, mir selbst etwas zu gewähren).

Was ich tat, war, mich allen Regeln des Quantengesetzes zu widersetzen – sowohl innerlich als auch äußerlich.

Lies auch:
So ist das Leben mit einem Narzissten … (und nicht anders!)
Das ist der Grund, warum eine narzisstische Beziehung meine Angststörung verursacht hat
Die brutale Wahrheit hinter der toxischen Beziehung zwischen einem Narzisst und einem Empath

Und das ist die absolute Eigenschaft dieses Gesetzes: Wann immer wir versuchen, jemand anderen zu ändern, um uns inneren Frieden und Glück zu schenken, sind wir sicherlich auf dem falschen Weg…. denn alles, was wir bekommen, ist mehr innere Unruhe als Zufriedenheit.

Die zweite Sache, zu der uns das Quantengesetz zwingt (und hoffentlich erwachen wir endlich), ist, dass innerer Frieden und Glück unsere eigene grundlegende Verantwortung ist und dann und nur dann werden andere Menschen uns mit gesunden Mitteln folgen.

In diesem Artikel möchte ich mit dir die fünf wichtigsten Erkenntnisse und Prozesse teilen, um Narzissten zu ignorieren, besonders in den Zeiten, in denen sie versuchen, dich zu verletzen.

Wie verletze ich einen narzissten?

1. Du solltest wissen, dass wenn du Narzissten ignorierst, es ihnen mehr schadet, als allen anderen

Ich habe bemerkt, dass dieser Schritt für Menschen sehr nützlich ist, um ihnen zu helfen (Narzissten ignorieren), bevor sie an ihrem Inneren Verhalten arbeiten – was bedeutet, ihr Trauma zu entgiften und ihren schmerzhaften Glauben neu zu programmieren. Anfangs ist es sehr menschlich, dass wir uns an Narzissten rächen wollen, denn wir wollen, dass sie leiden. Sie haben uns verletzt, und was sie uns angetan haben, widerspricht unserem Gefühl von Loyalität, Liebe und all den Eigenschaften, für die wir als Menschen stehen.

Lies auch:
5 Dinge, von denen du nicht weißt, weil er ein Narzisst ist
Die geheime Sprache der Narzissten, Soziopathen und Psychopathen
So trennst du dich von einem Narzissten – für immer!

Du sollst wissen, auch wenn ich all die Regeln der Quantenregeneration akzeptiere, wo wir uns absichtlich so weit entwickeln, dass wir keine Notwendigkeit für Narzissten haben, um ein wirklich wunderbares, reiches und ausgedehntes Leben zu führen, erkenne ich die Phasen, die wir emotional durchlaufen, zutiefst an.

Rache und der Wunsch, sich zu revanchieren, ist für die meisten von uns zunächst sehr real und fließt durch unser Wesen. Denn solange wir bereit sind, so schnell wie möglich auf unsere innere Genesung hinzuarbeiten, kann dies ein hilfreicher Schritt sein, um einen Narzisst zu ignorieren.

Sie zu ignorieren macht sie bedeutungslos und nutzlos. Die tiefste Furcht für die Narzissten ist, dass ihnen die Menschen den Rücken kehren und weggehen und dementsprechend gibt es auch keine größere Niederlage für sie. Es ist eine buchstäbliche emotionale Vernichtung. Du sollst auch wissen, dass deine Emotionen einen Zeitrahmen haben, um das Problem zu lösen – ja, ignoriere einen Narzisst, weil du weißt, dass es ihn mehr als alles andere verletzt, aber beginne auch sofort mit deiner Genesung an, denn wenn du es nicht tust, wird die Freude deines Egos, ihn zu ignorieren, von kurzer Dauer sein.

