Telepathie in der Liebe– 13 unleugbare Zeichen, dass du mit deinem Partner eine telepathische Verbindung hast

Hast du schon einmal jemanden so sehr geliebt, dass du dich gefragt hast, ob Telepathie in der Liebe real ist? Wenn ja, dann bist du hier genau richtig. Manche sagen vielleicht, dass du wahnhaft bist und finden die Vorstellung einer übersinnlichen Verbindung mit einem anderen Menschen lächerlich, aber entgegen dieser Vorstellung ist es tatsächlich möglich, eine telepathische Verbindung mit Seelenverwandten zu spüren.

Woher weißt du, ob du mit jemandem telepathisch verbunden bist?

Durch Distanz getrennte Seelenverwandte können die telepathische Verbindung und die telepathische Kommunikation auf jeden Fall spüren, wenn sie regelmäßig meditiert haben, weil Meditation eine der Möglichkeiten, wie jemand sein Ichbewusstsein kultivieren und sich seiner innersten Gedanken, Gefühle und Wünsche bewusst werden kann.

Lies auch:
Eine Liebe die für einander bestimmt ist, aber nicht zueinander finden kann
Wenn man jemanden liebt, den man nicht lieben darf
Liebe ich ihn noch? 14 Zeichen, dass du immer noch in deinen Ex verliebt bist

Du erkennst, dass du eine starke telepathische Liebesverbindung zu jemandem hast, wenn du spürst, dass er versucht, dich zu kontaktieren. Dieser Mensch, an den du denkst, versucht dich zu erreichen, indem er zur gleichen Zeit an dich denkt, während du an ihn denkst. Du wirst immer spüren, wie dir Liebe durch das Universum entgegen strömt.

Wenn du eine tiefe Verbindung zu jemandem hast, gibt es eine starke Seelensynchronizität zwischen euch, und du kannst seine Liebe spüren. Wenn die emotionale Verbindung zwischen dir und deinem Partner tief ist, werden alle deine Liebesmöglichkeiten wahr. Außerdem müsst ihr beide eine tiefe spirituelle Bindung haben, wenn ihr versucht, euch telepathisch miteinander zu verbinden. Wenn du versuchst, eine telepathische Liebesverbindung mit jemandem herzustellen, musst du daran denken, dass du nicht direkt erleben kannst, was er denkt oder durchmacht. Was du fühlen wirst, ist:

– Seine Energie und Positivität, die zu dir hin ausstrahlt.

Lies auch:
Liebe gestehen
Liebe oder Gewohnheit? 6 Unterschiede zwischen Liebe und Gewohnheit
20 Dinge über die Liebe, die die meisten Menschen zu spät im Leben lernen

– Du wirst seine Anwesenheit spüren, selbst wenn er nicht in deiner Nähe ist

– Ein gemeinsamer Freund wird von ihm reden, während du an ihn denkst

Telepathie in der Liebe bedeutet, die Gedanken und Gefühle deines geliebten Menschen automatisch und unabhängig vom Aufenthaltsort zu empfangen. Egal, ob ihr meilenweit voneinander entfernt seid oder direkt nebeneinander sitzt: Du wirst werden ein starkes Gefühl der kosmischen Verbindung und der spirituellen Verbindung mit ihm spüren.

Es ist eine authentische und zeitlose Verbindung, die nur sehr selten geknüpft wird. Sie kann weder gesehen noch berührt werden. Sie kann nur empfunden werden.

13 unleugbare Zeichen, dass du mit deinem Partner eine telepathische Verbindung hast

Hier sind 13 unleugbare Zeichen, dass du mit deinem Partner eine telepathische Verbindung hast:

1. Du kannst seine Stimmungen vorhersagen

Eine telepathische Verbindung und telepathische Kommunikation mit dem Seelenverwandten geschieht, wenn du die Stimmung des anderen vorhersagen kannst. Du weißt, ob er Lust auf Kaffee oder Tee hat. Du weißt, wie dein Partner auf eine bestimmte Kampfszene oder ein Liebeslied reagieren wird. Wenn ihr die Stimmungen des anderen vorhersagen könnt, ist das ein starkes Zeichen dafür, dass du deinen Seelenverwandten gefunden hast.

Lies auch:
7 geheime Gesetze der Liebe und Anziehung, die extrem mächtig sind
9 Dinge, die du im Hinterkopf behalten solltest, um die Liebe zu bekommen, die du verdienst
20 Fakten über die Liebe, die dein Herz zum Lächeln bringen

Du weißt, wie du ihn aufmuntern kannst. Du weißt sogar intuitiv, was ihm gefallen wird, wenn es ihm nicht gut geht. Es ist ein geteiltes Gefühl zwischen zwei Menschen. Du bist mit der Liebe deines Lebens zusammen und weißt einfach, was mit dem anderen los ist und was er fühlt.

