Haben Narzissten magische sexuelle Kräfte?

Wenn du jemals eine Beziehung mit einem Narzissten hattest, weißt du, dass das kein Zuckerschlecken ist. Warum war der Sex dann so toll?

Warum denkst du selbst nach Jahren der Trennung, nachdem du endlich die Teile deines Herzens wieder zusammengefügt hast, nach Stapeln von Selbsthilfebüchern, immer noch daran? Warum sehnst du dich immer noch danach, und warum fühlst du dich verrückt, weil du dich danach sehnst?

Lies auch:
Einen Narzissten ignorieren, der versucht, dich zu bestrafen
10 geradezu hinterhältige Dinge, die Narzissten in Beziehungen tun
14 Lügen, die Soziopathen und Narzissten dich glauben machen wollen

War es wirklich so gut oder hast du dir das nur eingeredet? Halte diesen Gedanken fest – dazu später mehr.

Lasse uns zunächst darüber sprechen, wer der Narzisst ist und warum er (oder sie) so verdammt verführerisch ist.

Wer ist ein Narzisst?

Streng genommen ist ein Narzisst jemand, der die Diagnosekriterien für eine narzisstische Persönlichkeitsstörung (NPD) erfüllt.

Sie müssen fünf oder mehr der folgenden Symptome aufweisen:

  • Ein grandioses Gefühl der Selbstüberschätzung
  • Beschäftigung mit Phantasien von unbegrenztem Erfolg, Macht, Brillanz, Schönheit oder idealer Liebe
  • Die Überzeugung, etwas Besonderes zu sein und nur von besonderen Menschen oder Institutionen verstanden zu werden oder mit ihnen zusammenzuarbeiten
  • Ein Bedürfnis nach übermäßiger Bewunderung
  • Ein Gefühl des Anspruchs (auf besondere Behandlung)
  • Ausbeutung von anderen
  • Mangelndes Einfühlungsvermögen
  • Neid auf andere oder der Glaube, dass man selbst das Objekt des Neids ist
  • Arrogantes, hochmütiges Verhalten oder Einstellungen

Allerdings erfüllt nur ein kleiner Prozentsatz der Bevölkerung (zwischen 0,5 und 1 Prozent) die klinischen Kriterien.

Lies auch:
Narzisst und Empath
8 Dinge, die du erwarten kannst, wenn du mit einem Narzissten Schluss machst
Wie ein Narzisst die Liebe wirklich sieht, aus der Sicht eines Narzissten geschrieben

Wie ist das nun möglich? Es gibt so viele Bücher, Artikel und Blogs, die sich mit Narzissten beschäftigen. Und es scheint, dass jedes zweite Mädchen eine Geschichte über eine Liebesbeziehung mit einem Narzissten hat.

Ich meine, sind wir alle verrückt oder gibt es viel mehr von diesen Arschlöchern, als uns die Statistiken glauben machen wollen?

Tatsache ist, dass Narzissmus auf einem Kontinuum existiert. Wir treffen also normalerweise nicht auf Narzissten. Wir treffen auf einen narzisstischen Persönlichkeitstyp (eine weniger schwere Form des Narzissmus) oder auf Menschen mit narzisstischen Zügen.

Das bedeutet jedoch nicht, dass sie weniger emotional missbräuchlich sind!

Aber der Einfachheit halber nennen wir sie alle Narzissten.

Was ist der Reiz des Narzissten?

Als Kultur sind wir fasziniert von den “bösen Jungs”.

Wir lieben nichts mehr, als Psychopathen, Serienmörder, Mörder, Pädophile, Sektenführer zu bewundern… Wir schaffen Mythologien um sie herum.

Lies auch:
Vier Gründe, warum der Narzisst dich nie geliebt hat
Eine Beziehung zu einem Narzissten wird immer einseitig sein
Das Handbuch für narzisstische Partner

Der “Narzisst” ist nur eine weitere mythologische Figur in unserem kulturellen Pantheon, die wir mit schrecklichen, aber auch mächtigen und sogar magischen Eigenschaften ausgestattet haben.

Sie sind hinterhältig und betrügerisch, charmant und charismatisch, rücksichtslos und egozentrisch…

Sie sind der Teufel, die Antithese zu allem, was gut und moralisch ist.

Und wir alle wissen, dass der Teufel verführerisch sein kann… Habe ich Recht, meine Damen?

3 Gründe, warum Narzissten verführerisch sind

1. Narzissten können verführerisch sein, weil sie selbstbewusst und durchsetzungsfähig auftreten.

Sie haben ein ausgeprägtes Selbstwertgefühl und in manchen Fällen sogar Grandiosität. Man kann über Narzissten sagen, was man will, aber Selbstbewusstsein ist sexy!

Allerdings darf man nicht vergessen, dass dieses Selbstvertrauen nur oberflächlich ist. Im Inneren fühlen sich Narzissten oft zerbrechlich und unsicher.

2. Narzissten können verführerisch sein, weil sie wahrscheinlich erfolgreich sind.

Die Forschung zeigt, dass narzisstische Züge wie ein aufgeblasenes Ego, Anspruchsdenken und das Bedürfnis nach Bewunderung Narzissten zum Erfolg treiben.

Lies auch:
Wie ein Narzisst das Leben und dich sieht
Warum du dich nach narzisstischer Misshandlung niemals in eine neue Beziehung stürzen solltest
Vier Dinge, die ein Narzisst sagen wird, um dich abzuwerten

Außerdem sind sie hoch motiviert, belastbar, lassen sich von Ablehnung nicht abschrecken und bleiben auch unter Stress ruhig. Das ist attraktiv!