Lies auch:
Ein Narzisst ändert sich nie – er wechselt nur seine Partner!
5 Zeichen, dass du es mit einer gefährlichen weiblichen Narzisstin zu tun hast
11 Dinge, die ich über Narzissten und Soziopathen gelernt habe – Ich wünschte, alle wüssten es

Das Ego hält nie dauerhaft Energie und Frieden, sondern es braucht ständige Beweise und Bestätigungen. Deswegen, wenn du keine tiefe Heilungsprozesse durchführst, um dich vom Narzisst zu entgiften, wirst du ihn überprüfen wollen – wie z.B. auf sozialen Netzwerken, oder mit Leuten in Kontakt treten, die den Narzissten kennen, um zu sehen ob dein Ignorieren ihn wirklich verletzt hat.

Deine Aufmerksamkeit wird immer noch auf den Narzissten gerichtet sein, was bedeutet, dass die Heilung und Genesung nicht vorankommt, du wirst immer noch ausgenutzt werden und wirst Energie weggeben. Deshalb ist es wichtig, dass du dieses Wissen dann benutzt, wenn du die Genesung beginnst.

2. Du solltest wissen, wenn du einem Narzisst Energie gibst, dass das bedeutet, ihm die Schusswaffen zu geben, mit denen er dich erschießen kann.

Wenn wir die Regeln des Umgangs mit einem Narzisst verstehen, gibt uns das mehr Grund, sie zu ignorieren, als ihm den Krieg zu erklären.

Lies auch:
Narzissmus Test
Umgang mit Narzissten nach Trennung – So machst du es richtig!
8 Eigenschaften, die einen narzisstischen Soziopathen so gefährlich machen

Und natürlich hilft uns das, mehr Zeit zu gewinnen, um an unserer inneren Heilung zu arbeiten. Narzissten benehmen sich in Streitigkeiten und Krisenzeiten nicht wie normale Menschen.

Denn für die meisten normal Sterblichen entzieht der Konflikt ihrem Inneren Wesen Energie und das ist geschmacklos, schmerzhaft und anstrengend. Narzissten sind das absolute Gegenteil; Konflikte, Dramen und Traumen gibt ihnen die nötige Energie. Die wahren Gefühle des Narzissten für sich selbst sind katastrophal.

Deshalb haben sie einen fiktiven Charakter geschaffen, die ein Bindeglied zwischen dem Narzissten und seinen inneren Wunden ist.

Dieses Wesen, bekannt als Ego, leitet die Emotionen und das Leben des Narzissten und ernährt sich vom Schmerz. Als Gegensatz dazu das Charakter bekannt als das “Selbstvertrauen”(das immer noch in uns existiert, auch wenn es aufgrund eines inneren Traumas noch nicht frei ist), ernährt sich von Liebe, Authentizität und Wahrheit.

Da der Narzisst von seinem “Selbstvertrauen” getrennt ist, kann er keine guten Gefühle, registrieren oder halten. Er kann nur im Bereich schmerzhafter Gefühle handeln. Alle “guten” Gefühle, für einen Narzisst, sind wahnhaft, obsessiv und egogetrieben.

Lies auch:
3 Warnzeichen, dass dich eine toxische Person manipuliert (und wie du damit umgehen kannst)
Narzisstische Persönlichkeitsstörung
Narzissten verlassen

Du bist nicht dazu fähig, mit einem Narzissten zu kämpfen, der wie ein Hai in blutbefallenen Gewässern eingeschaltet und mit Energie versorgt wird. Stattdessen wirst du in Stücke gerissen.

Auf der einen Seite ist es dein Ego, das weiterkämpfen will, aber auf der anderen Seite weiß dein “Selbstvertrauen”, dass die verbrauchte Energie und die Grausamkeit, die du erleidest, es nicht wert ist und nicht das ist, was du wirklich bist.

Und währenddessen sagt dir dein “Selbstvertrauen”: Zieh dich zurück, heile und erschaffe dich als ein Wesen, das unempfindlich gegen Missbrauch ist. Versuch nicht, dich zu wehren, denn du wirst das Ego nur füttern und ihm die Energie geben, dich zu missbrauchen.