2. Du kannst seine Liebe in der Stille spüren

Die Schönheit der Stille tritt zum Vorschein, wenn sie zwischen zwei Liebenden herrscht. Stelle dir vor, dass es ein ruhiger Samstagabend ist. Statt auf eine Party zu gehen und mit Freunden etwas zu trinken, beschließt ihr beide, euch chinesisches Essen zu holen und zu Hause zu bleiben. Das kann ein romantisches Date zu Hause sein. Ihr beide lest ein Buch oder scrollt durch Instagram.

Und plötzlich spürst du, wie du von einer Welle der Liebe und des Wohlbefindens umgeben wirst. Dies ist eine telepathische Botschaft, die du von deinem geliebten Menschen empfangen hast. Du kannst seine Umarmungen und Küsse spüren, selbst wenn keine Küsse oder Berührungen stattfinden. Es wird plötzliche Stimmungsschwankungen geben. Du wirst dich glücklich und sicher fühlen. Du hast das Gefühl, dorthin zu gehören. Die telepathische Liebesverbindung ist eine unerklärliche Emotion, die nicht nur auf ruhige Situationen beschränkt ist.

Lies auch:
10 Arten, auf die der richtige Mensch dich lieben wird
10 Arten, auf die der richtige Mensch dich lieben wird
Die 5 Phasen der Liebe, die du in intimen Beziehungen erlebst

Selbst wenn du bei der Arbeit Schwierigkeiten hast oder ein Problem mit einem Familienmitglied, spürst du vielleicht, wie die Liebe deines Seelenverwandten dich beschützt und dir sagt, dass er für dich da ist. Seine Liebe, die dich beschützt, ist eines der Zeichen dafür, dass du eine telepathische Verbindung zu jemandem hast. Es ist eine der Möglichkeiten, jemandem zu zeigen, dass du für ihn da bist.

3. Du hörst seine Stimme in deinem Kopf

Ein weiteres Zeichen für eine übersinnliche Verbindung zwischen Seelenverwandten oder ein Zeichen dafür, dass dir jemand eine telepathische Botschaft schickt, ist, wenn du seine Stimme in deinem Kopf hörst, mit genau den Sätzen, die er sagen würde, wenn du an ihn in bestimmten Situationen denkst. Wenn du beispielsweise ein bestimmtes Kleid trägst, weißt du genau, was er sagen würde und welche Komplimente er dir machen würde. 

Lies auch:
Der Einfluss erster Liebe auf dein Leben und deine zukünftigen Beziehungen
Wenn du sie wirklich liebst, gibt es absolut keine gültige Ausrede, sie wie Mist zu behandeln
Obsessive Liebe

Manchmal gerätst du in eine Situation, vor der dein Partner dich vorher gewarnt hätte. Du kannst seine Standpauke schon hören, bevor du ihm das Ereignis erzählst. Es sind kleine Dinge wie diese, die zur Telepathie in der Liebe beitragen.

4. Du kannst seine Gedanken und Gefühle interpretieren

Bei Begriffen wie “Telepathie” oder “Seelenverwandtschaft” haben manche Menschen den Eindruck, dass es etwas Gruseliges ist, das direkt aus einem Horrorfilm oder einem satanischen Ritual kommt. Aber so ist es nicht. Es ist einfach eine tiefe Seelenverbindung. Es ist etwas so einfaches wie das Wissen, was der andere in einem bestimmten Moment denkt. Du wirst die Gefühle des anderen vorhersagen können.

Du musst deinen Partner nicht fragen, ob er aufgebracht ist, selbst wenn er keine Anzeichen davon zeigt. Du weißt einfach, dass er es ist. Selbst ohne dass dein Partner seine Sorgen und Schwierigkeiten verbal ausdrückt, kannst du erkennen, was ihn innerlich mitnimmt.

Lies auch:
Wie du offen für die Liebe wirst
12 Zeichen, dass du in der Liebe zu wählerisch bist
Warum du aufhören musst, die falschen Menschen zu lieben

5. Du bist mit ihm immer einer Meinung

Wenn du nach Anzeichen für eine telepathische Verbindung oder telepathische Kommunikation mit jemandem suchst, achte darauf, wie ihr miteinander übereinstimmt. Du wirst feststellen, dass du sehr leicht Dingen zustimmst, die er mag, ohne dass er es dir ausdrücklich sagt. Es ist eines der Anzeichen für bedingungslose Liebe in einer Beziehung.