3. Sie können auch verführerisch sein, weil sie in der Regel einen guten Körperbau haben.

Wie der sprichwörtliche Narziss sind narzisstische Männer und Frauen in ihr Spiegelbild verliebt und verwenden viel Zeit auf ihr Aussehen.

Sie können besessen sein vom Sport, haben ausgeklügelte Hautpflegeroutinen oder sind sogar von plastischer Chirurgie besessen.

Sexuelle Gewohnheiten von Narzissten

Sex mit einem Narzissten kann gut oder sogar großartig sein. Lasse uns jedoch eines klarstellen.

Narzissten können im Bett missbräuchlich, egoistisch und zurückhaltend sein.

Sie sind wahrscheinlich Frauenfeinde, die Frauen entweder als geldgierige Huren oder makellose Madonnen sehen.

Narzissten sind Benutzer, und sie benutzen auch Sex. Sie benutzen ihn als Erweiterung ihres Egos, als Mittel zur Kontrolle oder sogar als Waffe.

Wahrscheinlich drängen sie schon nach der ersten Verabredung auf Sex. Um das zu erreichen, täuschen sie unglaubliche Verliebtheit und Begehren vor (“Love Bombing”).

Lies auch:
Narzissten lieben – 7 Gründe, warum es weh tut, einen Narzissten zu lieben
Gebrochener Narzisst
10 Zeichen, dass du mit einem selbstverliebten Narzissten zusammen bist!

Sie stellen ihre Bedürfnisse in den Vordergrund und tun nur das, was sich für sie gut anfühlt.

Sex mit einem Narzissten kann sich mechanisch, unbeteiligt und distanziert anfühlen. Möglicherweise empfindest du danach auch ein merkwürdiges Gefühl der Leere.

Das klingt nicht gerade nach einem tollen Liebhaber, oder? Und trotzdem kannst du süchtig nach Sex sein.

Der Hauptgrund, warum du dich nach Sex mit deinem Narzissten sehnst

Denke an die Zeit zurück, in der ihr zusammen wart … Wie war es? Wie hast du dich gefühlt?

Hast du dich geliebt, sicher und glücklich gefühlt?

Oder hast du dich chaotisch gefühlt – in der einen Minute überschwänglich, in der nächsten am Boden zerstört? Abgewertet und entwürdigt? Nie sicher, was als nächstes kommt? Hast du nie genug bekommen?

Dein mentaler Zustand während der Beziehung ist die Antwort darauf, warum du dich nach Sex mit einem Narzissten sehnst (oder immer noch sehnst).

Lies auch:
5 hinterhältige Dinge, die Narzissten tun, um dich auszunutzen
Wie sich eine Beziehung mit einem Narzissten wirklich anfühlt
5 narzisstische Manipulationstaktiken, die Narzissten benutzen, um in deinen Kopf zu kommen

Stell dir vor, du wärst am Verhungern und fändest ein Stück altes, schales Brot. Dieses Brot ist das erste Essen, das du seit Wochen gesehen hast. Mit zitternden Händen nimmst du das Brot in die Hand und beißt hinein… Und du denkst dir: Das ist das Unglaublichste, was ich je gegessen habe!

Der Narzisst hält dich in einem Zustand, in dem du fast verhungerst. Am Anfang ist er (oder sie) liebevoll, bis sich die Bindung verfestigt hat. Dann gibt er dir nur noch Krümel von Zuneigung.

Du bist also so hungrig und verzweifelt nach diesen Krümeln, dass sie sich erstaunlich, köstlich und exquisit anfühlen.

Kombiniere das mit dem natürlichen Charisma eines Narzissten und einer gewissen Traumabindung, und schon hast du eine betäubende, fesselnde, Oxytocin-getriebene Abhängigkeit von einem Narzissten.

Es kann sich leidenschaftlich, intensiv, berauschend anfühlen… Du kannst eine echte sexuelle Chemie mit einem Narzissten haben.

Lies auch:
3 hinterlistige und beängstigende Trennungstaktiken eines Narzissten
Narzisstisches Spiegeln
Kuscheln Narzissten gerne?

Aber das Einzige, was man mit ihm nicht haben kann, ist eine echte Liebesbeziehung. Sie wird sich immer leer anfühlen.

Und diese Leere wird dich anfangs verrückt machen. Hier hast du einen tollen Knall gehabt, vielleicht mit einem oder zwei Orgasmen. Du solltest dich vollkommen zufrieden und glücklich fühlen. Und doch fühlt sich etwas … anders an.

Du findest keinen Namen für dieses Gefühl, also versuchst du, es zu verdrängen. Aber es ist da, es ist immer da. Es ist wie eine Sehnsucht nach etwas, das man nicht definieren kann; ein seltsames und schreckliches Gefühl.

Und dann wird dir klar – nicht sofort, aber nach einiger Zeit – dass der “tolle Sex” nur eine Illusion war, die du dir geschaffen hast, um nicht zugeben zu müssen, wie einsam, verwirrt und verängstigt du dich mit einem Narzissten fühltest.

Ähnliche Beiträge

Was ein Narzisst von seinem Partner erwartet
Die 7 großen Zeichen, dass du mit einem Narzissten schläfst
5 Gründe, warum dein narzisstischer Ex dich nie vergessen wird
Wie man mit einem Narzissten umgeht – 8 kluge & einfache Schritte
Warum du NIEMALS Paartherapie mit einem Narzissten versuchen solltest

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.