3. Der Narzisst hat uns gezeigt, was wir brauchen, um zu heilen

Wenn du dich mit der Motivation zurückziehst, die den Narzisst am meisten verletzt, und du aufhörst, ihm Energie und Kraft zu geben, dann ist es an der Zeit, an deinem eigenen Inneren Wesen zu arbeiten, um dich selbst zu heilen. In diesem Augenblick trittst du in die Quantenkraft ein, den Narzisst zu ignorieren.

Lies auch:
4 Zeichen, dass du mit einem sexuellen Narzisst ausgehst
Wie man einem Narzisst wehtut
Wie man sich an einem Narzisst rächt

Das ist ein viel besseres Beispiel, anstatt dich ständig daran erinnern zu müssen, warum du dich fernhalten musst. Wenn du auf diesem Wege heilst, wirst du für immer verheilen.

Aber das ist nur möglich, wenn du mit der entschlossenen Arbeit an deinem Inneren Wesen beginnst – der Entgiftung deines inneren Traumas und der Neuprogrammierung deines schmerzhaften Glaubens. Auf diese Weise greift dich der Narzisst noch mehr an.

Er greift die ungeheilten Teile von dir an und du musst dich wirklich anstrengen, ihn für immer zu ignorieren, um sich von all den Gefühlen Verstrickung, Liebe und Bedürftigkeit mit ihm zu befreien. Und wenn du das machst, wird der Narzisst völlig irrelevant für dich und du wirst in Beziehungen übergehen, die gesund, ganz und echt sind.

Das ist ein massiver Grund zum Feiern und ich verspreche dir, es ist die Wahrheit. Das ist die Wahrheit, die mich und so viele andere letztendlich befreit hat.

Lies auch:
7 Dinge, die passieren, wenn du einen guten Kerl kennenlernst, nachdem du einen Narzissten gedatet hast
7 hinterhältige Dinge, die Narzissten sagen, um dich zurückzugewinnen
17 Phasen, die Narzissten und Empathen in ihrer Beziehung durchmachen

Von dem Moment an wird das Ignorieren eines Narzissten ziemlich einfach, denn wir haben die Reise so gemacht, dass wir uns selbst lieben und heilen, anstatt zu versuchen, den Narzissten in jemanden zu verwandeln, der uns anständig liebt und umsorgt. Die Regeln, die für mich galten, gelten für uns alle.

Am Anfang klammerte ich mich an den Narzissten wie eine Frau in einem Taifun, die an der Seite eines sinkenden Schiffes hing. Ich ertrank, aber ich dachte, er wäre meine einzige Option zu überleben.

Warum habe ich das dann getan? Das kann ich dir auch sagen und zwar wegen all der Gefühle, die ich als Kind hatte und wie ich aufgewachsen war. Ich fühlte immer, dass ich nicht gut genug war, dass ich mich unter Bedingungen geliebt fühlte, dass ich nicht verstanden wurde, dass ich nicht in der Lage war, meine eigene Rechte zu haben und dass ich nicht in der Lage war, mein eigenes Leben zu führen. Das waren alle Seiten von mir, die wieder ernsthaft bedroht waren.

Während ich diese ungeheilten Wunden hatte, hielt ich den, der mir diese Wunden zufügte (ihn), dafür verantwortlich, diese Wunden zu heilen. Warum bindet sich dann überhaupt jemand? Weil das ungeheilte Kind in uns unsere Emotionen und unser Leben diktiert.

Als ich den Prozess der Heilung dieser ursprünglichen Traumen beendete, erlebte ich all meine Erfolge, genauso wie es bereits Tausende von Menschen in dieser Gemeinschaft erlebt haben, und so wirst du sie auch erleben.

Es ist ein schönes Gefühl, wenn der Narzisst versucht, dich herauszufordern, und es für ihn einfach keinen Weg gibt um dies zu schaffen. Du zeigst ihm einfach die kalte Schulter und hast keine Reaktion. Wenn du keine Gefühle mehr für ihn hast, gibt es auch kein Trauma mehr.