Vielleicht hasst du beispielsweise spätes Ausgehen, bist aber einverstanden, es mitzumachen. Oder du gibst eine bestimmte Angewohnheit auf, weil du weißt, dass er sie nicht mag, auch wenn er seine Bedenken dazu nicht geäußert hat. Es ist im Grunde eine sehr mühelose Transformation in dir selbst. Allgemein gesehen sind Veränderungen nie einfach. Aber in diesem Fall ist es so, als ob eine innere Energie der Liebe dich dazu bringt.

6. Anzeichen für eine telepathische Verbindung mit deinem Partner – eure Gedanken stimmen überein

Ein besonderes Anzeichen für Telepathie in der Liebe, das ich häufig erlebe, ist die Übereinstimmung der Gedanken zwischen meinem Partner und mir. Diese Fähigkeit entspringt einer starken Bindung der Liebe und Intuition. Vor Kurzem wollte ich Burger essen. Und mein Partner, der kein Fan von McDonald’s ist, schaut von seinem Bildschirm auf und fragt mich, ob ich Burger essen gehen will. Wenn die Gedanken übereinstimmen, dann weißt du, dass du den richtigen Menschen getroffen hast.

Lies auch:
Die Art von Liebe, auf die du warten musst
11 Wege, um aus dem Herzen heraus zu leben
Woher du weißt, dass es keine Liebe ist (Wir sind so oft schlecht darin, die Zeichen zu erkennen)

Ich frage mich immer, ob diese Art von übersinnlicher Verbindung zwischen Seelenverwandten besteht, weil wir auch über unseren Geist miteinander verbunden sind, neben unseren Seelen und Körpern. Mein Geist überträgt die Idee, bevor sie mir über die Lippen kommt. Dies ist zweifellos eine einzigartige und magische Erfahrung der Liebe.

7. Telepathie in der Liebe in Form von Träumen

Manche wiederkehrenden Träume sind bekanntermaßen Zeichen und Botschaften von einem geliebten Menschen. Traumtelepathie oder telepathische Kommunikation ist ein Konzept, das daran glaubt, dass es möglich ist, einem anderen Menschen im Traum Gedanken und Ideen zu kommunizieren. Sie gehört zu den übersinnlichen Kommunikationsfähigkeiten und man glaubt, dass sie beim Aufbau von Bindungen effektiv ist. Es ist eines der Zeichen für magnetische Anziehung zwischen zwei Menschen.

Es gibt zwar keine konkreten Beweise dafür und das Konzept an sich ist sehr selten, aber es gibt eine Variante davon, die luzides Träumen genannt wird. Dies ist die Schlafphase, in der man schläft und träumt, sich aber bewusst ist, dass man träumt, die Phase zwischen dem Schlafen und dem Aufwachen. Sigmund Freud, der Begründer der Psychoanalyse, war der erste, der telepathische Träume dokumentierte.

Lies auch:
8 Dinge, die dir helfen können, wenn deine Eltern dich nie geliebt haben und dir das Herz gebrochen haben
Es kommt darauf an, wer du bist, nicht was du in der Liebe tust
Wie die Liebe aussieht, wenn sie leicht ist

Unser Unterbewusstsein ist erwiesenermaßen zu diesem Zeitpunkt am wachsten und kann daher unbewusst Umweltinformationen aufnehmen, die sich in unserem Geist festsetzen. Dies ist der Grundgedanke hinter der Technik, beim Schlafen Kassetten oder CDs zu hören, um Menschen mit Süchten und Depressionen usw. zu helfen.

8. Eine spirituelle Verbindung wird aufgebaut 

Spirituelle Synchronisation zwischen zwei Menschen kann nur passieren, wenn sich beide sicher und wohl miteinander fühlen. Wenn du dir erlaubst, frei zu sein und dein wahres Ich in Gegenwart eines anderen zu zeigen, und emotionale Sicherheit kultivierst, entsteht die spirituelle Verbindung.

Es ist wahrlich ein Wunder, wie all deine Sorgen und Ängste verfliegen, wenn du mit jemandem zusammen bist, zu dem du eine seelenverwandte übersinnliche Verbindung empfindest. Dies könnte durchaus eine der höchsten Formen der Telepathie in der Liebe sein, da dafür ein ausgeglichener Geist und eine ausgeglichene Seele erforderlich sind.