Das ist die Ebene, auf der wir jetzt heilen können, und die Befreiung vom Narzissmus ist nur ein Teil davon. Die wahre Wahrheit ist: Wir befreien uns von inneren Traumen, die uns in vielen Bereichen unseres Lebens dazu veranlasst haben, die Macht abzugeben.

4. Das Leben hält unseren Rücken frei und wird uns unterstützen, wenn wir den Narzissten loslassen.

Einer der größten Gründe, warum wir den Narzisst nicht ignorieren können, ist, weil wir denken, dass Loslassen bedeutet, dass wir unsicher, unverteidigt und von ihm erdrückt werden.

Das verlangt einiges an Arbeit an unserem Inneren Wesen- große Arbeit! Ich weiß aus eigener Erfahrung, und weil ich vielen Menschen in dieser Gemeinschaft geholfen habe, von narzisstischem Missbrauch zu heilen, dass einer der größten Hindernisse, wegen denen wir für noch mehr Missbrauch zurückkehren, das Krisenbewusstsein ist.

Es ist dieser Terror, wegen dem uns die Dinge, die wir nicht kontrollieren können, besonders wenn sie beängstigend oder bedrohlich werden, zu schaffen machen. Das wird uns unermesslich verletzten, auseinanderreissen und niederschlagen.

Diese Traumen entstehen durch das Gefühl der Angst und Machtlosigkeit in der Kindheit, wenn wir verletzt werden, aber sie sind auch mehr als das…. sie sind buchstäbliche epigenetische Schrecken der menschlichen DNA, die als Teil der ererbten menschlichen Erfahrung in die DNA so vieler Menschen eingekeilt sind.

Sieh dir unsere menschliche Geschichte an – sie ist brutal. So viele von uns tragen Terror, Aspekte der Machtlosigkeit und Missbrauchsprogramme tief in sich.

Ein Wunder geschieht, wenn wir das Zeug ins Visier nehmen und es freisetzen. Plötzlich wissen wir mit jeder Zelle unseres Seins, dass wir eine unglaubliche Kraft haben – diktiert durch die Zusammensetzung unseres Inneren Wesens.

Wenn wir nicht mehr von Angst durchdrungen sind und alle unsere Zellen mit dem Wissen vibrieren, dass wir über alle Maßen geliebt und verehrt werden, nur weil wir existieren (was unser organischer Zustand ist, wenn wir unsere Programme und Traumen der Angst verlieren), dann fühlen wir uns zum ersten Mal in unserem Leben sicher. Und ich meine wirklich sicher, und wir wissen, dass das, was außerhalb von uns unauthentisch ist, nicht unsere Realität ist und uns nicht beeinflussen kann.

Also kann ich nicht genug empfehlen, wie wichtig es ist, an diesen inneren Programmen zu arbeiten, um von den Narzissten frei zu kommen.

Narzissten Ignorieren

5. Es ist nur wichtig, was du von dir denkst.

Narzissten bringen uns in Versuchung, wenn wir uns auf all die schrecklichen Dinge konzentrieren, die sie tun. Wie die Verleumdungskampagnen und verschiedene Missbrauchen, die Herstellung von Lügen und die Anwendung von Methoden, um uns zu entehren und machtlos zu machen.

Wenn wir schockiert, am Boden zerstört und traumatisiert sind von den falschen Behauptungen und schrecklichen Dingen, die über uns gesagt und verbreitet werden, sowie Menschen, die sich in Strömen gegen uns wenden, dann sind wir in Schwierigkeiten.

Wir haben das Gefühl, dass wir nicht ignorieren können, was mit uns geschieht. Wir wollen uns verteidigen, ein Recht auf Antwort haben und die Person herabwürdigen, die unseren Ruf in Stücke reißt oder vielleicht versucht, uns strafrechtlich zu verfolgen.