9. Du empfängst Liebesenergie

Energie bewegt sich sehr schnell von einem Ort zum anderen. Wenn du zum Beispiel in einer angespannten Situation lächelst, siehst du, dass viele Menschen um dich herum das Gleiche tun. Eines der Zeichen dafür, dass dir jemand Liebesenergie oder eine telepathische Botschaft sendet, besteht darin, wenn du aus dem Nichts heraus ein warmes, brennendes Gefühl empfindest. Es gibt verschiedene Arten von Beziehungen, aber diejenige, in der du Liebesenergie empfängst und sendest, ist die besonderste von allen. Zudem wirst du spirituelles Wachstum in dir spüren, wenn du eine starke Verbindung zu jemandem hast.

Lies auch:
Liebessucht
Sich in einer Beziehung zu verlieren ist keine Liebe – es ist eine Lüge
Nur weil es nicht ewig gehalten hat, heißt das nicht, dass es keine Liebe war

Eines der wissenschaftlichen Beispiele für die Bewegung von Energie ist, dass sich der Geschmack von Essen je nach Stimmungslage ändert. Eines der Anzeichen dafür, dass du eine telepathische Verbindung zu jemandem hast, besteh darin, dass sich deine Stimmung plötzlich ändert. Du fühlst dich geliebt, glücklich und energiegeladen. Du spürst die Gegenwart des anderen. Du fühlst dich wegen der positiven Energie und Liebe so, die er dir geschickt hat. 

10. Akzeptanz von Veränderungen ist ein Zeichen von Telepathie in der Liebe

Als Menschen können wir Veränderungen nur sehr schwer akzeptieren. Und wenn du merkst, wie du Veränderungen gegenüber aufgeschlossener wirst oder sogar deine Abläufe änderst, dann ist das eines der Zeichen dafür, dass du eine telepathische Verbindung zu jemandem hast. Die Bereitschaft zur Veränderung ist das, was wichtig ist.

Wenn du verliebt bist und deine telepathischen Fähigkeiten verbessern willst, dann sei offen dafür, etwas über sie zu lernen. Wenn du im Unrecht bist, akzeptiere es. Sei offen für Kritik an dir und revidiere deine eigenen Urteile.

Lies auch:
Wenn du ihn vermisst
10 deprimierende Gründe, warum Liebe in einer Beziehung stirbt
Die schmerzhafte Seite der Liebe – wenn zwei verliebte Menschen niemals zusammen sein können

11. Telepathie in der Liebe macht dich einfühlsamer 

Um die Zeichen zu finden, dass dir jemand Liebesenergie oder eine telepathische Botschaft schickt, schaue dich selbst an und achte darauf, ob du gerade lernst, einfühlsamer und mitfühlender zu sein. Du wirst merken, wie du offener und empfänglicher für das wirst, was der andere zu sagen hat und empfindet.

Versetzt du dich immer in seine Lage, bevor du etwas tust? Wenn ihr euch streitet, hältst du dann inne und fühlst dich in die Gefühle des anderen ein? Wenn du diese Fragen mit Ja beantwortet hast, besteht eine unleugbare telepathische Verbindung mit deinem Seelenverwandten.

12. Die Reaktion deines Partners vorherzusagen ist Telepathie in der Liebe

Telepathie in der Liebe bedeutet, dass wir anfangen, die Ergebnisse bestimmter Szenarien vorherzusagen. Unser Bauchgefühl kann uns oft einiges über Menschen sagen, vor allem in Beziehungen und Freundschaften, weil wir die Angst vor Nähe und andere Ängste loslassen, wenn wir bei unserem Seelenverwandten sind und den Gedankengängen des anderen folgen.

Wie funktioniert Telepathie in der Liebe sonst noch? Du kannst das selbst herausfinden, indem du versuchst, einfache Dinge vorherzusagen, wie zum Beispiel, was dein Partner heute zu Abend essen möchte oder wo er gerne essen gehen würde.

13. Du fühlst dich geliebt und gewollt, selbst wenn dein Partner nicht da ist

Es ist eine Sache, sich in Gegenwart eines anderen geliebt zu fühlen, aber es ist ein außergewöhnliches Gefühl, wenn du seine Liebe spürst, auch wenn er meilenweit von dir entfernt ist. Du nimmst seine positiven Schwingungen wahr und spürst seine Liebe selbst in seiner Abwesenheit. Dich geliebt zu fühlen, selbst wenn ihr nicht beisammen seid, ist einer der Tipps zum Aufbau gesunder Beziehungen im Allgemeinen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.