Ich verspreche dir, dass dieser 5. Schritt unglaublich mit der wesentlichen inneren Arbeit verbunden ist.

Einer der größten Hindernisse, auf die uns Narzissten stoßen, ist unsere Angst vor Autorität und der Terror, belästigt zu werden.

Dies sind zwei der menschlichen Schwächen der Machtlosigkeit in unserer DNA, die durch die schrecklichen Grausamkeiten verursacht wurden, die in der menschlichen Erfahrung aufgetreten sind und die als Trauma epigenetisch innerhalb der Familien weitergegeben wurden.

Dieser schmerzhafte Glaube, der in unserer Inneren Identität verkeilt ist, geht so: Wenn Leute denken, dass ich schlecht bin oder dass das, was ich getan habe, falsch ist, werde ich verletzt und könnte sogar sterben.

Ist es ein Wunder, dass wir in einen Terror geraten, wenn wir entdecken, was über uns gesagt wurde, oder wenn die Justizbehörden uns wegen der Lügen des Narzissmus konfrontieren?

Wie können wir den Narzisst ignorieren, wenn das passiert? Wir können es nicht. Logischerweise können wir es nicht. Bloße Logik, die nur für 5% unseres Lebens verantwortlich ist, hat keine Macht gegen ein allmächtig ausgelöstes unterbewusstes Überlebensprogramm.

Es gibt nur einen Weg, um davon wirklich zu heilen, nämlich das unbewusste Programm an seiner Wurzel zu steuern. Denn wenn wir diese Traumen, die sich tief in unserer DNA befinden, bewegen und freigesetzt haben, dann fangen wir an, uns zu befreien.

Und nach dem sind wir nicht mehr unter dem Einfluss von Narzissten. Wir wissen, dass wir nicht die Person sind, für die andere Menschen uns halten. Wir fürchten nicht mehr, dass sich Menschen und Behörden gegen uns wenden.

Stattdessen zeigen wir ruhig und deutlich die Fakten, oder wir wissen einfach, dass es genügt, wir selbst zu sein oder gar nichts zu tun, unabhängig davon, was die Leute denken.

Und dann finden wir heraus, dass die Terrorkampagne in die Brüche geht und nicht mehr heilt. Die Menschen fangen an uns zu glauben und wir sind endlich sicher. Menschen, die sich dem Narzisst anschließen wollen, können das machen, aber wir haben uns selbst und andere Menschen in unserem Leben, die wissen, wer wir sind.

Das größte Geschenk ist, dass keiner unsere Worte in Frage stellt, dass wir wissen, wer wir sind und wir wissen, dass wir sicher sind. Und in diesem Moment entdecken wir, dass das Leben unseren Taten folgt.

Zusammenfassung

Nachdem wir mit einem Narzissten zusammen waren, der uns kontrolliert, konfrontiert und unsere ganze Seele und Leben übernommen hat, wird sich das Loslassen und Ignorieren von ihm zunächst völlig widersinnig anfühlen.

Dennoch verspreche ich dir, wenn du mit der Heilung deines Inneren Wesens fertig wirst, wird das Lösen und Erzeugen deines Lebens die natürlichste und gesündeste Sache sein, die du je in deinem Leben getan hast.

Dies schafft eine gesunde Vorlage für dich, wie du dein Leben in einer Weise leben kannst, die dir enorm dient. Zum Beispiel, es zu deiner Mission zu machen, deine innere Welt zu kontrollieren und dann zu sehen, wie sich deine äußere Welt verändert.

Ich kann dir nicht sagen, was für eine Erleichterung es ist, aufzuhören, alles außerhalb von uns zu kontrollieren (was zu groß und viel zu unmöglich ist) und stattdessen die Veränderung vorzunehmen, die alles verändert…. auf der Innenseite.

Narzissten sind der Gipfel der Unkontrollierbarkeit. Daher lehrt uns diese Lektion der Selbst-Ermächtigung.